Participer à la discussion sur le forum | Migros Migipedia
Page d'accueil

Alkohol !

Alkohol !

Enotra
Enotrail y a 7 ans
Ich war sehr enttäuscht als ich letzte Woche St.Galler Biber und heute Guetzli gekauft habe. Ich bin ende 9.Monat Schwanger und habe beim naschen plötzlich gemerkt das in diesen zwei Produkten Kirsch drin ist. Ich hatte immer gedacht, dass ich wenigsten bei euch, mir keine Sorgen machen muss ob Alkohol drin ist. schade vorallem finde ich, dass man nicht darauf hingewiesen wird!! Muss ich jetzt immer zuerst nachlesen was drin ist, bevor ich es kaufe?

7 réponses

Dernière activité il y a 4 ans
  • Frederica
    Fredericail y a 7 ans
    Gemäss dem "Kulinarisches Erbe der Schweiz" hat es im St. Galler Biber Kirsch oder Rum.

    Bereits zu Gottlieb Duttweilers Lebzeiten führte die Migros alkoholhaltige Lebensmittel wie Kirschtorten oder Pralinen im Sortiment. Dies ist und war seit jeher korrekt, denn in den Statuten (Art. 3 c) mit den Genossenschaften ist das Grundprinzip der Migros festgehalten, keine alkoholhaltigen Getränke zu verkaufen.
  • Bascolo
    Bascoloil y a 7 ans
    Meistens steht auf der Packung nicht für Kinder oder nicht an Kinder abgeben.
  • VKLNS
    VKLNSil y a 4 ans
    Hallo, ja das finde ich auch enttäuschend!
    Uns ging es genauso letzte Woche.... Das selbe gilt nämlich auch für die so beliebten Fasnachtskuechli.
  • Clikatat_Ikatowi
    Clikatat_Ikatowiil y a 4 ans
    Wäre es denn babymässig schlimm, eine überreife Frucht zu essen, die auch ein wenig Alkohol enthält?
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperliil y a 4 ans
    Musste kurz nachschauen, hätt nie gedacht dass in den Fasnachtschüechli Kirsch ist, tatsache. Wohl eine Homeopathische Dosis die man nichtmal schmeckt sondern wegen der Konsistenz beigefügt wirf im Teig, auf jeden Fall durften wir die als Kinder schon essen und niemand wurde Alkoholsüchtig ;)
  • Federwolke
    Federwolkeil y a 4 ans
    Echt jetzt? Nun weiss ich endlich, warum ich jedes Mal so gut gelaunt bin nachdem ich Fasnachtschüechli genascht habe :-))
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolineil y a 4 ans
    Hallo zusammen,


    Unser St. Galler Biber enthält Kirsch in der Biberfüllung, welcher auf der Verpackung in der Zutatenliste aufgeführt ist. In der Schweiz gibt es keinen gesetzlichen Grenzwert zum Ethanolgehalt in Lebensmitteln. Die Migros hat sich freiwillig verpflichtet, einen Ethanol-Gehalt von über 0,5% transparent mit dem Verweis „Alkoholhaltig : Nicht für Kinder geeignet.“ anzugeben. Durch das Backen des Bibers verdampft ein Teil des Alkohols, so dass der Gehalt unter 0.5% liegt und auf den Hinweis „Alkoholhaltig. Für Kinder nicht geeignet“ verzichtet werden kann.Zu den Fasnachtschüechli: er Kirsch wird beigegeben um den Geschmack abzurunden. Er ist ein traditionell Bestandteil der Fasnachtschüechli-Rezeptur. Durch die hohe Temperatur in der Fritteuse wird der Alkohol komplett verdampft. Die Produkte enthalten keinen Alkohol mehr und können unbedenklich genossen werden. Würden die Produkte Alkohol enthalten, müsste das auf der Packung deklariert werden.


    Wir hoffen, das hilft euch so weiter.


    Liebe Grüsse, Madlen