Warum ist Tiefkühlgemüse meistens gewürzt? | Migros Migipedia
Startseite

Warum ist Tiefkühlgemüse meistens gewürzt?

Warum ist Tiefkühlgemüse meistens gewürzt?

Regenwolke
Regenwolkevor 9 Jahren
Leider ist mir aufgefallen, dass man in letzter Zeit so gut wie jedes Tiefkühlgemüse zB. Brokkoli, Bohnen, Spinat und sogar die Budget Erbsen immer schon gewürzt sind. Warum?

Ist es wirklich nicht mehr möglich, irgendetwas ohne Gewürze zu kriegen? Ich meine, es kann doch nicht sein, dass dies von den Kunden gewünscht wird (die meisten wissen es wahrscheinlich gar nicht). Wir sollten doch in der Lage sein unser Gemüse selber zu würzen, oder?

Ich als Allergikerin wäre wirklich sehr froh, wenn mit diesem Unding endlich aufgehört wird. Ich weiss, Mirgos hält sich an die gesetzliche Deklarationspflicht, doch im Begriff "Gewürze" kann sich leider so viel verstecken.

Bitte bringt wieder mehr Produkte ohne Gewürze.... Danke!

8 Antworten

Letzte Aktivität vor 9 Jahren
  • Rebecca07
    Rebecca07vor 9 Jahren
    Hallo Rain, Da stimme ich Dir voll und ganz zu. Ich kaufe kein Tiefkühlgemüse mehr, da es viel zu "überwürzt" ist. Vorallem das viele sinnlose (meist jodierte) Salz ärgert mich immer wieder. Und erst diese Geschmacksverstärker welche einem nur süchtig nach "mehr" machen... :(

    Scheint, als wäre "Mensch" wirklich nicht mehr fähig selber zu würzen... Alles muss schnell gehen. Wer hat schon Zeit zum selber würzen?!
  • trixvi
    trixvivor 9 Jahren
    Hallo Rain, da geht es mit genau gleich. Auch ich möchte mein Gemüse selber würzen.
  • watschli
    watschlivor 9 Jahren
    ich kaufe auch nur ungewürztes Tk-Gemüse oder frisches Gemüse, die Migros kann durch das Weglassen der Würze Geld sparen
  • Luna_L
    Luna_Lvor 9 Jahren
    Ja geht mir auch so! "und euch allen beipflicht"!!!

    Liebe Migros lasst bittebitte Gewürze und unnötige Geschmacksverstärker weg! Besten Dank
  • Federwolke
    Federwolkevor 9 Jahren
    Diese gewürzten Tiefkühlgemüse sind ein Unding, zumal die ungewürzten Varianten immer mehr aus dem Sortiment verschwinden. Liebe Migros, es gibt immer noch Leute, die kochen können! Wollt ihr diese Kunden wirklich an die Konkurrenz verlieren?
  • Sonnenkoenig
    Sonnenkoenigvor 9 Jahren
    Hallo Rain und alle anderen,

    Ich kann dieses Anliegen sehr gut nachvollziehen - auch ich würze lieber selber. Der Wunsch wird an die Produktverantwortlichen weitergeleitet und ich hoffe, dass er bald umgesetzt wird.

    Liebe Grüsse,
    Sabine, Migipedia-Team
  • Gast
    Gastvor 9 Jahren
    Da kann ich nur zustimmen: vorgewürztes Gemüse geht gar nicht. Ich kaufe immer das tiefgefrorene Suppen-Gemüse oder Erbsen und Rüebli von Lilibiggs, die sind beide ungwürzt.

    Oder ich kauf bei Denner, der hat eine gute Gemüsemischung ohne Würzzeug dran.
  • Migi-Mama
    Migi-Mamavor 9 Jahren
    Es gibt zum Glück noch viele ungewürzte Gemüse in der Migros! (Blumenkohl, Broccoli, Lauch, Spinat, Kefen, Asia etc.). Bitte unbedingt beibehalten. Gewürzte Gemüse sind wie Fertiggerichte....