Participer à la discussion sur le forum | Migros Migipedia
Page d'accueil

Sortiment in Migrosverkaufstelle

Sortiment in Migrosverkaufstelle

Haiti_111
Haiti_111il y a 5 ans
Liebes Migros-Team

Wir leben ausserhalb der Stadt Zürich und wir haben einen eher kleineren Migros.
Das Sortiment wird von Woche zu Woche schlechter. Die meisten neuen Produkte, welche im Netz vorgestellt werden erreichen unsere Verkaufsstelle nicht, geschweige denn die aha-Produkte! Dasselbe gilt für Gemüse (nicht immer frisch) und für Fleischprodukte (magere Auswahl)
Gibt es kein "Feedback" oder eine"Wunschliste", welche man dem Filialleiter abgeben darf?
Wer genau entscheidet das Sortiment der einzelnen Verkaufsstellen.

Besten Dank für die Rückmeldung.

7 réponses

Dernière activité il y a 5 ans
  • Gingerbread
    Gingerbreadil y a 5 ans
    Das würde mich auch interessieren.

    Ich wohne in der Stadt Luzern und habe seit Monaten den Eindruck, dass Dinge aus den Regalen bzw. den Truhen verschwinden - u. A. das Megastar Strawberry (hier fällt's mir besonders deutlich auf, weil ich das sehr gerne und regelmäßig esse).

    Ich weiß nicht, ob das nur vorübergehend ist. Und nicht, ob sie ersetzt wurden (ich bin halt ein Gewohnheitstier und damit vermutlich nicht alleine).

    Und ich weiß, dass der große Migros-Standort Schweizerhof gerade umgebaut wird, habe aber nichts darüber gelesen, dass auch das Lebensmittelsortiment verändert wurde.

    Und kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass man in einer Stadt so wenig kriegt.
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosil y a 5 ans
    Hallo zusammen



    Generell gilt, dass die Sortimente unserer Verkaufsstellen soweit als möglich der Nachfrage der jeweiligen Kundschaft angepasst werden. Diese Auswahl beruht jedoch nicht auf Einzelartikeln, sondern auf Sortimentsstufen. Je nach Abverkauf eines Artikels wird er einer Sortimentsstufe zugeteilt.




    Die Verkaufsstellen erhalten für die verschiedenen Sortimentsbereiche eine der Verkaufsfläche entsprechende Sortimentsstufe, gemäss der sich das Angebot zusammensetzt. Wird die Sortimentsstufe in bestimmten Bereichen erhöht, müssen nicht nur ein bis zwei Artikel, sondern ganze Gestelle von Produkten, die zur nächsthöheren Sortimentsstufe gehören, in den jeweiligen Laden integriert werden, was die Platzverhältnisse oft nicht zulassen.




    Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Grundsortimente mit den meistgekauften Produkten in allen Verkaufsstellen erhältlich sind und das Angebot die ganze Breite der verschiedenen Produktgruppen abdeckt. Andererseits ist es leider oft nicht möglich, nur bestimmte „Lieblingsprodukte“ einzelner Kundinnen und Kunden ins Sortiment aufzunehmen.




    Trotzdem lohnt es sich, bei Produkten, die ihr vermisst, beim Filialleiter nachzufragen. Manchmal gibt es Produkte, die in der bestehenden Sortimentsstufe erhältlich wären, jedoch nicht in der jeweiligen Filiale nicht angeboten werden. Oder der Filialleiter kann bei bestimmten Produkten eine Bestellung vornehmen.




    Es ist jedoch so, dass auf kleiner Fläche in kleinen Migros nie die gleiche Breite an Produkten angeboten werden kann, wie bei grösseren Migros-Filialen. Auch nicht bei Aktionen.




    Ich hoffe, das ist für euch nachvollziehbar.




    Liebe Grüsse


    Tanja
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosil y a 5 ans
    @GingerbreadKleiner Nachtrag zu meinen obigen Ausführungen: Im Falle des Megastars Strawberry ist es so, dass es aufgrund der nicht mehr so grossen Nachfrage zurück gestuft wurde. Daher ist es seit einigen Monaten nur noch in grösseren Filialen erhältlich.



    Liebe Grüsse


    Tanja
  • Federwolke
    Federwolkeil y a 5 ans
    Das verstehe ich jetzt nicht. Es gibt in meinem Einzugsgebiet klein(st)e Filialen mit einem himmeltraurigen Grundangebot, die vereinzelte Produkte in ihrem Sortiment haben, die ich in mittelgrossen Filialen nicht finde. Das widerspricht der Logik der vorhergehenden Antwort.
  • Anonyme
    Anonymeil y a 5 ans
    >>>Trotzdem lohnt es sich, bei Produkten, die ihr vermisst, beim Filialleiter nachzufragen. Manchmal gibt es Produkte, die in der bestehenden Sortimentsstufe erhältlich wären, jedoch nicht in der jeweiligen Filiale nicht angeboten werden. Oder der Filialleiter kann bei bestimmten Produkten eine Bestellung vornehmen. <<<

    Gilt das für alle Produkte? Kann der Filialleiter Waren auf Bestellung bestellen, damit man sie in der Dorffiliale holen kann?
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperliil y a 5 ans
    Ich finde es leider schade dass aus Sicht der Kunden die Migros so unflexibel ist was das Sortiment angeht und gefühlt immer mehr verkleitert am Angebot. Ich würd mir wünschen könnte es etwas mehr wie bei "den zwei hinzugezogenen Grossverteilern" sein. Da gibt es Themenwochen und die Artikel sind dann nicht im Standart Sortiment sondern nur vorübergehend, da kauft man einfach auf Vorrat und nach der Woche gibt es Platz für andere "Randprodukte". Das macht das Angebot so spannend und abwechslungsreich :)
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosil y a 5 ans
    Hallo@deactivated user



    Ein Filialleiter kann nur bestimmte Produkte bestellen. Die Aufteilung ist jedoch sehr komplex. Am besten, du fragst direkt in der Filiale nach, wenn du ein bestimmtes Produkt gerne bestellen lassen möchtest.




    Liebe Grüsse

    Tanja