Unternehmensgeschichte | Migros Migipedia
Startseite

Unternehmensgeschichte

Unternehmensgeschichte

remoapeter
remoapeterbearbeitet vor einem Jahr
Ich suchte Informationen zur Migros-Uhren-Eigenmarke Mirexal, da in einem deutschen Uhrenforum eine entsprechende Taucheruhr präsentiert wurde. Im Beitrag war auch die Migros-Website verlinkt: https://www.migros.ch/migros-ch/content/de/ueber-die-migros/geschichte/geschichte-slider?uuid=8a312834-a12d-48de-a810-7c80913298ee Bei Aufruf dieser URL kommt aber nur der Hinweis "Hier hat jemand aufgeräumt". Ich habe dann auch festgestellt, dass die Timeline von 1965 direkt zu 1969 springt. Das Jahr 1968, als Mirexal lanciert wurde, fehlt also völlig. Wurde da vielleicht versehentlich etwas entfernt? Ich wäre froh, ween Ihr mit Eurem Haushistoriker und der IT das klären könntet.

3 Antworten

Letzte Aktivität vor einem Jahr
  • Cinderella1925
    Cinderella1925vor einem Jahr
    Hallo,

    Könnte Dir das ein Trost sein ?

    https://www.migrosmagazin.ch/am-puls-der-zeit
  • remoapeter
    remoapetervor einem Jahr
    Danke, doch ja. Aber trotzdem seltsam, dass dieses wichtige Kapitel in der Timeline total fehlt.
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor einem Jahr
    Hallo remoapeter, der angegebene Link zum Geschichte-Slider existiert nicht mehr. Die Seite wurde durch die Timeline unter https://www.migros.ch/de/unternehmen/geschichte/timeline.html abgelöst. Der Mirexal-Artikel aus dem Jahre 1968 wurde dabei nicht mehr übernommen.

    Zu Mirexal kann ich dir die folgenden Informationen geben:
    Mit der Marke Mirexal steigt die Migros 1968 ins Uhrengeschäft ein: Als die Migros im September 1968 ankündigt, sie werde mit der von schweizerischen Uhrenfabrikanten hergestellten Eigenmarke Mirexal und dem M-Electronic-Wecker in den Uhrenhandel einsteigen, ist die Aufregung gross. Vor allem der Fachhandel stellt Qualität und Service in Frage. Aber die Migros hat vorgesorgt: Sie bietet nicht nur qualitativ gute Uhren an, sondern auch einen komplett ausgebauten Reparaturservice. Ausserdem ist jede Uhr mit einer Garantie von 12 Monaten versehen. Das macht auch den Kunden Eindruck. Ein Jahr nach dem Start hat die Migros insgesamt 120’755 Uhren verkauft. Die millionste Mirexal geht im November 1975 über den Ladentisch. Nochmals Schlagzeilen machen Migros-Uhren, als 1983 die M-Watch eingeführt wird. Sie erweist sich als Renner: Allein bis Ende Jahr werden 180 000 Exemplare abgesetzt (Quelle: Chronik der Migros 1925-2018, S. 51).

    Bei weiteren Fragen darfst du dich gerne direkt an die Fachstelle wenden: dokumentation@mgb.ch.

    Liebe Grüsse, Sina