Vanille Plunder und Berliner | Migros Migipedia
Migigpedia

Vanille Plunder und Berliner

Bollywood
Bollywoodvor 6 Jahren
Ich wohne in ZH und bin bei meinen Eltern noch zu Besuch, da gehe ich dann immer im Rheinpark, St.Margrethen mir die VanillePlunder und die Berliner kaufen, weil....die sind lecker. Werden dort von Hand gemacht, in der Hausbäckerei. Die Berliner wie hier schon oft beschrieben, fettig sind, triefen vor süsse und schmecken künstlich. Kann ich dem nur Beipflichten, die es dort gibt, sind trocken. fluffig und mir normaler Füllung. Genau SO müssen die Berliner sein. Warum bekommt man diese feinen nicht hier in Horgen, da wird doch auch gebacken. Jetzt wo sie in Aktion sind, glaubt mir ihr esst keine anderen mehr, mit Puderzucker dick eingestäubt, habe zwar Fotos gemacht. Auch am nächsten Tag sind sie noch geniessbar. Und gross sind sie auch noch. Das nenne ich feine Backkunst.
IMG_2513.JPG
Bei den VanillePlunder das selbe, hier gibt es nur solche mit Blätterteig und Konfi? Echt jetzt? Dort mit eine Art Hefeteig, nur Vanillecreme drauf. Gut die auf dem Foto sind etwas schmächtig geraten, sonst haben sie grosse mit Puderzucker drauf, und fertig ist. So lecker. Doch hier finden, Fehlanzeige. Warum ist es nicht möglich solche 2 feinen Backwaren hier auch zu machen? Woran liegt es? Migi ist nicht gleich Migi. Ja und CH ist nicht gleich CH, wäre ja der andere Vergleich. Bitte nehmt diese Rezeptur auf, ich wäre eure Beste Kundin. Keiner würde sich mehr beschweren.
IMG_2516.JPG
?