Verpackung für AHA MILCH | Migros Migipedia
Startseite

Verpackung für AHA MILCH

Verpackung für AHA MILCH

Pucky2011
Pucky2011vor 3 Jahren
Liebe Migi,
seit ein paar Jahren muss ich diese Milch trinken. Ich kann es leider beim besten Willen nicht nachvollziehen, wieso du dich für diese Verpackung entschieden hast?
1. Der Deckel sitzt manchmal so fest, dass man sie kaum öffnen kann und 2. und das liegt mir sehr am herzen, ich muss die Verpackung am Schluss immer aufschneiden, weil eine ganz Kaffeeladung Milch drin hängen bleibt...?
Kannst du nicht einfach eine einfache Verpackung nehmen? Es gibt genügend andere Milchverpackungen die viel angenehmer sind und keine Milch selber trinken!!
Bitte schaut euch das Thema mal an.
Herzlichen Dank
Isa :o))

7 Antworten

Letzte Aktivität vor 3 Jahren
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 3 Jahren
    Hallo @Pucky2011, danke für deine Mitteilung.

    Da wir mehrere laktosefreien Milch-Packungen haben, bitten wir dich noch um genauere Angaben, welche Milch du ansprichst.


    Danke für dein Feedback und einen guten Wochenbeginn.


    Liebe Grüsse



    Angela
  • Pucky2011
    Pucky2011vor 3 Jahren
    Hallo Angela
    Herzlichen Dank für dein Feedback.
    Die Milch ist Laktosefrei, quadratförmig eingepackt, in den Farben gelb und hellblau (Himmel) mit einem Glas Milch im Vordergrund. 1.5 % Fett. Das aha Zeichen befindet sich auf 3 Seiten und auf der 4. stehen die Infos.
    Art. 2040.165
    Hoffe das hilft die Richtige zu finden.

    LG
    Isa ;o)
  • AlMiDeCoLi
    AlMiDeCoLivor 3 Jahren
    Also im Klartext:
    Milch halbentrahmt laktosefrei aha!
    https://migipedia.migros.ch/de/milch-halbentrahmt-laktosefrei-aha

    Die graphische Verpackungsbeschreibung passt auf alle Aha!-Milchverpackungen...
  • trebor110966
    trebor110966vor 3 Jahren
    Also die Verpackung der 5dl Grösse sieht bezüglich dem Entleeren schon besser aus, aber kommt natürlich auch drauf an wieviel Milch man in den Kaffee gibt.
    Selber gebe ich ca. 0.5dl in meine grosse Kaffeetasse (4dl) und mir käme es nicht in den Sinn extra die Milchpackung aufzuschneiden wegen den paar Tropfen die noch drin sind, aber da hat jeder andere Ansichten ;-)
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 3 Jahren
    Hallo @Pucky2011



    Danke für die Klärung;-) Wir prüfen das, du hörst wieder von uns.




    Beste Grüsse,


    Angela
  • Pucky2011
    Pucky2011vor 3 Jahren
    Danke Angela, ich bin gespannt. :D
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 3 Jahren
    Hallo Pucky2011, danke für deine Mitteilung. Das schwierige Öffnen hat möglicherweise mit dem Verkleben des Deckels zu tun. Wird der betreffende Verschluss nicht exakt, sondern seitlich leicht verschoben aufgesetzt, kann die darunter liegende Aluminiumplatine beim Öffnen nicht richtig durch die im Deckel befindlichen drei Zacken durchgestochen werden. Stattdessen treffen sie auf einem Teil des Kartons, welcher das Drehen des Deckels erschwert. Ein Restbestand der Milch befindet sich auch in anderen Verpackungen, welche auf dem Markt erhältlich sind. Liebe Grüsse, Jan