Wie wird man Produktetester? | Migros Migipedia
Migigpedia

Wie wird man Produktetester?

Wie wird man Produktetester?

smartcoyote
smartcoyoteil y a 2 ans

Hallo zusammen

Ich habe mich schon mehrmals "beworben", Produkte gratis zu testen und zu bewerten. Leider wurde ich bis jetzt nie dafür ausgewählt. Wie wird das eigentlich entschieden, wer testen darf/kann? Anhand Cumuluskarte/Umsatz, den man der Migros einbringt? Anhand wievielen Posts man hier im Forum macht?

Grüsse

20 réponses

Dernière activité il y a 2 ans
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperliil y a 2 ans
    Ich mach seit 3 Jahren mit und klappte noch nie, eigentlich nichts ausgelassen weils mich ja interessiert. Andere kamen mehrmals drann, das ist einfach ganz zufällig, also wenn du die von der Tester Seite meinst. Einfach auf Glück warten ^^
  • stecki
    steckiil y a 2 ans
    Die Produktetests sind garantiert nicht zufällig. Ich habe eine Zeit lang auch regelmässig Produkte zugeschickt bekommen und anhand der Bewertungen merkt man dass die bei einigen Usern immer noch so ist. Nun bekomme ich seit etwa 2 Jahren gar nichts mehr.
  • Michi2000
    Michi2000il y a 2 ans
    Ich würde auch gerne Produkte testen
  • Cinderella1925
    Cinderella1925édité il y a 2 ans
    Hallo @Michi2000,

    Im Moment spinnt die Seite zwar gerade ein bisschen, aber nach ein paar mal aktualisieren kannst Du Dich direkt für die Tests anmelden :
    https://migipedia.migros.ch/de/tryvertising

    Die Stellungsnahme von der Migros :

    https://community.migros.ch/m/Forum-Migipedia/TESTARE-PRODOTTI/m-p/877900/highlight/true#M230

    Bemerkung : da hat sich wohl ein kleiner Fehler eingeschlichen, das soll bestimmt «principio casuale» (Zufallsprinzip)und nicht«principio causale» (Kausalprinzip) heissen.
  • smartcoyote
    smartcoyoteil y a 2 ans

    Ich glaube ehrlich gesagt auch nicht, dass das zufällig geschieht... Ein Kollege von mir macht das seit ca. einem halben Jahr und er bekommt dauernd etwas zugeschickt, wenn er sich bei Migipedia > Testen bewirbt. Seinen Umsatz mit der Cumulus-Karte bei Migros kenn ich nicht, aber er sagte mir heute, dass ihm aufgefallen sei, dass wenn seine Kommentare negativ oder eher negativ ausfielen, es dann länger dauere, bis er wieder etwas zum testen zugeschickt erhalte. Für mich ist das alles ein bisschen diffus... Vermutlich werde ich nicht berücksichtigt, weil ich hier im Forum geschrieben hab, die Tiefkühl-Paella von Costa schmecke mir nicht (die von Pelican war die beste) ?
  • Cinderella1925
    Cinderella1925édité il y a 2 ans
    Ich fände hilfreich, wenn man schon vor der Anmeldung ein paar Hinweise bekommen würde, welche Kriterien man bei diesem Produkt bewerten könnte (Aussehen, wie es schmeckt, Verständlichkeit der Gebrauchs-/Zubereitungsanweisung, ob es seinen Zweck gut erfüllt, Preis-Leistungsverhältnis...).
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperliil y a 2 ans
    Aber schon seltsam dass manche oft was bekommen andere nicht. Vielleicht wird auch geschaut wie viele Produkte man schon bewertete und wie positiv. Ich nörgel oft klar weil vieles nicht gut läuft und ist, wo nur Gewinnmaximierung dahintrr steht. Tja. Wie gesagt, 3Jahre bei aolem beworben, meine Cumuöus dässt 3 Haushalte, dann liegts bestimmt an dem wie viel Honig man um die Münder streicht.

    UBd weil man wenn man etwas geschenkt bekommt eher positiver bewertet als geKauft (Geschenk vs. Was krieg ich für meim Geld) ists bestimmt auch ein Einfluss. Darum gibts die Testausschreiben. Neue Produkte möglichst schnell gut bewertet zu bekommem. Da gehts nicht um Kunden eine Freude machen.

    Aber sind wir realistisch, Migros würd niemals ehrlich antworten, da kommt ne Copy Paste Text oder irgend ein Link zu ner Seite in der sich Migros selber sehr schön schreibt.
  • indios
    indiosil y a 2 ans
    Genau!!!! Migros schreitet zürück und zwar gewaltig! Ich krieg auch nichts mehr, bin ihnen zu böse und zu ehrlich.
  • smartcoyote
    smartcoyoteil y a 2 ans

    Ich finde, wenn Migros schon diese Möglichkeit anbietet (Produktetests), dann sollten sie so fair sein, und negative/schlechte Produktbewertungen akzeptieren (und nicht diejenigen Tester bestrafen, welchen die Produkte nicht gefallen bzw. Produkte nur noch Testern schicken, die einfach alles positiv/gut bewerten, nur um weiterhin gratis Produkte zum testen zu erhalten). Der Sinn an Produktbewertungen ist doch, dass Leute, die noch unschlüssig sind, ob sie das Produkt kaufen wollen, vorgängig sich darüber informieren können (vorausgesetzt, die Produktebewertungen sind hilfreich). Wenn Migros das nicht passt (Geschmäcker sind verschieden, Leute haben verschieden Vorstellungen von Qualität usw.), dann sollten sie doch einfach die Produktetests abschaffen bzw. sein lassen und die Bewertungsfunktion bei den einzelnen Produkten deaktiveren. Ich bin mir ehrlich inzwischen am überlegen, ob ich nicht einfach bei sämtlichen Produkten, die ich bei der Migros bis jetzt gekauft habe, überall eine super positive Bewertung schreiben soll (egal, ob die Produkte gut oder schlecht waren). Einfach mal so als Test, um zu schauen, ob ich dann plötzlich nicht doch Produkte zum testen erhalte...
  • Imperator
    Imperatoril y a 2 ans
    Glaube da schon, dass es um Zufall geht!
    Ich konnte schon einiges testen, habe aber schon länger nichts mehr erhalten!
    Glaube kaum, dass es nach Umsatz geht, ich kaufe fast alles in der Migros.
    Aber bei derart vielen Teilnehmern, ist es reines Glück, wenn man Glück hat.