Voss - Wasser

Daniel_H
Daniel_H a year ago
Am vergangenen Samstag sah ich in der Migros das Mineralwasser Voss aus Norwegen.
Ist das Generation M und die Nachhaltigkeit der Migros, dass das verkaufte Wasser aus Norwegen kommt?

Sehr fragwürdig dass solche Produkte im Sortiment aufgenommen werden - sehr unsinniger Transport.

25 Antworten

Letzte Aktivität 3 months ago
sweetycris
Traberli
Dis72
+ 15
EEnergy
EEnergy a year ago
Zudem es das hässlichste Wasser überhaupt ist. Nur die Flasche finde ich schön!
M-Infoline
M-Infoline a year ago
Hallo @Daniel_H, vielen Dank für deine Mitteilung.Der Artikel ist Teil des Trendsortiments. Wir führen momentan ein Pilotprojekt mit verschiedenen „Trendgetränken“ durch. Das Voss Mineralwasser geniesst grosse Beliebtheit. Beste Grüsse, Richi
EEnergy
EEnergy a year ago
Dann würde ich die Aufnahme von Smartwater begrüssen :)
matthias_s
matthias_s a year ago
Liebe Migros
Was ist das für eine Begründung?
"Trendgetränk", "Es geniesst grosse Beliebtheit"
Ist das ein Grund, die Frage nach Nachhaltigkeit einfach mal auszublenden?
Ihr habt die Verantwortung, Ihr bestimmt mit, was Trend wird.
M-Infoline
M-Infoline a year ago
Lieber matthias_s, vielen Dank für deinen Input. Auch uns liegt Nachhaltigkeit am Herzen, weshalb wir mit den Marken Aproz und Aquella Wasser aus der Schweiz anbieten. Doch gibt es auch Kundinnen und Kunden, welche das Voss Wasser sehr schätzen und wir auch dieses Kundenbedürfnis befriedigen möchten. Wir möchten jedoch ergänzen, dass das Voss Wasser Teil eines Pilotes ist und wir dessen Entwicklung genau beobachten während der Pilotphase. Liebe Grüsse, Jan
AlMiDeCoLi
AlMiDeCoLi a year ago
Und ich möchte ergänzen, dass die Migros-Tochter Globus in der Delicatessa das Voss-Wasser schon lange anbietet.
karin253
karin253 a year ago
hallo daniel
ich finde so sachen auch eine katastrophe, grade wasser haben wir wirklich genug und in exzellenter qualität. und ich sehe das genau so, ich kann der migros das ganze nachhaltigkeits-versprechen nicht recht abnehmen, obwohl einzelne projekte wirklich gut sind, aber es ist keine konsequente haltung, sondern die haltung "nachfrage bestimmt angebot" drückt viel stärker durch. schade liebe migros.

jedenfalls du selber kannst natürlich dagegenhalten indem du das nicht kaufst, überhaupt möglichst wenig wasser kaufst. und lokales bier, und überhaupt lokale produkte. und am besten beim bauer um die ecke. aber das weisst du eh längst.
Ututmoo
Ututmoo a year ago
Das Voss-Wasser schmeckt ausgezeichnet - ist aber leider sehr teuer. Bedenklicher finde ich dass die Migros offenbar Perrier - eine weltweit geschätzte Marke aus dem Sortiment genommen hat - zumindest in der Filiale ZH-Affoltern.
riri77
riri77 a year ago
@karin253
Das ist leider eines von vielen Beispielen, dass bei der Migros leider mehr Schein als Sein in Punkto Ökologie und Nachhaltigkeit herrscht. Einzelne Projekte werden offenbar nur finanziert, damit man dieses Engagement dann marketingtechnisch verwerten kann. Effektiv aber zeigt sich auch wiedereinmal an diesem Fall, Ökologie und Nachhaltigkeit rangieren bei der Migros weit unterhalb des Umsatzes, und für dieses absolut fragwürdige Verhalten in diesem konkreten Fall kriegt man dann auch solche Ausreden wie hier.
Dominik_Migros
Dominik_Migros a year ago
@Ututmoo, ich sehe, dass die 1L-Version von Perrier in Affoltern noch erhältlich ist, hast du schon hier geschaut mit deiner Postleitzahl?https://produkte.migros.ch/perrier-120808800000