2
Prix du jour

Asperges blanches

Comment évalues-tu ce produit ?

Pour nous donner ton avis, tu dois d’abord t’inscrire.

  • D'habitude délicieuses ce weekend j'ai tout jeté , attention Balexert a de sérieux soucis dans les fruits et légumes frais il n'y a pas une semaine ou je ne jette rien
  • Letzthin habe ich auf dem Berner Gemüsemarkt die ersten Walliser Spargeln für (m)ein kleines Vermögen erstanden. Sie schmecken herrlich! Ich hoffe sehr, dass es in der Migros auch bald Schweizer Spargel gibt... Weiss zufällig jemand von euch, wo ich bis dahin bereits jetzt - am liebsten in der Region Luzern - Schweizer Spargel kaufen kann? Ja, ich weiss, ich bin punkto Gemüseangebot der Migros zu ungeduldig :-/... Liebe Grüsse, "Twilight"
    • Mit zehn Tagen Verspätung hat die Spargelsaison im Kerzers doch noch begonnen.
      Werde einen Abstecher nach Kerzers machen, sind ja nur 30 km. :-D
      http://www.seeländerspargeln.ch/index.php/de/aktuelles
      Liebe Grüsse
      Istanbul
    • Vielen Dank Istanbul, von mir aus sind es leider eher 130km nach Kerzers :-(. Aber dann können wir doch guter Hoffnung sein, dass auch andernorts die Spargelsaison bald beginnt und die Migros ihre Regale mit Schweizer Spargel füllt! Bis dahin gönne ich mir vielleicht ein Bündchen Badischen Spargel zum Trost... Liebe Grüsse, "Twilight"
    • liebe twilight,
      ich schlage dir den gemüsemarkt in zofingen vor. immer am di und sa 7-11uhr.
      gemüsebau hat eigene grüne spargeln aus staffelbach (das ist 10min von zofingen entfernt ;-)). die sind auch preislich hoch, aber auch echt lecker! und erstnoch wirklich "grün", und fein. kannst dem chef liebe grüsse von mir sagen ;-)
      en guete, mjammmi!
    • ich vergass: am do ist eben jener gemüsebauer in olten und am sa auch noch in aarau ;-)
    • kannst mir ja dann berichten, was du sonst noch leckeres gefunden hast ;-)
    • Vielen Dank Kathrin für diesen Tipp! Grünen mag ich nämlich noch lieber als weissen. Schade, auch Zofingen/Olten/Aarau sind verdammt weit von mir entfernt. Aber wenn ich dort in der Gegend bin, werde ich mir gleich ein paar Kilo dieser grünen Spargeln von "deinem" Staffelbacher Gemüsebauern kaufen.
    • gott, wo wohnst du? ;-)
      kleines detail: gemüsebau lässer ist aus bottenwil. sein spargelfeld jedoch ist in staffelbach :-)
    • Agglo Luzern ;-). Danke für den Detailhinweis bezüglich Spargelbauer. Oh, wie ich mich auf diese Schweizer Spargeln freue - ich werde wahrscheinlich diese Saison mein ganzes Erspartes in Schweizer Spargeln (und Schweizer Beeren und Pilze und Papayas) investieren... Liebe Grüsse, "Twilight"
    • du hast auch was, um was ich dich "beneide": knutwiler wasser: das mit traube und holunderblüte, oder mit manderinli oder mit melisse und himbeere... mhhh :-)
      ja, ich gebe auch immer am meisten geld aus auf dem wochenmarkt ;-) "mein" gemüsebauer hat ein ultrabreites sortiment - achtung, suchtpotential, jedoch gesundes ;-) er hat zb versch. ur-rüebli, pastinaken, randen, versch. tomatensorten, auch himbeeren, zwetschgen, zucchetti, äpfel und birnen, blumenkohl, broccoli, romanesco, auberginen, die lustigsten peperonis ever, eine enorm grosse salatauswahl und enorm preiswert (im sommer!) ;-), div. kräuter und kartoffelsorten (auch die mehligkochenden), bundkarotten, radiesli, kresse, spinat, kürbis, sellerie, lauch, kohl, wirz, rettich, rhabarber, erbsen und knackerli für kurze zeit, div. bohnensorten und kefen (erst etwas später...wie auch manch oben genanntes sommergemüse)... und noch mehr... ich würd einfach mal vorbei gehen. ah, und blumensachen haben sie auch ;-)
    • übrigens: luzern - zofingen = 31 min
      sursee - zofingen = 12 min.
    • Knutwiler Mineralwasser = mein Lieblings Mineralwasser. Süsses Kohlensäurewasser mag ich normalerweise nicht, aber da wir ähnliche Geschmäcker habe, werde ich das mal testen, Mandarinli ;-). Von meiner Haustüre aus wäre es eine knappe bis eine gute Stunde nach Zofingen und: weder Auto noch Gea noch Halbtax :-(. Nichtsdestotrotz: Ich werde mal auf deinen Gemüsemarkt gehen müssen!, nachdem du mich verführt hast: Mmh, Ur-Rüebli, Spinat, riesige Salatauswahl... Übrigens ist der Luzerner Gemüsemarkt auch nicht ohne, du stehst ja nicht so auf Bio, aber ich kann den Biohof Widacher (Spaghettikürbis, Palmkohl, bunter Mangold, Kohlrabi Superschmelz, saisonaler Salatmix, essbare Blüten, Sprossen Bar, Baby Fenchel... - viele Pro Specie Rara Sorten, ohne Kuhmist gedüngt ;-)) wärmstes empfehlen, auch Niederberger (Randen, feiner Stangensellerie, kleine Chicoreé - Pro Specie Rara und alles im Freien) sowie Zurmühle (Spinat, bunte Rüebli, Portulak) usw. glg
