Versiffte Einkaufswagengriffe | Migros Migipedia
Migigpedia

Versiffte Einkaufswagengriffe

Versiffte Einkaufswagengriffe

amiya
amiyavor 9 Jahren
Wie ergeht es euch, wenn ihr euch einen Einkaufswagen schnappt und der ganze Griff
kleberig oder versifft ist?
Bei diesem Gedanken wird mir übel!
Egal was am Griff hängen bleibt, ich möchte diesen vor dem Gebrauch säubern.
Wie wäre es mit Reinigungstüchli die jeder aus einer Box beim Wägelipark entnehmen kann?
Hat jemand eine andere Idee die einfach in der Umsetzung wäre?

15 Antworten

Letzte Aktivität vor 6 Jahren
  • Nanuk77
    Nanuk77vor 9 Jahren
    Also bevor ich den Griff des Wägelis anfasse, putze ich ihn jeweils mit einem Linsoft-Feuchttüechli, von denen ich immer ein Päckli in der Handtasche habe. Früher habe ich das auch nicht gemacht, aber seit ich ein Kind habe, (seit 6 Jahren) das alles anfasst und dann die Finger in den Mund nimmt, kann ich es mir nicht mehr anders vorstellen. Wenn man daran denkt, wer diese Griffe alles anfasst und was die Menschen vorher alles angefasst haben....

    Ich habe schon mal gehört, dass in Amerika diese Reinigungstüechli-Spender praktisch überall neben den Wägeli in den Einkaufszentren stehen.

    Wäre wirklich super, wenn die Migros das auch einführen könnte.
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 9 Jahren
    Liebe amiya und Nanuk77

    Ein verklebter und verdreckter Griff bei den Einkaufswägeli ist wirklich sehr unangenehm. Eure Idee mit den Reinigungstüechli leite ich daher sehr gerne an die Verantwortlichen weiter!

    Liebe Grüsse
    Tanja, Migipedia-Team
  • footgirl
    footgirlvor 9 Jahren
    oh, das würde ich auch sehr begrüssen und ich denke tausende andere leute ebenfalls. darüber haben wir oft schon im bekanntenkreis diskutiert.

    ich bin auch mutter und finde es auch lästig, wenn die kinder dann ihre hände wieder in den mund stecken... aber tüechli habe ich nicht immer dabei oder bis die ausgepackt sind, daher wäre es natürlich um einiges einfacher, wenn man rasch ein tüechli aus einem spender zupfen könnte!!!

    Danke fürs Aufgreifen Amiya!
  • Frederica
    Fredericavor 9 Jahren
    Dreckschleudern und Ansteckungsherde sind nicht nur die Griffe der simplen Einkaufswagen, sondern auch Türklinken und Haltegriffe in öffentlichen Verkehrsmittel. Hier können sich verschiedene Bakterien verbreiten und erhalten noch mehr Zuwachs.

    Auf Geheiss meines Dermatologen habe ich immer ein kleines Fläschchen "Sterilium", ein Hände-Desinfektionsmittel bei mir oder wenigstens im Auto. Dies kam früher, bevor ich glückliche Besitzer eines Caddy Guard (CG) bin, beim Einkauf ab und zu in Einsatz.

    Der CG, den ich in Deutschland kaufte, ist eine Silicon-Schutzhülle, die über den Einkaufswagengriff gestülpt wird. Nach dem Einkauf wird der CG abgezogen und im Auto aufbewahrt. Zuhause kann der CG gewaschen werden, sei es von Hand oder in der Spülmaschine. Bei Regen hat man einen trockenen und bei Kälte einen warmen Griff.
  • Gast
    Gastvor 9 Jahren
    Auch hier kann ich nur wieder die Filiale in Zollikofen rühmen. Habe seit Jahren keinen schmutzigen Griff mehr erwischt. Passiert eher, dass ich ein versifftes Körbchen erwische. Es ist nicht schön, aber schlussendlich ist es nur undefinierbarer Dreck und kein Milzbrand.
  • Gast
    Gastvor 9 Jahren
    Bakterien gehören zu unserem Leben. Zu steril macht es uns auch krank.
    Zuhause gründlich die Hände mit Seifenwasser waschen genügt allemal.

    Am meisten Bakterien hat es bei euch zuhause:
    - Kühlschrank
    - Küchenlappen/Schneidebrett
    - Geschirrspühlmaschine
    - PC Tastatur
  • trixvi
    trixvivor 8 Jahren
    Wir haben gestern Samstag wieder einmal so ein "Schweinchenwägeli" erwischt. Beim Einkaufen haben wir dann hin und her überlegt, wie man dem begegnen könnte.
    Es müsste ein paar mobile Wägeliputzstrassenanhänger geben, die durch die Schweiz reisen und so jedes Wägeli ein bis zwei Mal jährlich reinigen. Sie sollten "irgendwie mit Hochdruckdampf" dafür sorgen, dass die Einkaufswagen von den hässlichen Klebern und dem teilweise eckligen Dreck gründlich befreit werden. Gleichzeitig könnte ein Mensch auch noch die lästigen Schnurstücke, die sich um die Radachsen gewickelt haben und den Geradeauslauf der Wagen behindern, entfernen.
  • Frederica
    Fredericavor 8 Jahren
    Letzten Herbst sah ich im Centre Brügg eine Equipe, die während mehrerer Tage auf einem abgesperrten Teil des Parkplatzes auf der Höhe des Gartencenters, Einkaufswagen mit dem Hochdruckreiniger bearbeitete und Rollen, Griffe usw. überprüfte.
  • Gast
    Gastvor 8 Jahren
    also der zustand der einkaufskörbe ist teilweise auch ekelhaft. aber bei coop noch viel schlimmer ;)
  • Frederica
    Fredericavor 6 Jahren
    Caddy's sollten wieder einmal eine Dusche bekommen.Caddy.jpg

    Bild:
    Caddy im Centre Brügg 29.01.2015 11h35.

    Überall Vogelsch...!