Naja wenn "Big M" mich nicht will! | Migros Migipedia
Migigpedia

Naja wenn "Big M" mich nicht will!

Naja wenn "Big M" mich nicht will!

pberg9
pberg9il y a 7 ans
Ich weiss ich bin nicht der erste der darüber schreibt, aber es ist nun mal Fakt, dass es (zumindest in der Schweiz) noch immer mehr IPhones als Android geräte gibt. Der Entscheid, dass M-Go selbst nach zwei Jahren noch nicht für Android verfügbar ist zeigt mir, dass die Migros gewollt 36% der potenziellen Kunden (Quelle: comparis.ch) benachteilgt.

Tja wenn man mich nicht als Kunden mag geh ich doch zum Mitbewerber. Nur jammern dass nichts geht bringt nichts also muss man konsequent sein und handeln. Die Mitbewerber der Migro wird es freuen. Sie mach ab sofort gut und gerne 15'000.- Umsatz mehr pro Jahr und "Big M" halt dann weniger.

Kurzes Rechenbeispiel wenn alle Android-Benutzer so konsequent wären wie ich würden der Migros rund 5,93 Milliarden Schweizerfranken an Umsatz fehlen, denn 92% aller Schweizer haben ein Smartphone und davon sind eben ziemlich genau 45% nicht IPhones. " Big M" hatte 2012 einen Detailumsatz in der Schweiz von 14,322 Mrd.

Ich weiss, sehr weit hergeholtes Beispiel aber meiner Frustrierten Android-Sele tut es einfach gut.

Guet Nacht
Peter Berger

2 réponses

Dernière activité il y a 7 ans
  • Hanna_Migros
    Hanna_Migrosil y a 7 ans
    Hallo Peter

    Vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar. Ich verstehe deine Verärgerung bezüglich den Android-Geräten sehr gut. Gerne leite ich dein Anliegen an die Produktverantwortlichen weiter und melde mich, sobald ich etwas gehört habe.

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins 2014.
    Liebe Grüsse, Hanna, Migipedia-Team
  • hkrenger
    hkrengeril y a 7 ans
    ...ich, Generation M durch und durch. Ich bin auch etwas frustriert.
    Enttäuscht trifft es mehr, das die Verantwortlichen bei Migros so lange zögern eine Applikation für nicht Apple Geräte zu realisieren.
    Apple hat mich nun schon drei mal mit Ihren Garantie Bedingungen vor den Kopf gestossen. K-Tip bestätigte noch viele ähnlich verarschte Apple Kunden.
    Garantie oder Auslegung der Europäischen Gesetze bezüglich Gewährleistung von Apple ist etwas fragwürdig, und und und...
    So habe ich mich aller Appledinger entledigt und bin überzeugter den je die Vielfalt macht gute Produkte aus. Android und W8 tun ihre Dienste auch perfekt(er).
    Wie big M zu dem Alleingang mit Apple steht verstehe ich gar nicht. Das passt einfach nicht zur Migros. Genau gegen solche Markenabhängigkeit hat der Gründer gearbeitet
    Grüsse dies zu überdenken
    h.krenger