Völlig überrissene Zeitschriftenpreise | Migros Migipedia
Startseite

Völlig überrissene Zeitschriftenpreise

Völlig überrissene Zeitschriftenpreise

Lina710
Lina710vor 7 Jahren
Ich frage mich, warum die Migros nicht mit Coop gleichzieht und diejenigen Zeitschriften, die von den Verlagen mit völlig überrissenen Schweiz-Zuschlag-Preisen angeboten werden, aus dem Sortiment streicht. Sonst hat man ja sowohl bei Coop noch bei Migros grosse Hemmungen, voneinander abzuschauen und das wäre für die Kunden wirklich eine gute Sache...

4 Antworten

Letzte Aktivität vor 7 Jahren
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 7 Jahren
    Hallo Lina710



    Danke für deine Nachricht. So viel ich weiss, verkauft die Migros keine Zeitschriften. Häufig ist es so, dass direkt am Ein- oder Ausgang einer Migros ein k-Kiosk platziert ist und viele dort ihre Zeitschriften kaufen. Auf diese Preise hat die Migros jedoch keinen Einfluss.




    Liebe Grüsse

    Tanja
  • andibaum
    andibaumvor 7 Jahren
    Hoi Tanja.

    Besuche Doch mal einen mittelgrossen oder kleinerenM-Supermarkt, der nach dem neuen Ladenbaukonzepterstellt sind. Dort findest Du an der Kasse auch Zeitungen und Zeitschriften. Die Migros ist inzwischen auch Zeitschriftenverkäuferin geworden! In Zürich gibt es noch nicht so viele neu gestaltete Supermärkte. Aber in der Zentralschweiz haben wir einige und die verkaufen Zeitschriften/Zeitungen in Eigenregie. Also ich kann Lina710 nur zustimmen. Was hätte wohl Dutti gemacht???
  • Coacoa200
    Coacoa200vor 7 Jahren
    Zeitschriften sind nur in sehr wenigen Filialen in der Gen. Migros Aare erhältlich....

    und daher denke ich es wird genossenschaftlich geregelt
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 7 Jahren
    Hallo zusammen



    Da habe ich wohl tatsächlich etwas verpasst. Ich kläre demnach gleich mit den Verantwortlichen der entsprechenden Genossenschaft ab, ob es bezüglich der Preisstruktur Pläne gibt.




    Liebe Grüsse


    Tanja