Wie ernst nimmt uns die Migros? | Migros Migipedia
Page d'accueil

Wie ernst nimmt uns die Migros?

Wie ernst nimmt uns die Migros?

andibaum
andibaumil y a 8 ans
Ich habe mir die Mühe genommen, die Antworten der Migros auf Migipedia zu studieren. Was auffällt: Auf Vorschläge wird immer gleich geantwortet ("Super Idee, wir setzen uns mit den Fachverantwortlichen in Verbindung", später dann oft "Leider kam die Idee nicht an"). Eigentlich findet man fast kein anderen Antworten.

Auch bei berechtigten Beanstandung (wie z.B. Boncampo Kaffekapseln) erwarte ich von der Migros eine andere Antwort - sofern sie die Kunden wirklich ernst nimmt.

Meine Frage: Ist Migipedia für die Migros nicht nur ein Werbegag? Meine Erwartung an einen echten Dialog sieht andres aus. Ich fühle mich als treuer Migroskunde von Migipedia eher "verschaukelt".

19 réponses

Dernière activité il y a 7 ans
  • ravioo
    raviooil y a 8 ans
    das ist mir auch aufgefallen. ich glaube, es wird eh schon alles "von oben" entschieden, und die ideen von kunden nur eingesetzt sind, wenn die migros damit gut verdienen kann. und natürlich kann die migros nicht alle wünsche erfüllen. das kann man verstehen, aber leute, die sich zeit nehmen, um konstruktive kommentare zu verfassen, sollten ernst genommen werden... schlussendlich wir machen eine wichtige arbeit für die migros - und gratis!
  • migros1111
    migros1111il y a 8 ans
    Sehe ich ähnlich - glauben die Nutzer wirklich, dass die Migros auf ihre Anregungen erpicht sind?
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosil y a 8 ans
    Hallo zusammen

    Vielen Dank für eure Nachrichten. Wir nehmen die Feedbacks unserer Kunden, die uns hier auf Migipedia, bei der M-Infoline oder auf einem anderen Weg erreichen, sehr ernst. Sie sind wichtig für uns, um die Bedürfnisse der Kunden noch besser kennen zu lernen und uns zu verbessern

    Es ist allerdings richtig, dass wir in einem ersten Schritt häufig antworten, dass wir die Idee aufnehmen und uns mit den Verantwortlichen des jeweiligen Produkts oder Bereich in Verbindung setzen. Das hat nichts damit zu tun, dass wir euch nicht ernst nehmen - im Gegenteil. Wir versuchen damit in kurzer Zeit möglichst viele Anfragen und Feedbacks zu beantworten und euch wissen zu lassen, dass euer Anliegen zur Abklärung direkt an die zuständige Person geht.

    Ich kann euch versichern, dass jede der Anfragen wirklich weitergeleitet wird. Es ist aber schon so, dass wir nicht alle Feedbacks umsetzen können. Jene Ideen und Vorschläge, die nicht oder nicht sofort umsetzbar sind, werden aber nicht einfach zur Seite gelegt und vergessen, sondern wirklich regelmässig erneut überprüft. Wird ein Anliegen von vielen Personen geäussert, wird das Problem analysiert und wenn immer möglich zusammen mit dem Lieferanten verbessert.

    So geschehen zum Beispiel bei der Verpackung der Café Royal Kapseln. Viele Kunden haben sich an der Grösse der Verpackung gestört. Die Migros hat das Feedback ernst genommen und sowohl bei der Kapseln selbst, als auch die Hülle der Verpackung angepasst.

    Wir schätzen die vielen Anregungen und Feedbacks zu unseren Produkten oder allgemeinen Migros-Themen sehr.

    Und denkt daran: Migipedia ist ja nicht nur für uns eine wertvolle Plattform, um zu erfahren wo wir uns verbessern können. Sie soll auch für euch Nutzer praktisch sein, damit ihr mehr über Produkte erfahren könnt oder seht, wie andere Nutzer Produkte bewerten.

    Liebe Grüsse
    Tanja, Migipedia-Team
  • maripac
    maripacil y a 8 ans
    U.A. @acko [nur eine Interessensfrage]: Weshalb 'nerven' Gäste??

    Dieser [Gast-Beiträge-]Punkt ist im Rahmen der Migipedia-verbessern-Umfrage immer wieder vorgebracht worden.

    Was ist so störend an Gast-Beiträgen (von den vereinzelten, klar unangebrachten posts abgesehen)?

    Immer wieder werden hilfreiche Hinweise, prüfenswerte Ideen, interessante Kommentare und Bewertungen doch auch von Gästen verfasst - die vllt. mehrmals als "Gast" schreiben, dann aber Mitglieder werden (oder halt als "Gast" öfter mal wieder die Plattform besuchen) und/oder Migipedia sonstwie bekannter/besuchter machen?
    Antworten/Meinungen hierzu würden mich interessieren, zumal ich vielleicht zu wenig von dieser Art des Austauschs verstehe, um dieses vielfach geäusserte Gäste-Anliegen umfassender nachvollziehen zu können. Lg, maripac
  • Sandroka
    Sandrokail y a 8 ans
    Ich finde wer mitdiskutieren will darf sich nicht hinter einem Gast Account verstecken.
    Wer etwas zu sagen hat soll auch dazu stehen und seine Meinung Öffentlich kund geben. Alles andere ist in höchstem Maas Feige.
  • stecki
    steckiil y a 8 ans
    Hier gebe ich Dir Recht: Weg mit dem Gaststatus!
  • Frederica
    Fredericail y a 8 ans
    @stecki
    ...der Status röchelt nur noch... ist in den letzten Zügen!
  • maripac
    maripacil y a 8 ans
    @Sandroka: Danke für Deine Meinung.
    Allerdings frage ich mich [vielleicht zu wenig sachverständig, s.o.], was es für die Benutzer dieser Plattform - mit Ausnahme des Migipedia-Teams, welches Angaben zu den Personen hinter den jeweiligen Benutzernamen hat - für einen praktischen Unterschied macht, ob jemand sich hinter dem Benutzernamen von z.B. "maripac" 'versteckt' oder als "Gast" schreibt?
    Nach wie vor finde ich, dass eine Menge guter Beiträge auch von Gästen kommt und migipedia, wie Migros, doch möglichst schrankenlos 'für alle' sein sollte.
    Weitere Meinungen würden mich interessieren.
  • Anonyme
    Anonymeil y a 7 ans
    Um zum eigentlichen Thema zurück zu kommen, ich habe nicht das Gefühl das uns die Migros hier ernst nimmt. Meine Fragen werden nicht beantwortet, Probleme nicht ernst genommen, dafür wird man vertröstet und belogen. Kleine Probleme werden schnell behoben, aber sobald es um zentrale Probleme geht wie Sicherheit, Kernwerte der Migros, usw. hört man nur noch man hätte es weitergeleitet und bemühe sich so schnell wie möglich um eine Antwort und auf die wartet man Jahre später noch. Sorry, aber das kann ja wohl nicht so schwer sein oder liebe Migros?

    Betreffend der Gast Accounts unterstütze ich Sandrokas Meinung.
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosil y a 7 ans
    Hallo Orio

    Hast du eine konkrete Frage, wo dir noch eine Antwort von uns fehlt? Das ist natürlich nicht unsere Absicht. Wir versuchen wirklich alle Fragen zu beantworten. Solltest du irgendwo keine Antwort erhalten haben, darfst du uns gerne erneut "anstupsen" - dann kann ich nochmals nachhaken bei den Sortiments- und Produktverantwortlichen.

    Liebe Grüsse
    Tanja, Migipedia-Team