Kuhmilchalternativen?! | Migros Migipedia
Home page

Kuhmilchalternativen?!

Kuhmilchalternativen?!

fiemar
fiemar5 anni fa
Ich bin seit längerer Zeit auf der Suche nach einer laktosefreien ungesüssten pflanzlichen Kuhmilchalternative.

Natürlich bietet Migros div. Milchdrinks aus verschiedenen Nüssen oder Getreiden an. Jedoch bin ich mit keiner einzigen dieser Alternativen wirklich zufrieden.

Reisdrink finde ich hat zu viel Eigengeschmack und ist sehr wässrig, Haferdrink ist zu pelzig auf der Zunge und wird nach einer Zeit im Kaffee recht bitter. So auch der Mandeldrink (Leider mein bisheriger Favorit) und der Dinkeldrink.

Von Sojaprodukten lasse ich wenn möglich die Finger, da ich nun bereits über viele Kanäle erfahren habe, das enthaltene Phytoöstrogen könne ( natürlich personenabhängig) negative Auswirkungen auf den menschlichen Östrogenhaushalt haben. Es könne z.B. Allergien auslösen oder bei Frauen Menstruationsunregelmässigkeiten. ?

In einer Veganercommunity wollte man mir weismachen Hanfmilch sei der Kuhmilch zum verwechseln ähnlich, wurde nach einem Selbsttest aber auch hier bitter enttäuscht. Diese hatte einen recht eigenen, etwas nussigen Geschmack, war wie alle anderen bisherigen Alternativen aber wieder viel zu wässerig um der Kuhmilch in der Konsistenz nachzustehen.

Nicht das Ihr mich falsch versteht! All diese Drinks sind für sich toll, wenn ich ein Pflanzendrink trinken will. Jedoch leider nicht als ernstzunehmende Konkurenz für die Kuhmilch.

Es muss doch möglich sein, eine gesunde pflanzliche Michalternative herzustellen welche in Konsistenz und Geschmack der Kuhmilch gleich oder zumindest sehr ähnlich ist! Farblich müsste diese für mich nicht einmal weiss sein, kommt bei mir ja eh hauptsächlich ins Kaffee. ?

Bitte Ihr Lebensmitteltechnologen macht euch ans Werk und macht mich glücklich!

3 risposte

Ultima attività 5 anni fa
  • Coacoa200
    Coacoa2005 anni fa
    Hast mal Amaranth Milch getestet?
  • dani55
    dani555 anni fa
    Versuchs mal mit Haferrahm (bisher zwar glaube ich nur im Reformhaus). Ich ernähre mich weder Vegan noch sonst was, versuche aber meinen Milchkonsum einzudämmen - da Erwachsene ja einfach keine Milch trinken sollten gemäss Natur!

    Und ich finde die Migros bietet bereits eine sehr breite Palette an. Man muss sich halt auch einfach an ein Produkt gewöhnen. Warum sollte etwas noch mehr auf Milch "getrimmt" werden? Das finde ich in etwa so sinnvoll wie die ganzen Vegiplätzchen, die möglichst gleich wie Fleisch sein müssen.
  • fiemar
    fiemar5 anni fa
    Danke für den Tipp, werde ich versuchen!