Umweltsünder Wasserballons von ZURU | Migros Migipedia
Startseite

Umweltsünder Wasserballons von ZURU

Umweltsünder Wasserballons von ZURU

FrauM
FrauMvor 3 Jahren
Liebe Migros! Ihr schreibt euch Nachhaltigkeit ganz gross auf die Fahne. Das finde ich wunderbar, denn gerade die Big Player haben einen grossen Einfluss auf unser aller Konsumverhalten. Umso geschockter war ich, als ich in der Spielzeugabteilung dieses Wasserbombenset von Zuru entdeckt habe. Meine Nachbarin hat dies auch just ausprobiert und das Resultat war ökologisch mehr als fragwürdig: Die Kinder hatten mit den Ballons 10 (!) Minuten Freude und im Nu jede Menge Abfall produziert. Nicht nur die Ballons sind logischerweise ein Wegwerfprodukt (damit kann ich noch leben wenn die Ballons aus Naturkautschuk sind) sondern auch die Füllvorrichtung, ganz zu schweigen von der Verpackung. Warum man Wasserbomben mit so einer Füllvorrichtung füllen muss, entzieht sich meinem Verständnis, denn gerade Kinder haben viel Zeit und Muse und es schadet ihnen nicht, beim Spielen (sprich beim Füllen der Ballons) etwas Zeit zu vertreiben. Kindern so ein kurzlebiges und müllproduzierendes Produkt anzubieten ist mit den heutigen Kenntnissen zum katastrophalen Zustand unserer Umwelt völlig verantwortungslos! Das hat nichts mit Nachhaltigkeit und Verantwortungsbewusstsein zu tun! Grüsse, FrauM

1 Antwort

Letzte Aktivität vor 3 Jahren
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 3 Jahren
    Hallo @FrauM



    Danke für deine Anfrage.




    Das Produkt Bunch o Balloons ist bei vielen Familien auf dieser Welt ein sehr berühmtes Spiel. Wir können nachvollziehen, dass es Fragen zu seiner Haltbarkeit gibt. Wir versichern dir, dass die Ballons biologisch abbaubar sind und die Halme aus wiederverwendbarem Plastik bestehen, um so wenig wie möglich die Umwelt zu belasten.




    Liebe Grüsse, Angela