Birkenzucker - Xylit - Statt Zucker | Migros Migipedia
Page d'accueil

Birkenzucker - Xylit - Statt Zucker

Birkenzucker - Xylit - Statt Zucker

dani55
dani55il y a 5 ans
Es wäre schön, wenn man iiirgendwo in der Schweiz endlich günstig an Birkenzucker und Produkte mit Birkenzucker (Schokolade, Kaugummies, Bonbons, Zahnpaste usw.) kommen würde. Könnte da die Migros nicht als gutes Vorbild voran und die Produkte ins Sortiment aufnehmen? Oder hat da unsere Zuckerlobby ihre Finger im Spiel? Online sind die Preise mit ca 20.- pro Kilo auch total überzogen. Und sowieso sollte besser auf Xylit statt Aspartam gesetzt werden.
Hoffe hier gibts noch mehr Leute, die meine Meinung vertreten.

13 réponses

Dernière activité il y a 5 ans
  • Schpudelchen
    Schpudelchenil y a 5 ans
    Hallo Zäme

    Also ich fände es super, wenn die alternativen Zucker aufgenommen werden.

    Gerade zum Backen nehme ich von Xucker das Erythrit oder Xylitol, da es vom Volumen her gleich wie normaler Zucker ist, aber halt kalorienarmer.

    Grüsschen
  • moz79
    moz79il y a 5 ans
    Viel Glück, das wurde hier auch schon diskutiert. Konnte sich nicht durchsetzen.

    Greez moz
  • schneebaer47
    schneebaer47il y a 5 ans
    liebe Migros,
    wann wird bei euch Birkenzucker eingeführt? Die Konkurrenz hat sie unter den Neuheiten der kommenden Woche!!!!!!


    Einführungspreis 4.95Normalpreis 5.50

    Coop Süssungsmittel aus Birke und Buche
    500 g (100 g = –.99)
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosil y a 5 ans
    Hallo@schneebaer47



    Mein letzter Informationsstand ist, dass in der Migros noch keine Einführung von Xylit geplant ist.




    Ich habe nun aber nochmal nachgefragt und melde mich, sobald ich von den Sortimentsverantwortlichen eine Rückmeldung erhalte.




    Liebe Grüsse

    Tanja
  • schneebaer47
    schneebaer47il y a 5 ans
    herzlichen Dank hoffe das ich demnächst ein Produkt mehr wieder vom Migros Beziehen darf
  • dani55
    dani55il y a 5 ans
    Sali Tanja

    Und wenn schon Bestrebungen in diese Richtung unternommen werden, könnte man auch gleich eine Xylit-Linie aufbauen. Typisch hier sind Kaugummi, Bonbons oder auch Zahnpasten. Und in Würfelform fürs Büro habe ich den Birkenzucker bisher immer aus Deutschland bestellt.

    Grüessli Daniela
  • moz79
    moz79il y a 5 ans
    Hat jemand gestern "Die Höhle der Löwen" auf VOX gesehen? Da wurde eine Lutschtablette mitXylit vorgestellt, die Karies vorbeugen soll (Xylit könne von den Karies-Bakterien nicht verstoffwechselt werden und somit entstehe keine Säure). Habe von dieser Wirkung bisher noch nichts gewusst. Klingt aber interessant.
  • dani55
    dani55il y a 5 ans
    Darum wird es auch immer öfter in Zahnpasten verwendet ;)
    Hier gibt es sehr viele Infos zum Thema Xylitol: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/xylitol-ia.html
    Aber Bonbons und Tictacs (Xylitos) gibt es eingentlich schon länger - die bekommt man in der Schweiz in Reformhäusern oder Apotheken.
    Und anscheinend schwören gewisse Leute darauf ganz auf Zahnpaste zu verzichten und stattdessen mit einem TL Birkenzucker die Zähne zu putzen. Aber das habe ich selbst noch nicht versucht.
  • Anonyme
    Anonymeil y a 5 ans
    Kaugummis oder Bonbons mit Xylit gibts beim Lidl, habe sie aber noch nie probiert. Xylit an sich ist sicher eine Alternative, wenn auch nicht für jeden. Ich habe Xylit schon pur und zum backen verwendet, bin dann für den Alltag aber gern wieder auf gewöhnlichere Zuckersorten umgestiegen, weil ich ihn nicht so gut vertrage. Meine Experimente Xylit mit anderen Zuckern zu mischen, stecken noch in den Kinderschuhen, Back-Experimente sind auch mehr ein Winterhobby.
  • fryke
    frykeédité il y a 5 ans
    Achtung: zentrum-der-gesundheit.de bitte nicht unkritischals Quelle für Infos heranziehen. ->http://www.psiram.com/ge/index.php/Gesellschaft_für_Ernährungsheilkunde