Überraschungs-Pakete | Migros Migipedia
Migigpedia

Überraschungs-Pakete

Überraschungs-Pakete

pat5
pat5bearbeitet vor 6 Jahren
hallo

ich wollte die migros mal (gaaanz lieb) anfragen ob ihr nicht einmal eine solche aktion machen könnt wo auch single-haushalte profitieren können? nur weil wir nicht so rieseneinkäufe tätigen wie familien, sind wir nicht weniger treue kunden...

liebe grüsse
pat

24 Antworten

Letzte Aktivität vor 6 Jahren
  • Imperator
    Imperatorvor 6 Jahren
    So eine Aktion für Kleinhaushalte währe wirklich toll!
    Da könnte man ja spetzielle Singel und/oder Paar-Päckli schnüren.
    Welche vieleicht nur die Hälfte Kläberli brauchen oder gleich viele Kläberli, aber ein
    Kläberli für den halben Betrag!
    Ich habe zwar schnell mal 20.- wenn ich Katzenstreu brauche, aber sooo viel Katzenstreu brauche ich auch bei drei Katzen nicht in so kurzer Zeit!
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 6 Jahren
    Hallo zusammen



    Danke für eure Nachrichten. Wir versuchen mit verschiedenen Aktionen immer wieder möglichst alle Kundengruppen zu berücksichtigen. Euren Wunsch nach einer ganz speziellen Aktion für Kleinhaushalte gebe ich gerne weiter.




    Habt ihr grad eine konkrete Idee? Vielleicht lassen sich die Verantwortlichen ja inspirieren :-)




    Liebe Grüsse


    Tanja
  • pat5
    pat5vor 6 Jahren
    hallo tanja

    ja das wäre sehr toll. eine konkrete idee habe ich gerade nicht, aber es wäre einfach mal schön wenn auch singlehaushalte mal von etwas profitieren können. klar geht es der migros um profit, dass ist mir schon auch klar und verstehe ich auch - wer mehr einkauft bekommt auch mehr. aber ich kann mich nicht daran erinnern, dass einmal eine aktion lief, die auch singlehaushalte "belohnte". zudem gibt es ja auch noch die famigros-karte wo auch wieder nur familien profitieren können. wie schon gesagt, nur weil wir nicht für hunderte von franken einkaufen sind wir nicht weniger treue kunden....

    lg pat
  • Frederica
    Fredericabearbeitet vor 6 Jahren
    Wir - ein zwei Personen Seniorenhaushalt schaffen die Limite für ein oder zwei Pakete ohne Anstrengung.
    Der Grund liegt darin, da wir ländlich wohnen, haben wir nicht den Luxus, dass wir schnell etwas einkaufen können, alsdann wird einmal wöchentlich eingekauft. Somit gibt es grössere Beträge. Immer über Sfr. 200.--. Alleine das Katzenfutter kostet gegen Sfr. 30.--, die Blumen ungefähr das Gleiche.
    Wenn Du in der Stadt wohnst, mach es auch so. Kaufe einmal wöchentlich ein, anstatt jeden Tag ein wenig.

    Einmal hat die Stadt, das andere Mal das Land einen Vorteil.

    Gruss
    Istanbul
  • pat5
    pat5vor 6 Jahren
    Hallo Istanbul

    Ich wohne mehr als nur ländlich,deshalb tätige ich auch nur einen Einkauf die Woche.aber da ich sehr aufs Geld achten muss gibt es für mich pro Einkauf nur ein bis zwei Kälberli...!merci trotzdem für deine Nachricht.

    Lg pat
  • n_vogel
    n_vogelvor 6 Jahren
    Vielleicht könnte man die Aktion ja länger laufen lassen oder wenn sie jetzt jährlich stattfindet die gesammelten Chläberli vom letzten Jahr auch noch akzeptieren. So langsam kommen ja auch Single-Haushalte an die Chläberli, aber vielleicht nicht an 20 Stück (also 400.- Einkaufswert) in einem Monat.

    Es ist ja schon richtig, dass wer mehr einkauft auch mehr Überraschungspakete bekommt. Durch die 20-Fr-Stückelung und die kurze Laufzeit der Aktion ergibt sich aber gleich zwei mal ein Schwellenwert nach unten der sparsamere Käufer absägt. Was auch ginge (wenns rechtlich erlaubt ist) wäre die Pakete am Ende auch gegen unvollständige Karten mit z.B. mind. 5 oder 10 Chläberli abzugeben, wobei pro fehlendem Chläberli 1.50 oder so nachgezahlt werden muss.
  • Heidi_T
    Heidi_Tvor 6 Jahren
    Toll wäre es wenn es pro 10.- schon ein Kleberli gäbe und die Boxen nicht nach Farbe sondern nach Inhalt sortiert wären. Also z.B. Familienbox, Frau-Mann-Tennie-Kinder-Baby-Hund-Katze-Maus-Box. Ev. auch Hashalts-Werkstatt-Veganer-Box? Je nach Inhalt und Grösse müssen unterschiedlich viele Kleber gesammelt werden... Sicherlich eine Entscheidung die auch nicht einfacher zu treffen ist als: Welche Farbe solls denn sein? :-)
  • n_vogel
    n_vogelvor 6 Jahren
    Das würde aber die Überraschung kaputtmachen, wenn man im Voraus eh schon weiss was drin ist. Ich hab dieses Jahr noch keins bekommen, aber letztes Jahr waren da alles recht lange haltbare Dinge drin,die man auch als Single innerhalb der Haltbarkeit rumkriegt. Ich nehme an, das ist diesmal schon aus rein praktischen Gründen für die Migros wieder so. Das Problem ist mehr, dass man als sparsamer Single gar nicht erst für 400 Fr pro Monat einkauft. Man kann natürlich gegen Ende der Aktion extra nochmal Vorräte (Pasta, Konserven, Getränke etc) Bunkern um die Karten voll zu bekommen(hab ich letztes Jahr gemacht), ist aber auch keine wirkliche Lösung.
  • moz79
    moz79vor 6 Jahren
    Habe es diesmal geschafft und mir gestern mein Paket abgeholt.

    Ohne meine liebe Nachbarin, hätte ich es wohl nicht in der Zeitspanne geschafft.

    Mein Tip: Nachbarn, Freunde und Familie fragen. Oder im Migros an der Kasse den Kunden vor dir fragen, wenn er die Kleber nicht will. Wenn Aktionen sind, an denen ich nicht interessiert bin, so nehme ich alles mit was es gibt und lege die Kleber oder Figuren bei der Arbeit neben die Stempeluhr. Ist immer alles weg.
  • Frederica
    Fredericavor 6 Jahren
    Am Samstag, 31.1.2015, gibt es einen besonderen Bonus: Pro 20 Franken Einkauf erhalten Sie doppelt so viele Sticker für die Überraschungspakete. Sammeln Sie jetzt - am Samstag lohnt es sich umso mehr.

    Quelle: Migros Newsletter