Zum 1. August (II): Schweizer Highlights? | Migros Migipedia
Migigpedia

Zum 1. August (II): Schweizer Highlights?

Zum 1. August (II): Schweizer Highlights?

Wuemi
Wuemibearbeitet vor 5 Jahren
Da ich den 1. August auch schon im Ausland verbracht habe, besinnt man sich dann über die Schweizer Qualitäten oder Highlights.
Was sind eure typischen Schweizer Favoriten in der Migros? ... Dinge, die man dann im Ausland vermisst.

Für mich sind es:
Crèmeschnitten
https://migipedia.migros.ch/de/mini-cremeschnitten
und Wähen:
https://migipedia.migros.ch/de/rhabarberwaehe

Bin gespannt auf eure Schweizer Favoriten!

Einen schönen Feiertag euch allen

3 Antworten

Letzte Aktivität vor 5 Jahren
  • Federwolke
    Federwolkebearbeitet vor 5 Jahren
    In meinen 5 Jahren Aufenthalt in Wien habe ich ganz viele Dinge vermisst (dafür viele neue kennen und schätzen gelernt). In meinem Heimaturlaub habe ich dann jeweils die unverzichtbarsten Dinge gehamstert und nach Österreich exportiert:
    - diverse Frey-Schoggi (die in Österreich verbreitete Milka ist so grausig wie sie billig ist: damals 00.55 Euro pro 100g-Tafel, bei Aktionen noch billiger. Immerhin gab es Lindt-Produkte, aber kaufkraftbereinigt extrem teuer.)
    - Farmer-Stengel
    - Grosi-Cake (die Produkte drüben hatten einen furchtbaren Chemie-Geschmack)
    - Kuchenteig (Wähen wie bei uns kennt man dort nicht)
    - Quorn-Produkte, insbesondere das Pfeffer-Steak und den Aufschnitt
    - Bon-Chef Saucen im Beutel, v.a. Curry, Hubertus und Grüner Pfeffer (Alternativen in Österreich ungeniessbar, da sie Milchpulver enthalten und nur mit Wasser anzurühren sind)
    - Biscuits "Tradition", vor Weihnachten "Grand-Mère", damals noch nicht mit Palmöl verhunzt (oder zumindest noch nicht deklariert)
  • n_vogel
    n_vogelbearbeitet vor 5 Jahren
    Ich bin ja in der komfortablen Situation, direkt an der Grenze zu wohnen und daher jedes Mal entscheiden zu können, ob ich in der Schweiz (Migros) oder in Frankreich (meist Carrefour) einkaufe.

    Was ich regelmässig in der Schweiz kaufe:
    - Schweizer Käse, z.B. Gruyere
    - Maggi, Aromat und Bratensauce
    - Schoggi aller Art
    - Alpenkräutertee
    - Geriebene Nüsse in grösseren Mengen zum Backen (die 400g-M-Budget-Packungen ... im Carrefourteurer und nur in Mini-Säckchen à 125g)

    Hingegen sind insbesondere Fleisch und Eier in Frankreich deutlich günstiger, die kosten teilweise 50-70% wenigerals die M-Budget-Produkte.
  • moz79
    moz79vor 5 Jahren
    Wenn ich aus dem Ausland zurückkomme wird sofort ein gutes Ruchbrot, Käse und Migros-Eistee gekauft (ist aber schon länger her)