Roter Knirps/Hokkaido / Butternuts | Migros Migipedia
Page d'accueil

Roter Knirps/Hokkaido / Butternuts

Roter Knirps/Hokkaido / Butternuts

indios
indiosil y a 3 mois
Leider ist hier der Roter Knirps nicht aufgeschaltet (oder ich finde ihn nicht). Kürbiszeit ist meine Zeit! Ich liebe den orangen Knirps/Hokkaido und mache alles daraus was man sonst auch mit Kartoffeln machen kann. Ich lagere ihn immer lange im Keller. Leider ist er hier in der Migros nicht das ganze Jahr erhältlich (in Deutschland hingegen schon).
Ich möchte hier einen Vorschlag machen und zwar betreffend dem Preis. Fr. 4.80 für einen orangen Knirps ist ja schon sehr viel. Die Grössen varieren auch ziemlich, mal gibts einen kleinen, dann wieder eher grössere. Bitte setzt doch den Preis mittels Gewicht fest. So war es ganz früher einmal und ich finde das gerechter. Klar, man muss dan den Kürbis halt zuerst wiegen, aber das muss man ja das andere Gemüse auch. Ebenso beim Butternuts.
Ich hoffe, ihr überdenkt den Vorschlag und wir können schon bald den Kürbis nach Gewicht bezahlen und nicht mit einem hohen Einheitspreis.

5 réponses

Dernière activité il y a 3 mois
  • hardid61
    hardid61il y a 3 mois
    Wusste ich nicht. Danke für den Hinweis.
    Dann werde ich dieses Jahr wohl keinen Kürbis bei der Migros kaufen.
    Schade, denn der Einheitspreis führt dazu, dass (wenn nicht jetzt, dann später) die Kürbisse ein Standardgewicht, -grösse und -aussehen haben müssen (und (zu)viele Kürbisse dann gar nicht in den Verkauf kommen.)
  • missy_89
    missy_89il y a 3 mois
    Das ist ja bei einigen Sachen so.

    Z. B. Eisbergsalat am Stück. Manchmal erwischt du für 0.90 einen Salat, der für eine einzelne Person 5 Tage reicht und manchmal wirst du knapp satt davon. Selbiges mit Kohlrabi. Da kostet das Stück durchschnittlich 1.45 aber einige sind Faustgross, andere so gross wie zwei Fäuste (immerhin muss man oft nicht noch die Blätter abknipsen).

    Das wäre schon nice, wenn man da die Strategie überarbeitet und mehr selbst wiegen muss statt eine Preiserhöhung zu finanzieren :)
  • Réponse à Post de missy_89
    indios
    indiosil y a 3 mois
    👍
  • Twilight
    Twilightil y a 3 mois
    Ich glaube, das ist je nach Region unterschiedlich, bei uns kosten die a.d.R. Kürbisse immer noch nach Gewicht. Wenn du übrigens richtig leckeren Knirps suchst, aktuell ist die Qualität der Naturaplan am Besten ;-P. Finde auf jeden Fall, Preis nach Gewicht ist gerechter, wäre sogar bei Kohlrabi für Preis nach Gewicht statt Stück.
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolineil y a 3 mois
    Hallo indios, besten Dank für die Nachricht. Wir verkaufen viele Kürbis-Sorten bereits per Kg. Wir leiten deinen Input gerne der zuständigen Genossenschaft weiter. Liebe Grüsse, Noemi