Rédiger une réponse

Merci de te connecter
Connexion
Réponse à
smartcoyote
smartcoyote il y a 8 mois

Auch wenn ich es bedauerlich finde, dass Migros, Coop, Denner, Lidl, Aldi usw. Coca-Cola wegen den überteuerten Preisen nicht unter Druck setzen und/oder gar boykotieren (spätestens seit den teuren 0.45 l Pet-Flaschen), so muss ich doch sagen, dass es auch an den (wechsel-faulen) Konsumenten liegt; die Konsumenten hätten es eigentlich in der Hand, denn würden z.B. alle nur noch Pepsi-Produkte (oder MBudget Cola oder die Eigenmarken von Lidl/Aldi usw.) anstatt Coca-Cola kaufen, dann dürften Migros, Coop und Co. bestimmt anfangen Coca-Cola unter Druck zu setzen wegen den Preisen, denn dann fehlt dieser Umsatz bei ihnen, und der würde sich bestimmt in der Bilanz/beim Gewinn bemerkbar machen. Aber eben, solange die wechsel-faulen Konsumenten weiterhin Coca-Cola die Treue halten, wird sich diesbezüglich nichts bewegen... Leider... Das sieht man auch bei der Krankenkasse/den Franchisen; das Sparpotential ist riesig, aber so viele wechseln nicht...