Warum Verschwinden soviel Artikel aber kommt andauernd neues? | Migros Migipedia
Migigpedia

Warum Verschwinden soviel Artikel aber kommt andauernd neues?

Warum Verschwinden soviel Artikel aber kommt andauernd neues?

Sonarius
Sonariusbearbeitet vor 25 Tagen
Was soll das?
Warum ist das so?
Sogar M-Classic Verschwindet, das mach doch gar keinen Sinn es Classic zu nennen!

Ich lese hier so oft, warum gibt es das nicht mehr und dies nicht mehr.
Und die Antwort ist so was wie: oh wir prüfen ob es wieder aufgenommen wird.

Oder dieser Artikel gibt es nur in der Filiale für einmalig!
Warum?
Das ist doch sehr komisch.
Wurde die Produktion eingestellt?
Wird zu wenig beim Lieferant gekauft?
Wird es nicht mehr Hergestellt?

Will man immer wechseln damit man immer neue Kaufanregung hat?
Kann man auf so eine Frage eine ehrlich Antwort erwarten?
oder ist das "Geschäftsgeheimnis"?

Das würde mich echt interessieren.
Zudem warum gibt es den diese Artikel nicht Online? Noch zu wenig Online kaufe?
Das man nicht alles in jede Filiale anbieten kann, versteh ich.

Wen ich ein Produkt mag, den mag ich ein Produkt und möchte es Regelmässig. Wen ich vorher schon weiss, das dies nur ein Test ist oder der Artikel bald nicht mehr verfügbar, ich würde das gar nicht testen da ich es ja mögen könnte! Das ist das selbe mit diesen A oder B Produkte, was mehr gekauft wird, kommt ins Sortiment, bei so was würde ich niemals mitmachen und kaufe nicht ein der Produkte. Je mehr ihr so was macht mit wegfallen von Produkten, desto mehr regen sich die Leute auf und suchen sich eventuell alternativen falls dies möglich ist. Das ist in meinen Augen eine hetze! Und so was sollte die Migros nicht machen mit ihrer Stellung in der Gesellschaft!

Es wird dann über Ali oder Wish gehetzt aber da muss man sich nicht wundern wen die immer mehr den Markt erobern, grad im Online Sektor! Nun gibt es schon die ersten Lebensmittel im express. Eine Coexistenz würde Super funktionieren, mit denen zusammen arbeiten! Preis / Leistung im gross Einkauf ist ein Win- Win - Win Geschäft! Für alle Beteiligten! Eventuell kommt das ja bald, weil ewig kann man die auch nicht vom Markt fernhalten!

Man fühlt sich zum teil so als Kunde nicht geschätzt und das man sowieso von der nächsten Generation ersetzt wird! Das ist echt Schade!

5 Antworten

Letzte Aktivität vor 23 Tagen
  • indios
    indiosvor 25 Tagen
    Die Migros wird wieder eine Ausrede und Rechtfertigungen auftischen
  • Coacoa200
    Coacoa200vor 25 Tagen
    Weil die Migros ihr Sortiment kritischer Anschaut als zb Coop.. Coop hat oftmals nur eine Reihe pro Produkt, jedoch hat das nichts mit Effizienz zu tun. Auch hat die Migros sicher kein Interesse Flopper in ihr Sortiment zu führen, die ihre Eigenindustrie für andere Produkte gebrauchen möchte.
    Auch glaube ich kaum die Migros Produkte auslisten möchte, die laufen.. es werden Zahlen sicher aus der ganzen Schweiz angeschaut..
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 25 Tagen
    Guten Tag Sonarius, vielen Dank für deine Mitteilung. Ich verstehe dich durchaus! Wenn du ein Produkt gerne gekauft hast, wir es dann aber nicht mehr anbieten, dann ist das ärgerlich.

    Ich weiss jedoch nicht genau, was du mit der Aussage, dass M-Classic verschwindet, meinst. Selbstverständlich bleibt die Marke M-Classic im Sortiment bestehen. Allgemein will die Migros nach wie vor ihr Sortiment mit Eigenmarken bestücken. Die Erweiterung des Migros-Sortiments durch Markenartikel soll weiterhin die Ausnahme bilden. Denn wir wollen mit unseren über 250 Eigenmarken den Preis-Leistungsvorsprung wahren. Noch immer stellen wir rund 75 Prozent unserer Waren selbst her. Entsprechend investieren wir laufend in unsere Industriebetriebe, um mit der modernsten Technologie arbeiten zu können.

    Der Schweizer Detailhandel steht zurzeit stark unter Druck. Die Migros musste in den letzten Jahren empfindliche Gewinneinbussen verzeichnen. Deshalb überprüfen wir stetig, was wir verändern müssen, um auch in Zukunft gut aufgestellt und konkurrenzfähig zu sein.

    Unser Ziel ist es, unsere Kundinnen und Kunden mit guten Produkten zu versorgen und genügend Mittel zu erwirtschaften, um uns freiwillig zu engagieren. Dies zugunsten von Kultur und Nachhaltigkeit. Unseren Wurzeln und den Grundsätzen Duttweilers möchten wir schliesslich treu bleiben.

    Wenn du uns ein konkretes Produkt nennst, das du vermisst, dann können wir dir auch spezifisch antworten und die Gründe für eine Produktaufgabe nennen. Es ist aber eine Tatsache, dass meist die geringe Nachfrage der Grund für eine Auslistung ist.

