Beitrag melden

Gerne nehmen wir deinen Input entgegen.
Bitte anmelden
Anmelden
Diesen Beitrag melden
Traberli
Traberli vor 7 Monaten
Tilfliegel.
Genau.

Haha ? ich wunderte mich schon welcher Schweizer DEN mag.... HARZER ROLLER...
Das ist ein Käse, der sehr verbreitet ist im Norddeutschen und bis Harz und Östlich davon.
Er ist SEHR speziell, wer DEN mag - HUT ab. Er ist sooooo grusig stinkt wie eine “Güllgrube“ .
Also ich mag es nicht.


Liebe Migros

Wenn Deutsche, Norddeutsche Produkte- wie wäre dann Grünkohl/ Braunkohl in Dosen/Glas?

Bitte nicht frisch!!
In Deutschland wird er komplett anders gekocht wie in der Schweiz. Und sorry so wie er hier in der Schweiz oft gekocht wird - schmeckt er nicht “richtig gut“.

Grünkohl/ Braunkohl ist hier übrigens Federkohl!

Der frische Kohl muss blanchiert werden, Wasser wechseln, weiter blanchieren, laaaaange laaaange blanchieren oft Wasser wechseln.
Einkochen bis er “fast“ wie Spinat ist. Weich- breiige Konsistenz. Wir hatten einen riesen Sack es blieb nur wenig über. Und nur das gewellte, KEINE STRÜNKE, denn dann wird es “holzig“. Grusig die Strünke, es hat viel “ Abfall“.

Dann dazu gehöhrt eine echte Bregenwurst, ich kenne nichts in der Schweiz was genau so ist. Eine Schweinewurst zum kochen ( geräuchert!).
Dazu Bauchspeck mit kochen, etwas Brühe, Salz und mehr braucht es nicht.
Speck, spezoiell stark gewürzt/ geräucherte Wurst, bringt Geschmack (der Speck muss nicht mit gegessen werden).
Dazu Salzkartoffeln.

Bitte keine Haferflockern. Das wurde in Notzeiten so gemacht um den Kohl zu “ verlängern“...