Was tun, wenn Sie die Verstopfung nicht entfernen können | Migros Migipedia
Startseite

Was tun, wenn Sie die Verstopfung nicht entfernen können

Was tun, wenn Sie die Verstopfung nicht entfernen können

Feras123
Feras123vor einem Jahr
Kein Mittel hilft, um Verstopfung in den Rohren zu beseitigen. Was kannst du mir empfehlen? Vielleicht gibt es Klempner?

7 Antworten

Letzte Aktivität vor einem Jahr
  • Frederica
    Fredericabearbeitet vor einem Jahr
    HalloFeras123↵↵Du kannst der Umwelt zuliebe mit der Saugglocke arbeiten. ↵Dann gibt’s noch Chemie: Potz Xpert Power-Gel Abfluss.↵↵Ein Hausmittel wäre noch Backpulver und Essig .↵Klempner/Spengler, verarbeitet Blech, Sanitär Installateur arbeitet mit Rohren 🙂↵↵Beste Grüsse↵ Frederica
  • AleCabo89
    AleCabo89vor einem Jahr
    Bei mir hilft
    Eiswürfel reinhauen, heißes Wasser drüber und Essig und Backpulver hinterher kippen. Das schäumt teilweise dann auch und bei mir löst sich alles.

    Hoffe dein Problem wird behoben.

    Beste Grüße
  • Bergfan2020
    Bergfan2020vor einem Jahr
    Ich kenne das Problem. Auch wir haben alles mögliche an Chemie in den Abfluss geleert und gewartet. Warten hilft oft wirklich. Den Tipp möchte ich dir mitgeben. Am besten einfach alles 3x so lange wirken lassen, wie auf der Verpackung steht.

    Schlussendlich hat uns aber eine Rohrreinigungsspirale am meisten geholfen. Die dreht sich hinein und löst so allerlei, was so blockiert. Kein schöner Anblick. Aber sehr effektiv.
  • ms_anna
    ms_annavor einem Jahr
    Ich würde es auf jeden Fall auch erstmal mit Natron oder Backpulver, Apfelessig und heißem Wasser probieren. Das kann schon wunder wirken.

    Eine Bekannte hatte mal eine Verstopfung, da musste sie 2h alle Wasserhähne im Haus aufdrehen, damit genug Wasserdruck entsteht um die Verstopfung wegzuspülen... Das hat dann allerdings der Klempner gemacht.
  • AleCabo89
    AleCabo89vor einem Jahr
    Solltest du die Verstopfungen in den Rohren immer noch nicht beseitigt haben können, dann versuche es vielleicht einmal mit einer Spindel. Ich hatte mich auch mal im Internet schlau gemacht und bin auf einen Artikel über Rohrreiniger gestoßen: https://www.meistersauber.de/rohrreiniger-test/
    Da werden sowohl Flüssigreiniger und Granulat aber auch Alternativen vorgestellt. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
    Viel Erfolg!
  • Bascolo
    Bascolovor einem Jahr
    Vielleicht ist die Verstopfung auch weiter im Rohr hinten oder in der Wand, passiert gerne beim Küchenabfluss. Würde auch aufpassen, wenn man die Rohrreiniger falsch anwendet, kann es die Rohre noch mehr verstopfen und auch angreifen.

    Bei der Badewanne hilft es manchmal, wenn man die Duschbrause abschraubt und mit voll aufgedrehten Wasserhahn in den Abfluss spritzt.

    Wenn allerdings alle Abflüsse verstopft sind, würde ich den Vermieter beauftragen oder eine Abflussreinigung. Da sieht man auch gleich, ob es schon Defekte in den Rohren gibt, welche teure Folgeschäden verursachen könnten.
  • Inchen_1980
    Inchen_1980vor einem Jahr
    Also ich würde es definitiv dem Vermieter melden.
    Wenn du schon versucht hast mit allen möglichen Mitteln das Problem zu beseitigen, dann muss der Vermieter sich um einen Handwerker kümmern, bevor du auf eigene Faust weitermachst.

    Ich stimme Bascolo zu, dass es sich hier um eine Verstopfung handeln kann, die sich eher weiter hinten im Rohr befinden kann.