Verpackung Industrie | Migros Migipedia
Migigpedia

Verpackung Industrie

Verpackung Industrie

Sonarius
Sonariusbearbeitet vor einem Monat
Wie schaut das den aus?
Hat Migros übergeordnet ein Deal in der Energie Lobby das man viel Plastik benutzt damit die Energieöfen laufen?

Ob Migros (Garten /Micasa) oder Tochter Galaxus, soviel Luftpolster Verpackung in übergrossen Schachteln!
Das ist doch Absicht!
Aber den einen auf ökko machen!
Einerseits ist es mir egal ob das Zeugs so verbrannt wird, aber es kommt so vor wie das halt Geschickt unauffällig "Verpackt" wird!

Eine wirkliche ehrliche Antwort so gesagt wird, Ja so ist es, wir brauchen Material für die Ofen erwarte ich irgend wie nicht!

Ey gibt es eine wirklich Möglichkeit Ideen zu droppen für Generator Technik?

PS: die Leute aber Persönlich auf "Nachhaltigkeit" zu bewerten über Cumulus ist in dem Kontext sehr Doppelmoralisch!

2 Antworten

Letzte Aktivität vor 24 Tagen
  • Sebastian_Migros
    moderator
    Sebastian_Migrosvor 25 Tagen
    Hallo @Sonarius

    Überall wo es sinnvoll ist, wird Plastik reduziert oder vermieden. Alles zu unsrem Engagement findest du hier:
    https://generation-m.migros.ch/de/nachhaltig-leben/verpackung.html

    Wenn du aber das nächste mal ein konkretes Beispiel hast, dann melde dich nochmals bei uns, damit wir das dann direkt den Verantwortlichen weiterleiten können.

    Beste Grüsse
    Sebastian
  • Sonarius
    Sonariusbearbeitet vor 24 Tagen
    Ja das war mir schon klar so eine Antwort, es ist immer so, immer!
    schaut doch mal nach wie was Verpackt wird, eventuell melden sich andere auch dies bezüglich.
    Fotos kann man ja hier leider nicht Hochladen.

    Bestellt doch mal irgend etwas von einer Abteilung X direkt in euer Büro oder wo ihr da die Zentrale habt (nicht Lebensmittel) und schaut wie es ankommt.

    Der Punkt ist, grad wen mehr Online bestellt wird, das man auch Innovativ mitzieht, Verpackungen neu gestaltet, zum teil Kisten die Stabilisiert sind mit Press Falz Karton statt Plastik, aber ey nochmals gesagt, mir ist es eigentlich egal, der Ofen muss laufen und Plastik ein Kreislauf ist. Ich wollt nur mal die Reaktion testen.

    Andere grössere Firmen machen es auch nicht besser, so zur Info.
    Lasst mich Raten: Bestellung kommt, Person X nimmt Wagen, sammelt die Artikel ein und nimmt ein Karton Grösse X wo es rein passten könnte. Dann wird schön ausgestopft und fertig!
    Kann ich davon aus gehen, das KEINE KI, KEIN Logistik Programm vorrechnet welche Artikel wie gestapelt am sichersten und platzsparend verpackt werden und sucht somit schon den Karton aus und gibt ein Grafik aus die anzeigt wie was gestapelt werden muss?

    Edit: Zum teil sind die Pakete sehr gut verpackt, zum teil sind die Pakete 1-2x grösser und extrem viel Luftpolster drin.