"Die verlorene Kindheitserinnerung" oder: Lebkuchenmischung - was ist das den bitte?! | Migros Migipedia
Home page

"Die verlorene Kindheitserinnerung" oder: Lebkuchenmischung - was ist das den bitte?!

"Die verlorene Kindheitserinnerung" oder: Lebkuchenmischung - was ist das den bitte?!

mic92
mic925 anni fa
Liebe Migros

Zuerst einmal, als Migroskind schätze ich die Migros und ihr Sortiment. Vorallem viele der eigenen Produkte in ihrer Reihe.

Heute wurde ich jedoch merklichenttäuscht, doch all das Beginnt viel früher. Wahrscheinlich irgendwo zwischen 1995 und 2005, also, als ich mindestensdrei Jahre alt war. Damals kaufte unsere Mutter (in der Migros) liebevoll für meine zwei Geschwisterund michein um uns auch schön gross und stark zu kriegen.
Hierzu gehören auch süsse Leckereien, in der kalten Jahreszeit unter anderem oder vorallem aber die schöne Auswahl der Weihnachtsgebäcke der Migros / Midor. Wie kleine Kinder freuten wir uns damals (waren wir ja auch) wenn es wieder die Butterguezli (Blumenförmige) oder die Lebkuchenguezli gab. Die mussten damals sogar unter der Obhut unserer Mutter kontrolliert abgegeben werden, da wir ansonsten alle auf einmal verschlungenhätten - vor allem mein grosser Bruder, der mochte die Besonders (umso schlimmer die folgende dramatische Wende in diesem Text). Auch wenn unsere Mutter immer meinte die von ihr selbstgebackenen seien viel besser, was ja auch irgendwie stimmte.... aber irgendwie halt nicht.
Nun gute20 Jahre später dürfen ich und mein Bruder ja selbst entscheiden von welchen Guezli wann wir wieviel essen wollen. Wir sind zwar spitzenbäcker :) , mögen aber trotzdem lieber die Gekauften aus der Migros.
Da trafen sich mein Bruder und ich uns vor etwa einer Woche und quatschen ein Wenig.
-------> Dramatische Wende ab hier <--------
Bis wir dann zum Thema Weihnachten, Migros, Guezli und schliesslich Armageddon kamen.
Mein Bruder meinte die von uns ach so geschätzten Lebkuchenguezli nicht mehr im Sortiment seien.
Ich entgegnete darauf bagatellisierend und selbstsicher dass doch bloss die Verpackungen neu seien, ein paar andere Lebkuchen darunter gemischt wurden und die "Neue Rezeptur" doch eh gleich schmecke.
So sicher war ich mir, dass ich sogar behauptete er sei einfach so heikel und nur er würde einen Unterschied bemerken. Hier die offizielle Entschuldigung hierfür Bruderherz: "Sorry gäll!"
Er bestand darauf dass die neuen einfach nicht schmecken würden, so stand ich gestern (20.10.16) in einer ihrer Fillialen vor einem Regal gefüllt mit eben diesen neuen "Lebkuchemischung"-Guezli.
Für alle Mitkunden, ja eins dieser Regale wo man sich fragt, "Waaas schowider die Wiehnachtsartikel?! Isch doch erst grad no Summer gsi?" ja genau und meist steht da noch lockerflockig"Aktuell" oben dran.
Zurück zum Thema: Also griff ich mir eine Packung und freute mich wirklich total da drauf. Dachte an meinen Bruder und das ich ihm bald mitteilen könne das mir die Lebkuchen genau so wie früher schmecken würden. Was sich dann heute LEIDER nicht bewahrheiten konnte... :(
--------> Noch dramatischere Wende <--------
Ich öffnete die Packung, schnappte mir das erste Guezli und dann.... zuerst einmal ein Fragezeichen, weshalb dieses Guezli ganz in Schokolade umhüllt ist? Egal, ich vertraue auf den guten Geschmack der Migros, beisse rein und.... naja. Ich ass dann einfach ein weiteres Guezli in der Hoffnung das dieses wie die mir bekannten schmeckt oder vor allem den Geschmack vom vorherhigen Lebkuchen überdeckt... Fehlanzeige also griff ich mir ein weiteres (alle drei waren übrigens optisch total anders, sprich ich erwartete jedesmal aufs neue die Erlösung) und..... NAJA. Der letzte Griff ging zur Milchschokolade, da wusste ich dass sie mir schmeckt, zudem war ich den mir unangenehmen Geschmack der Guezli los.
Nun, gute 15 SMS mit meinem Bruder später sitze ich zuhause vor meinem Laptop und schreibe diesen Text.
1. ER HATTE RECHT
2. Ich esse nun irgendwelche Schaumgummipilze, Hergestellt in Holland
3. Eigentlich hab ich mich auf die Lebkuchenguezli gefreut :(

Fazit der Geschichte: Bringt doch bitte die alten Guezli auch wieder ins Sortiment, für die Migroskinder von Gestern und die Erwachsenen von Heute!

Liebe Grüsse von mir und meinem Bruder :)
... und natürlich Stellvertretend für alle die sich hier verstanden fühlen!

