Yogos mit Mandeln | Migros Migipedia
Startseite

Yogos mit Mandeln

Yogos mit Mandeln

magge
maggevor 3 Jahren
Wo sind meine Lieblings Joghurt hin???
Yogos mit Mandeln, waren immer ausverkauft und die Spezialedition mit Pecan wollte fast keiner. Nur die stehen noch im Regal, Mandeln vollständig klamm und Heimlich weg!!! Immer die Produkte die ich am Liebsten habe. Frage ich nach, wurde schlecht verkauft, erwähnt man das hier ( Basel ) das Regal oft leer war vor der nächsten Lieferung! War jedesmal die Antwort: Ja mag sein aber der Absatz gesamt Schweizerische zählt. Ok das heisst zum vierten mal mag ich ein Produkt das nur in meiner Region läuft? Seltsam
Wer weiss wieso Die YOGOS MIT MANDELN nicht mehr verkauft werden??

24 Antworten

Letzte Aktivität vor einem Monat
  • marcoti
    marcotivor 3 Jahren
    Ich vermisse ebenfalls Yogos mit Mandeln - sie waren schon vor dem Rückzug nur in kleinen Mengen vorhanden. Sind die Mandeln knapp ?
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 3 Jahren
    @magge

    Vielen Dank für deine Anfrage.


    Das Yogos Mandel haben wir für unsere neuen Bio Joghurts griechischer Art aus unserem Sortiment nehmen müssen. Wir haben dafür eine ähnliche Sorte, Mandel-Honig, eingeführt. Wir hoffen, dieses mag dich ebenso überzeugen.


    Liebe Grüsse,


    Angela


  • marcoti
    marcotivor 3 Jahren
    @M-Infoline "Wir haben dafür eine ähnliche Sorte, Mandel-Honig, eingeführt." ... gesucht aber nicht gefunden ! Müssten diese nicht in der Nähe der bisherigen Mandel Yogos platziert oder entsprechend mit Stellern beworben werden ?
    Das Aroma wäre nämlich für mich eine Alternative, nehme ich doch jetzt Yogos Honig als Alternative - Yogos mit Pecan ist nicht mein Geschmack. Wegen Bio wird es wahrscheinlich auch wesentlich teurer sein. Was mich noch interessieren würde wäre die Konsistenz: Ist es ähnlich stichfest ? oder eher flüssig ?
  • Ramsim
    Ramsimvor 3 Jahren
    Ebenfalls Gesicht aber nicht gefunden wo habt ihr diese versteckt??
  • magge
    maggevor 3 Jahren
    Habe das neue Joguhrt getestet Was soll ich dazu Sagen? Zu flüssig,Nicht das was Ich erwartet haben,nie wieder Kauf. ich diese Bio Joguhrt ,30 g weniger, aber gleich Teuer Wie die yogo
    Joghurt. Schafft die Pecan Sorte ab die kauft niemand umd holt die mandeln yogos zurück, bio ist nicht mal mit viel Fantasy griechische Art ,entäuschend
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 3 Jahren
    @marcoti



    Dieses Produkt ist in derselben Sortimentsstufe wie das Yogos Mandeln, demzufolge müsstest du es eigentlich in denselben Filialen finden, einfach bei den Bio Joghurts. Es handelt sich dabei ebenfalls um ein rahmangereichertes Joghurt, wodurch die Konsistenz vergleichbar mit den Yogos Joghurts ist.


    Wir hoffen, du findest das Produkt in deiner Filiale, und wünschen dir einen schönen Tag.




    Liebe Grüsse,


    Angela
  • magge
    maggevor 3 Jahren
    Habe das neue Joguhrt getestet Was soll ich dazu Sagen? Zu flüssig,Nicht das was Ich erwartet haben,nie wieder Kauf. ich diese Bio Joguhrt ,30 g weniger, aber gleich Teuer Wie die yogo
    Joghurt. Schafft die Pecan Sorte ab die kauft niemand umd holt die mandeln yogos zurück, bio ist nicht mal mit viel Fantasy griechische Art ,entäuschend
  • marcoti
    marcotivor 3 Jahren
    @magge Vielen Dank für die Info- da weiss ich ja schon alles. Ich schätzte das Yogos mit Mandeln schon sehr wegen dem Geschmack und der Konsistenz, nahm am Morgen jeweils extra den kleinsten Löffel im Haushalt, um mir dieses Joghurt fastwie ein Ritual "zu Gemüte führen" ....

    Schade finde ich die Begründung von@M-InfolineAngela : "...Das Yogos Mandel haben wir für unsere neuen Bio Joghurts griechischer Art aus unserem Sortiment nehmen müssen...." ---- wirklich... müssen ? - weilErsatzprodukt Bio ? darf denn ein guter, konventionell hergestellter Artikel , der ebenfalls in der Schweiz (ELSA- Estavayer lait SA in 1470 Estavayer) hergestellt denn "Bio" auf gar keinen Fall konkurrenzieren ? egal, wenn die Konsistenz auch eine andere ist ? Schade !
    P.S. Ich bin kein Lokalpatriot - wohne in der andern Ecke der Schweiz...
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 3 Jahren
    @magge und @marcoti



    Danke für eure Rückmeldungen.




    Zum Preis: Bio Zutaten sind teurer als konventionelle. Entsprechend höher ist auch der Preis eines Bio-Produkts.




    Da der Regalplatz beschränkt ist, müssen wir, wenn wir ein neues Konzept aufnehmen, jeweils bestehende Artikel aus dem Sortiment nehmen. Dabei werden verschiedene Faktoren berücksichtigt; unter anderem versuchen wir, ein möglichst breites Sortiment anzubieten.




    Herzliche Grüsse,


    Angela