Überraschungspaket für Familien | Migros Migipedia
Startseite

Überraschungspaket für Familien

Überraschungspaket für Familien

clini
clinivor 6 Jahren
Hallo
Ich habe mich riesig auf das Überraschungspaket gefreud.Fleissig eingekauft und Sticker gesammelt.
Als ich dann entlich mein Paket nach Hause genommen habe,war die Freude gross.
Doch leider war ich vom Inhalt ein bisschen enttäuscht...Ich bin kein verwöhnter Mensch,habe trotzdem gedacht das es mehr für Kinder hat,da es auch ein Familienpaket ist.
Nur soviel dazu;für was zwei kleine Getränke?Reis oder Ravioli währen mir da lieber gewesen.

Danke und einen schönen Tag :)

G.Pace

10 Antworten

Letzte Aktivität vor 6 Jahren
  • Gast
    Gastvor 6 Jahren
    Hallo

    Wie mir berichtet wurde unterscheiden sich die Familienpakete nur dadurch, dass mehr Knabbereien, eine Schoggi und ein Memory-Spiel drin sind. Die Salatsosse passt aber überhaupt nicht mehr dazu, die grenzt schon an Verarschung. Nicht selten ist es schwierig Kinder dazu zu bringen, dass sie überhaupt Salat oder Gemüse essen. Einer berichtete auch dass in einem Familienpaket eine Tube Knoblauch-Creme anstelle einer Tube Senf drin war. Kinder die Grünzeugbeilagen und Knoblauch mögen sind doch eher die Seltenheit. Glaubt man bei der Migros tatsächlich, dass sich Kinder über solche Artikel freuen?

    Wenn es darum geht Eltern durch ihre eigenen Kinder beim Einkaufen zu manipulieren und man an der Kasse ab gewissen Beträgen Lilibiggs bekommt, dann wissen die Migros-Marketing-Psychologen ganz genau was zu tun ist. Daher hätte man auch bei den Familienpaketen mehr erwarten können. Schwache Leistung, Migros, ganz schwache Leistung!

    Migi-Ferkel
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 6 Jahren
    Hallo zusammen



    Vielen Dank für deine Nachricht
    @cliniund das Feedback zum Familien-Überraschungspaket. Schade, dass dir/euch der Inhalt nicht zusagt. Die Pakete sind so zusammengestellt, dass es möglichst für jeden Geschmack etwas passendes dabei hat. Die Getränke sind praktisch für unterwegs, weil sie sich auch in einem kleinen Kinderrucksack oder einer kleineren Tasche problemlos mittragen lassen.



    @deactivated userzu einer Familie gehören nicht nur die Kindern sondern auch die Eltern. Deshalb ist das Familienpaket darauf ausgelegt, dass es für die grossen und die kleinen Familienmitglieder passende Produkte drin hat.




    Liebe Grüsse


    Tanja
  • clini
    clinivor 6 Jahren
    @Tanja_Migros Danke für deine Anwort :) Es ist klar,das es nicht einfach ist den Geschmack von jedem zu treffen.
    Trotzdem hatte ich etwas anderes für ein Familienpaket erwartet.
    Ich werde mich trotzallem an dem Paket erfreuen :)
    Danke und einen schönen Tag.

    Lg G.Pace
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 6 Jahren
    @clinikannst du mir sagen, was du dir für Produkte gewünscht hättest? Vielleicht können wir das für ein anderes Mal berücksichtigen.



    Liebe Grüsse

    Tanja
  • Gast
    Gastvor 6 Jahren
    Hallo

    Die Frage war zwar nicht an mich gerichtet, aber da der/die Gefragte nicht antwortet, zue ich es. Etwas mehr Abwechslung wäre schön gewesen.

    Soweit ich weiss steckt in den meisten Paketen eine Flasche Salatsosse und in einigen die Migrosvariante der Nespresso-Kapseln. Die Kapselmaschinen sind zwar weit verbreitet, dennoch hat nicht jeder eine. Wenn man mehrere verschiedene Pakete wählt und am Ende 4 oder 5 Flaschen Salatsosse hat, dann ist das schon lästig. Die hätte es sicher nicht in so vielen verschiedenen Paketen gebraucht.
    Anstelle der Kürbissuppe oder der Tomatensuppe im Halbliter-Tetrapack hätte man auch normale Beutelsuppen dazulegen können. Wozu es die flüssigen Fertigsuppen gibt erschliesst sich mir eh nicht, denn Wasser hat man bei uns eigentlich immer und überall zur Verfügung.
    Scheinbar gab es auch nur Älpler-Makronen oder Hörnli, warum nicht auch Spaghetti oder andere Nudelformen? Bei einem Paket gabs eine winzige Mr.Rice-Pakung. Vor zwei Jahren gab es mindestens 4 verschiedene von den grossen Mr.Rice-Pakungen, das fand ich besser, schon wegen der grösseren Menge und der Abwechslung.

