Weichspüler exelia pink pleasure | Migros Migipedia
Migigpedia

Weichspüler exelia pink pleasure

Verpacukung
Verpacukungbearbeitet vor einem Jahr
Warum wird der Weichspüler "Exelia Pink Pleasure" nicht wie alle anderen Exelia Produkte in Nachfüllbeutel verkauft?

4 Antworten

Letzte Aktivität vor einem Jahr
M-Infoline
AlMiDeCoLi
Verpacukung
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor einem Jahr
Hallo Verpacukung

Um alle Kundenwünsche zu erfüllen, bieten wir einige Produkte in Flaschen und andere in Nachfüllbeuteln an. Beim Pink Pleasuer haben wir uns für die Flasche entschieden. Beide Varianten aller Produkte anzubieten, ist aus Platzgründen leider nicht möglich.

Liebe Grüsse
Tamara
Verpacukung
Verpacukungvor einem Jahr
Liebe Tamara
Vielen Dank für die Antwort.
Aber wäre es für die Umwelt nicht sinnvoller auch dieser Variante in einem Nachfüllbeutel zu verkaufen? Klar kommt diese auch in einer Plastikverpackung, verhindert aber trotzdem auf die Menge gesehen einiges an Plastikmüll.
AlMiDeCoLi
AlMiDeCoLivor einem Jahr
Seit man Plastikflaschen von Reinigungsmitteln, Duschgels, Shampoo, Waschmittel usw. bei den Detailhändlern zweks Recycling abgeben kann, sind Nachfüllbeutel diesbezüglich hinfällig geworden, da man sie in die Verbrennung geben muss. Siehst Du das nicht so?
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor einem Jahr
Hallo Verpacukung

Die Waschmittelflaschen kann man an den Sammelstellen in allen grösseren Migros Filialen zurückbringen, worauf man sie recycelt. Bei den Nachfüllbeuteln fällt diese Option schon einmal weg. Gerne schicke ich dir noch den Link zu, da findest du einige Infos zum Recycling: https://generation-m.migros.ch/de/nachhaltig-leben/recycling-guide.html

Liebe Grüsse, Angela