A propos Grillitarier: | Migros Migipedia
Page d'accueil

A propos Grillitarier:

A propos Grillitarier:

ulrchschr
ulrchschril y a 3 ans
Letzte Woche in "Extra3" im TV gehört: Beim Verzehr einer gegrillten Wurst nimmt man ewa so viele
Schadstoffe zu sich, wie wenn man 30 Zigaretten raucht ... Da rauch' ich lieber.

4 réponses

Dernière activité il y a 3 ans
  • rbde565
    rbde565il y a 3 ans
    Deine Rauchwaren kaufst du sicherlich nicht in der Migros. Also, wo ist der Bezug zur Migros? Hauptsache Ökoterror ohne Kontext.

    PS: Merci für den Beitrag zur AHV.
  • AlMiDeCoLi
    AlMiDeCoLiil y a 3 ans
    @rbde565

    Der Bezug zur Migros ist sicher das Wort GRILLITARIER in der Überschrift. Siehe heutigen Newsletter oder morgen im Migros-Magazin.
  • ulrchschr
    ulrchschril y a 3 ans
    Nein, ich kauf' sie im DENNER, welcher der MIGROS ghehört.
    (Früher war bei jedem grösseren MIGROS-Markt ein "pick pay" im Eingangsbereich, wo man vornehmlich Drogen (Alks + Tabak) kaufen konnte.
    btw: Ein Sozialmathematiker hat ausgerechnet, dass das für die Volkswirtschaft billigste Mitglied
    ein kettenrauchender Antialkoholiker ist, der KEINEN SPORT treibt ...
    In diesem Sinne: Up in smoke!
  • rbde565
    rbde565il y a 3 ans
    @AlMiDeCoLi Schon klar. Dennoch: Nicht allein die Migros verkauft Fleisch und wirbt fürs Grillieren. Dieses Jahr werden - im Gegensatz zu Coop via Bell mit dem unveränderten Grillchef-Spot - auch fleischlose Alternativen im TV-Spot gezeigt. Sehe den Gehalt dieses Eingangsbeitrags nicht.