Hanskupfer | Migros Migipedia
Page d'accueil

Hanskupfer

Hanskupfer

Hanskupfer
Hanskupferil y a 8 mois
Wie toll findet ihr auch die kritisch-konstruktive Kommunikationskultur bie Migipedia?
Ich bin begeistert davon, dass es eine informative Produktseite gibt, wo sich die Menschen untereinander austauschen können. Ich finde es super, dass über offene Kommunikation die Menschen mehr Transparenz in den Alltag bringen können und Themen ansprechen, die uns alle insgeheim beschäftigen. Das Produktranking kenne ich auch so von keiner anderen Seite. Welche Möglichkeiten neben den Check über Qr Codes bei Tees im Supermarkt kennt ihr und wie prüft ihr eure Lebensmittel auf Schadstoffe?

Ich wollte das Gespräch mal auf Mikroplastik lenken. Die Meinungen sind kontrovers und das ganze Konzept ist sehr schwierig umzusetzen, findet ihr nicht auch? Gibt es Mitmenschen, die in bestimmten Genossenschaften unterwegs sind und sich mit der Produktion in Kosmetikbereichen und Nahrung auskennen? Gibt es neue Vorhaben und wie wollen die Unternehmen diese realisieren?

2 réponses

Dernière activité il y a 8 mois
  • ichliebeessen
    ichliebeessenil y a 8 mois
    Ich finde es auch toll, dass man sich hier austauschen kann. Es ist wichtig, über Themen zu diskutieren, die einen beschäftigen.

    Bezüglich Mikroplastik kann ich dir einen Tipp geben. Die App Codecheck zeigt dir beispielsweise bei Kosmetikartikeln an, ob Mikroplastik im Produkt enthalten ist oder nicht. Es ist manchmal wirklich erschreckend in wie vielen Produkten Plastik enthalten ist. Mit der App kannst du die Produkte einfach scannen und schon hast du die Resultate auf deinem Handy.
    Es gibt auch noch andere Apps, die ähnliches anzeigen können.

    Grundsätzlich finde ich, dass Migros etc. eindeutig mehr in diesem Bereich machen könnten. So viele Sachen sind noch in Plastik verpackt, obwohl es Alternativen gibt. Ausserdem sind vor allem bei Kosmetikartikeln noch sehr viele Produkte im Sortiment, die fragwürdige Inhaltsstoffe haben.

    Ich hoffe, dass sich dies über die nächste Zeit verbessern wird.
  • wissybertany
    wissybertanyil y a 8 mois
    Ich möchte zunächst die Kommunikationskultur würdigen und Ihre Worte bestätigen. Ich genieße auch den Austausch von Ideen und Erfahrungen.

    Ich interessiere mich auch sehr für die Mikroplastik und habe eine Menge Literatur gelesen. Aber ich bin selbst kein Experte, und leider kann ich Ihre Frage nicht sachkundig beantworten. Aber vor einem Monat stieß ich auf einen interessanten Artikel über Mikrokunststoffe in der Umwelt und Optimierung. Der Artikel ist neu und vielleicht finden Sie ihn nützlich.

    https://www.nature.com/articles/s41467-020-19069-1