Wer erfand das Radio und Telefon? | Migros Migipedia
Startseite

Wer erfand das Radio und Telefon?

Wer erfand das Radio und Telefon?

Alan777
Alan777bearbeitet vor 6 Jahren

Hello Leute,

das ist interessant:

Das Genie Nikola Tesla

Fragt man irgendeinen Schüler: “Wer erfand das Radio?“, wird die Antwort, falls man überhaupt eine bekommt, zweifellos Marconi sein - eine Antwort, die mit allen Encyklopedien und Schulbüchern übereinstimmt. Oder man fragt irgendjemanden,wer das erfunden hat, mit dem sein Toaster, der Computer, die Straßenbeleuchtung, Firmen und Büroanlagen betrieben werden. Ohne zu zögern wird die Antwort Thomas Edison sein, wer sonst?

Und doch beide Antworten sind falsch..

Die richtige Antwort wäre Nikola Tesla, eine Person, von der die wenigsten je gehört haben. Er soll Röngtenstrahlung ein Jahr vor W.K. Röntgen entdeckt haben, er baute einige Jahre vor Lee de Forest einen Röhrenverstärker, er benutzte Neonlicht in seinem Labor, 40 Jahre bevor die Industrie es erfand, er zeigte die Prinzipien, die wir heute für Mikrowellen-Ofen und Radar benutzen, Jahrzehnte bevor sie ein Teil unserer Gesellschaft wurden. Dennoch assoziieren wir seinen Namen mit keiner dieser Erfindungen, (nach seinem Tod erklärte das FBI Teslas Nachlass für streng geheim).

Zu seinen Erfindungen gehören Wechsel/Drehstrom, Wechselstrom-Motor, Tesla-Spule, Funktechnik, Fernsteuerungen, Radio (Energiesender, Empfänger für freie Energie), Hochfrequenzlampe, Scheibenläuferturbine und mehr als 700 andere Patente..

Quelle: http://geldverdieneninfo24.coverblog.de/nikola-tesla/

6 Antworten

Letzte Aktivität vor 5 Jahren
  • Alan777
    Alan777vor 6 Jahren

    (THRIVE Deutsch) GEDEIHEN: Was Auf Der Welt Wird es Brauchen?
    https://www.youtube.com/watch?v=-pRfGVHU_Qg
  • Frederica
    Fredericabearbeitet vor 6 Jahren
    Guten Morgen @Alan777

    Schön das Du die Migipedia Plattform gefunden hast und kundtust was Du in Blogs interessantes findest. Leider kann man solchen Artikel nicht vertrauen, da die Quellen nicht wie auf WikipediA belegt sind.

    Was Du aus dem angeben Link hineinkopiert hast, sind nur Behauptungen, den ich lernte schon in den 1950er Jahren, dass Nikola Tesla ein hervorragender Physiker, Entdecker der Teslaströme und technischer Förderer der Mehrphasenströme war.
    Im Weiteren nahm ich eines meiner übriggeblieben Nachschlagwerke in die Hand und las bei Radio: Nikola Tesla 1896

    »New York, USA – Er träumt von einer besseren Welt. Von einer Erde, befreit von Hunger und Not, von einem weltweiten Kommunikationssystem und von der Nutzung einer unerschöpflichen Energiequelle.
    [...]
    Drei Jahre vor dem Italiener Marconi der als Pionier der Radiotechnik gilt, beginnt er mit der drahtlosen Telegrafie.
    [...]
    Weil Tesla die Sache aber nicht weiter verfolgt, machen andere damit das Geld und werden berühmt.«
    Quelle: 365 Erfinder; Seite 381

    Ich würde den Thread anpassen oder von den Moderatoren löschen lassen!

    Liebe Grüsse und schönen Sonntag
    Istanbul
  • Imperator
    Imperatorvor 6 Jahren
    Kann mal jemand erleutern, was dieser Tread, resp. die beiden vorangegangenen Treads von Alan777 mit der Migros und/oder einem Migrosprodukt zu tun haben?
    Ich glaube hier wird Migipedia mit Wikipedia verwechselt.
    Allerdings sind die Beiträge dort, wie Istanbul bemerkt hat, kontroliert und belegt.
    Seinen ersten Tread, von wegen des Zuckers, kann ich noch verstehen, sind doch schon einige Treads mit dem Thema des Zuckergehaltes in Produkten und des Zuckerkonsumes zu finden.
    Aber die Evolution, oder die Erfindung des Radios ist auf einer Plattform für Geschichte/Wissenschaft wohl besser aufgehoben.
  • Alan777
    Alan777vor 5 Jahren

    Doku - Nikola Tesla - Freie Energie - Der Wettlauf zum Nullpunkt
    https://www.youtube.com/watch?v=URUtzmnOk_k

    Allein in den USA konnte er in etwa 50 Berufsjahren 112 Patente anmelden. Dr. Nikola Tesla zählte einst zu den berühmtesten Menschen auf dem Planeten. Heute ist er aus unseren wissenschaftlichen Lehr- und den Schulbüchern verschwunden. Was hat er entdeckt, daß er so in Ungnade fiel? — Nexus Magazine Noch ehe viele Generationen vergehen, werden unsere Maschinen von einer Kraft betrieben werden, die an jeder Stelle im Universum verfügbar ist ... Im ganzen Weltraum gibt es Energie. — Nikola Tesla..

    Freie Energie: Tesla, Reich & Co.
    Das Wort “Tachyon” leitet sich aus dem griechischen Wort “tachytis” ab und bedeutet. Geschwindigkeit, sehr schnelles Teilchen, schneller als Licht. Rechnerisch sind Tachyonen seit ca. 50 Jahren bekannt. Schon 1896 erwähnte Nicola Tesla, die Existenz von skalaren Feldern. Die wichtigste Wirkungsweise der Tachyonen besteht darin, aus disharmonischen Zuständen.. Mehr infos:

    Quelle: http://aktuelleinfo24.blogspot.de/p/normal-0-false-false-false-ru-x-none-x.html
  • stecki
    steckivor 5 Jahren
    Sorry, aber das ist Spam, sonst gar nichts.
  • eliaselias-123
    eliaselias-123vor 5 Jahren
    Und was hat das mit der Migros zu tun du blöder Depp!