    • okay :-) wobei mein lieblingsknutwiler dasjenige mit traube-holunderblüten-geschmack ist. kennst du das adelbodner holdunerblüten der migros? ist auch sehr lecker :-) und das mit himbeer hat eine gewisse ähnlichkeit mit himbo - einfach plus zitronenmelisse :-)
      oje, mit diesen mobil-möglichkeiten versteh ich dich nur zu gut. meld dich dann, wenn du mal in zofingen warst - bin gespannt auf dein urteil :-)
      ach, auch dort kriegst du versch. krautstiele, fenchel und kohlrabi ;-) und im winter chiccorée (rot und gelb ;-)) und portulak (mein favorit), und du kannst im sommer auch zucchini-blüten bestellen.
      du sagst es: ohne kuhmist ;-P
      em, was ist palmkohl? federkohl ev.?
      glg zurück ;-)
    • Werde mich melden! Habe übrigens bei Coop heute die ersten Schweizer Spargeln erstanden, hoffe Migros zieht bald nach... Palmkohl ist eine "alte" Gemüsesorte, wird auch Schwarzkohl oder Italienischer Kohl genannt, schmeckt ähnlich wie Wirz-Broccoli, aber milder und süsser. Federkohl dito, gibt's bei uns a.d.R. in der Migros. Man kann sich daraus sogar Chips machen - sog. "Kale Chips", gibt's vielleicht in Virginia zu kaufen ;-). Wow, Zucchini-Blüten, hatte letztes Jahr eine Zucchinipflanze im Topf - Früchte verfaulten mir alle bis auf drei, aber Blüten hatte ich einige. Roten Chiocorée esse ich täglich (muss die Saison noch auskosten), gibt's übrigens auch in der Migros! glg
    • @acko: Echt, Quelle? :-D lg, "Twilight"
    • wow, cool :-) ich habe heute grüne spargeln aus californiern erstanden - wenn ich gerade in den staaten bin, find ich das halbwegs ok.
      oja, auf kale spinnen die hier alle ;-)
      was, chicorée hat immer noch saison? erstaunt bin.
      muss gleich mal deinen kohl googeln :-)
      lg
    • übrigens: ich mag den roten chicorée enorm gerne mit echalotten und einer sauce mit maggi und dunklem balsamico ;-) meist misch ich eh noch den gelben dazu, weil der ein bisschen preiswerter ist ;-) lustig, ich kenne kaum jemanden, der diesen salat auch so mag ;-)
    • Klar, ich würde mir auch quasi heimischen Californischen Grünspargel kaufen, wenn ich dort wäre. Normaler gelber Schweizer Chicorée hat doch das ganze Jahr Saison, das Angebot ist halt kleiner und den roten kann man leider bald nicht mehr kaufen. Ja, der rote ist süsser als der gelbe, ich mische auch, damit ich mein Budget nicht überstrapaziere und ich mag ihn pur roh geknabbert oder kurz gedämpft.
    • kurz gedämpft, mag ich auch. ich bin jedoch oft zu faul dazu ;-)
      achso, das ganze jahr hat der saison, das wusste ich nicht. "mein" gemüsebauer hat den eben nur im winter. aber stimmt, macht schon sinn - immerhin kann man den ja im keller im schrank "ziehen" ;-)
      glg
    • Lieber acko:
      Danke vielmals für deine Antwort. Dann werde ich - falls meine Migros am Mo immer noch keine hat - auch mal nachhaken (obwohl mich die Gemüseverantwortliche bereits jetzt schräg anschaut, weil ich mit meinen Sonderwünschen z.B. Pleurotus, Schweizer Minilattich... nerve). lg
    • Heute habe ich mich gewagt, eine Mitarbeiterin der Gemüseabteilung unserer Migros zu fragen, wann Schweizer Spargeln erhältich sein werden (bei uns sind immer noch nur Spanische und Badische im Sortiment). Die Migros Mitarbeiterin: "SCHWEIZER Spargeln? - die kommen noch lange nicht!" Ich flüsterte eingeschüchtert, dass eigentlich Saison wäre und Coop sowie Migros anderer Regionen jetzt Schweizer Spargel anbieten würden... Bis meine Migros Filiale nachzieht, ist wohl die Spargelsaison vorbei. Liebe Grüsse, "Twilight"
2 utilisateurs ont attribué en moyenne 3 étoiles à ce produit.
Valeurs nutritionnelles
100 g%*
Énergie
91 kJ ( 22 kcal )
1%
Lipides
dont acides gras
< 0.2 g
g
< 0.5%
Glucides
dont Sucres
2 g
2 g
1%
2%
Fibres alimentaires
1.5 g
Protéines
2 g
4%
Sel
g

% de lʼapport de référence pour un adulte-type (8400 kJ/2000 kcal)

Apprenez-en davantage sur les indications essentielles données sur les emballages et leur signification

Autres données
Numéro d´article275400511400
GTIN7610632962534, 7617027400961
Origine-
Indications sur les produits, disponibilité et prix des produits

Toutes les indications portant sur les produits (liste des ingrédients, valeurs nutritives/Food Facts, avertissements pour les personnes allergiques, etc.) et les prix sont sans garantie. En savoir plus...