Fantasiepreise | Migros Migipedia
Migigpedia

Fantasiepreise

Fantasiepreise

baedu49
baedu494 anni fa
Warum geht die Migros von Fantasiepreisen aus und gibt dann bei Aktionen bis zu 50 % Rabatt? Auch die unzähligen Bons, Coupons, Karten, Sticker, Kleber usw, die einem unnötig das Portemonnaie füllen, nerven gewaltig! Warum nicht die Preise generell auf ein vernünftiges Niveau senken. So durchschnittlich ca. 30 % würden wohl drin liegen. Alles wäre viel einfacher und es könnte viel Papier gespart werden. Und niemand müsste ins Ausland einkaufen gehen.

2 risposte

Ultima attività 4 anni fa
  • Nicole_Migros
    Nicole_Migros4 anni fa
    Hallo @bb4333


    Danke für deine Mitteilung. Ich werde dies abkläre und michzum Thema Preise und Rabatte nochmals bei dir melden. Liebe Grüsse, Nicole
  • Nicole_Migros
    Nicole_Migros4 anni fa
    Hallo @bb4333


    Zum Thema Preispolitikkann ich dir folgendes Statement geben:



    Die Migros setzt sich seit jeher für günstige Konsumentenpreise ein und hat den Anspruch, ihren Kundinnen und Kunden immer das Beste Preis-Leistungsverhältnis zu bieten. Sämtliche Preisvorteile werden immer und vollumfänglich, jedoch in unterschiedlicher Form, an die Kunden weitergegeben – beispielsweise in Form von kurzfristigen Aktionen und Rabatten oder anhand dauerhaft reduzierter Preise.



    Liebe Grüsse, Nicole