    Das Angebot auf Migros Online stellen nicht wir zusammen. Dazu bitte ich dich, die Verantwortlichen des Onlineshops zu kontaktieren: https://support.shop.migros.ch/hc/de/articles/360014435100

    Beste Grüsse, Richi
  • Sonarius
    Sonariusbearbeitet vor 24 Tagen
    Hallo,
    Nein, auch M-Classic Produkte verschwinden, wie z.b. Muscheln im Glas. Das wird dann durch ein Alternativ Produkt ersetzt.
    Warum ist man den nicht auch gleich mit Migros Online über diesem Forum verbunden. So was verstehe ich auch nicht.
    Das ist das selbe wie Micasa nicht direkt mit Do-It-Garten zu tun hat aber Produkte Übergreifens verkauft werden, auf den ersten Blick nett, aber da über die Migros soviel mit Coupons lauft wieder ärgerlich da bei den Produkten wieder unterschieden wird.

    Das ist mir schon klar das Gewisse Konzepte auf Dauer so nicht Haltbar sind und Gewinneinbussen stattfinden von der Migros. Das viel Eigen Produziert wird ist sehr gut. So wie Regional mit Bauern usw.
    Langsam wird sich ja auch immer mehr an Ausländischen Konzepten angepasst, siehe die 1.- Aktionen.
    Migros zum teil recht sozial ist aber nicht auf allen Ebenen, wie ich weiss lauft sehr viel über Personalkosten was ja mit Arbeitsplätzen erhalten zu tun hat.

    Bei den 250 Eigenmarkten wird da auf https://www.migros.ch/de/einkaufen/migros-marken-und-labels.html?gclid=CjwKCAjwmv-DBhAMEiwA7xYrdw5uyeBw2d7FXgcMv25JWauA7zPoZIX-iGOWxF4dcLevtp99AGQOohoC13MQAvD_BwE bezogen?

    Das stimmt aber so nicht, Alnatura ist ein Partner. Diese Auflisten so suggestioniert was anderes. Das sind eben so Kleinigkeiten was ich mich frage.

    Warum werden dann überhaupt Produkte verkauft die sowieso wieder aus kommen? Versucht man die nach zu machen, in der Eigen Produktion? Kein kleiner Verkaufsschlager zu erschaffen?
    Fehlen zum teil die Ideen neue Innovative Produkte selbst zu kreieren? Der Aufwand/Kosten zu gross?

    Aber gewisse Selektion Produkte auch wieder Import sind, ich versteh es zum teil einfach nicht.
    Warum macht man z.b. im Bereich Pesto Grün kein Schweizer Eigen Produktion? Mit den Rohstoffen aus der Schweiz? Mit Bärlauch, Baumnüsse, Spinat, Passender Käse, usw. Jegliches Pesto was ich so kurz überflogen habe ich kein Eigen Produkt, somit würde man den Gewinn sicherlich auch steigern, wen man schon die "Technologie" hat/hätte so etwas Herzustellen statt zu Importierende. Das Import kann man ja in unterschiedlich Filialen anbieten, wo welches Produkt verkauft wird, den rest on den Online Sektor verbannen und mehr Eigenwerbung fahren, Eigen Produkte mehr Präsentieren und vorstellen.
    So mal als Gedanken


    Edit: Ein weiteres Beispiel: Bohnen, also Spangen Bohnen / Schoten Bohnen. Die gibt es in der Dose, dicke Dose, schmale Dose, kurze Dose, und ein eine Dose mit schon geschnittenen. Dann gibt es die selben oder sehr ähnlichen Bohnen, gefroren, als Fein, extra Fein, Bio, nicht Bio usw. und dann gibt es es die noch Frisch.
    Aber wo sind die Eingelegten? Die Marinierten? mit Tomaten und Basilikum, in Currypaste? zum Dose öffnen und direkt kalt essen als Salat, oder zum erwärmen, ohne Zusatzschund, rein Natürlich und gut. So als Beispiel statt 100x die selbe Bohnen zu verkaufen? Fertigprodukte sind ja immer beliebter, warum setzt man den nicht mehr auf als bewährtes wie Dosen? Statt diese Plastik Schalen? Weil es attraktiver erscheint? Dosen der Vorteil hat, das etwas durchziehen kann! Dose bei etwas Eingelegten erst nach einem Jahr wirklich gut ist.
    So als Idee...

    Und als Mittags Geschäft, Warum nicht ein Koch in eine Filiale? Der Kocht gleich Frisch ein Menü, kann man gleich Frisch mit nehmen, so als Update zu Gourmessa. Immer was anderes oder bei weniger Kunden, kann der Kunde Produkte aussuchen und ab gehts. Grad im Chinesischen mit Wok Ideal, geht schnell und geile Shoo! So als Alternative zu diesen anderen Asia Imbiss. Oder mal ein Mexikaner mit Tacos und co. Könnte man auch gleich Produkte Werbung mit Platzieren.





  • MerkoferGaby
    MerkoferGabyvor 23 Tagen
    Super, vielen Dank für deinen Kommentar und du sprichts mir aus dem "Herzen". Ich finde das auch nicht "lustig", dass liebgewonnenes einfach plötzlich nicht mehr da ist, dafür wieder was Neues, was nicht interessiert - und das Alte sieht komplett anders aus - da sehe ich den Sinn nicht dahinter !?
    Bin eben ein Migros-Kind und möchte es auch bleiben, aber wenn das so weitergeht .... wer weiss ;).
    Schade, schade