18 risposte

Ultima attività un anno fa
  • And89
    And895 anni fa
    Das sehe ich genau so.
    Bringt uns die "RICHTIGEN" Lebkuchenguetzli wieder.
    ??????
  • Hmm, wie hiessen die guezli denn bzw hat jemand ein foto/findet bei google was? Das nimmt mich jetzt doch wunder obs jene sind welche ich kenne in einer eher altbackenen aufmachung XD
  • Frederica
    Frederica5 anni fa
    Grüezi @Bodenseeknusperli

    Meine Texte von 2013:
    »
    25.11.2013 um 14:38 Uhr
    Istanbul kommentiert Lebkuchenformen
    "Pour ca tu as dépense de l'argent", antwortete eine Mutter (Bäuerin) von sechs Kindern, als sie ein Guetzli probierte. Als ich ihr die angebrochene und ein ganze Packung geben wollte, belferte sie: "Gardez-les. Mes enfants ne mangent pas ces biscuits dégoûtants. Pourquoi devraient-ils les manger, si tu n'aimes pas?" :-(
    ALSO WANDERTEN SIE IN DEN ROTEN GEBÜHRENPFLICHTIGEN SACK!
    26.11.2013 um 11:42 Uhr
    Istanbul kommentiert Lebkuchenformen
    DIE BEWERTUNG SPRICHT JA FÜR SICH!
    03.12. 10.12.2013 um 09:58 Uhr
    Istanbul kommentiert Lebkuchenformen
    Würde es einen Preis für das schlechteste Produkt, wie am Abend vor der Oscar Verleihung für die schlechteste Leistung geben, würden die Lebkuchenformen mit dem "Golden Raspberry Award " oder kurz Razzie Award ausgezeichnet!
    Istanbul kommentiert Lebkuchenformen
    03.12.2013 um 11:12 Uhr
    @M-Infoline,

    »Wir haben die Rezeptur auf mehrfachen Kundenwunsch geändert, um die Kekse etwas weicher zu gestalten.«

    Bringt Fakten? Wo haben sich die Kunden geäussert?

    Eure wiederholenden Textkonserven sind so langweilig wie der Lebkuchen ungeniessbar ist!
    10.12.2013 um 15:57 Uhr
    Istanbul kommentiert Lebkuchenformen
    Normal – wenn es etwas gratis gibt! ;-)
    «
    Bild leider nicht grösser! Lebkuchenformen.jpg

    Liebe Grüsse
    Frederica
  • Ah klasse danke für das Bild, die erkenn ich tatsächlich wieder. Hm, gibt ja zum Glück unzählige Produkte in der Art, muss man halt nur mal eben etwas ausprobieren mit anderen Marken ect, ich persönlich mag Lebkuchen mit der Bezeichnung Pfeffernüsse die sind etwas herber^^
  • mic92
    mic925 anni fa
    Migros? Antwort?
  • Frenchman
    Frenchman5 anni fa
    Besteht dieses Forum nur aus User Istanbul? Ich habe die besagten Lebkuchen gestern gekauft und sie schmecken mir super. So verschieden sind die Geschmäcker und nur weil hier ein User und zwei drei Mitläufer unzufrieden sind, wird die Migros sicherlich nichts mehr an der Rezeptur ändern.
  • mic92
    mic925 anni fa
    Erzähl mir was neues, es wird ja auch keine Rezeptänderung gefordert?
    Zudem sehe ich dieses Forum als Möglichkeit für Feedback, also auch wenn dieser Artikel nichts direkt ändert - vielleicht häufen sich ja die Anfragen. Was im Laufe der Zeit eine Änderung bewirken könnte...
  • Frederica
    Frederica5 anni fa
    Guten Abend@mic92@Frenchman

    Da meine Rezensionen gespeichert sind, habe ich diesezur Dokumentation mitgeliefert. Zu diesem Zeitpunkt waren mancheBenutzer mir dem Produkt nicht mehr zufrieden und die Beanstandungen häuften sich.
    Da die Lebkuchen ja Saisonal angeboten werden, wurde es nach dieser Periode von Migipedia entfernt und dadurch auch die Kommentare.
    Wer die Früherern nicht kannte, kann leider auch nicht mitschreiben.

    Liebe Grüsse und noch einen schönen Abend
    Frederica
  • Frenchman
    Frenchman5 anni fa
    Danke @Frederica, dass du uns hier sagst, wer mitschreiben darf und wer nicht. Zum Glück muss hier niemand auf dich hören.

    Mit meinen 43 Jahren kenne ich sehr wohl die früheren und davon viele Produkte, die die jüngeren gar nicht kennen. Gestern Abend habe ich noch die letzten "neuen" Lebkuchen gegessen und muss sagen, die schmecken mir.
  • Simone_Migros
    moderator
    Simone_Migros5 anni fa
    Hallo@mic92
    Eine rührende Geschichte, vielen Dank dafür.
    Wir machen uns gerne auf die Suche nach deinem geliebten Lebkuchen. Ich habe deine Anfrage schon an die zuständigen Personen weitergeitet. Weisst du vielleicht noch wie der Lebkuchen genau hiess? Oder wie die Verpackung aussah?
    Sind dankbar um jeden Hinweis :)
    Liebe Grüsse, Simone