    Die Baumnusspackung, die Tortelloni-Dose und die Giandor-Schoggi fand ich super. Den Beutel mit dem Muffinteig dagegen hätte in ein Familienpaket gehört und wenn es dann noch die Tasse dazugegeben hätte, wäre es perfekt gewesen. Kinder backen gerne lustige Desserts, besonders wenn die Tasse danach fürs tägliche Frühstück erhalten bleibt.
    Gewürzstreuer verschiedener gängiger Sorten, Spitzbuben, Vogelnestli oder Biberli wären toll gewesen. Auch eine Tomatenmark-Dose oder -Tube oder Schoggimilchpulver hätte es gebracht. Das sind Dinge die praktisch jeder gut brauchen kann. Toll wäre auch eine Packung Feuchttücher gewesen, die braucht man oft wenn man unterwegs was knabbert, speziell wenn man Kinder dabei hat.
    Vor Jahren habe ich beim Migros-Outlet mal das Migi-Schweinchen als Plüschtier gefunden, das wurde sofort von einem Kind in Besitz genommen. Ich musste sechs weitere kaufen, damit ich am Ende eins für mich selber übrig hatte. Kinder jeden Alters lieben das fröhlich lächelnde gelbe Schweinchen, das hätte perfekt in ein Paket gepasst.

    Migi-Ferkel
  • clini
    clinivor 6 Jahren
    @ Migi-Ferkel. Meine Antwort folgt jetzt.Aber anscheinend schreiben Sie immer gerne in dieser Community zu alles und Jedem Ihren "Senf" dazu.

    @Tanja_Migros Danke für Ihre Frage und Ihr Interesse.
    Als Mutter ist es mir vorallem wichtig Lebensmittel einzukaufen die alle in der Familie ansprechen.
    Zum Beispiel Produkte für das Mittagessen.
    Wie Reis oder Agnesi Teigwaren,Polenta.Eine Dose Longobardi Tomatensauce.
    Fürs Frühstück z.B.Portionierte Konfitüre,kleine Cornflakes Packungen,Mini Zwieback,Orangensaft oder Traubensaft mit Röhrli.
    Für die Kinder Schokolade,Kinderschokolade,Smarties etc. Oder Trockenfrüchte, Farmer,Petite Beurre etc.
    Sonstiges Pik&Croq (Grissini mit La Vache quirit)kleine Linzertörtli etc.

    Eine fertig Salatsauce gehört nicht dazu,da gesunde Ernährung auch wichtig ist.
    Basler Läckerli ist etwas spezielles,die leider nicht jeder gerne hat.Darum finde ich diese auch nicht geeignet.

    Aber eben wie gesagt,man kann es nicht jedem Kunden recht machen.Das ist mir klar.
    Trotzdem danke für Ihre Zeit.

    Grüsse G.Pace
  • clini
    clinivor 6 Jahren
    @ Migi-Ferkel Ich schreibe Ihnen keine versteckte Private Nachricht wie Sie , damit es alle lesen können!
    Ich habe mich an die Migros gewahnt,mit den Dingen wie ich es sehe und lebe.Was mir wichtig ist.
    Wie Sie Ihren Haushalt regeln oder erledigen wie z.B. unglaublich viel Zeit zu haben um allllles mögliche selber zu machen ist mir eigentlich egal.
    Sie kennen mich nicht,also lassen Sie bitte solche behauptungen(Mutter betreffend,Kindererziehung blabla) Das intressiert mich nicht.
    Mir ging es nur darum eine Meinung von der Migros Seite zu hören und Ihnen klar zu machen,das man nicht Romane voll hinein schreiben muss bei Themen die nicht für Sie gedacht waren.
    Aber eben...da merkt man wer den ganzen Tag nichts besseres zu tun hat als alle zu kritisieren.
    Einen schönen Abend und lassen Sie es bitte gut sein.

    Lg G.Pace
  • Gast
    Gastvor 6 Jahren
    Oha, eine PN ist was Verwerfliches? Da hast du offenbar das Konzept nicht kapiert.
    Wenn man im öffentlich lesbaren Forum postet, richtet man sich nicht explizit oder ausschliesslich an den Betreiber, damit ist dieses Thema für alle interessierten Leser und Schreiber gedacht. Kritik zu äussern ist bei Migipedia erwünscht, um bessere Lösungen für die Zukunft zu finden. Es gibt viele Dinge die die Migros nur dann ändern kann, wenn sie sich mit den Kunden austauscht und genau das passiert hier. Richte dich nächstes Mal privat und postalisch direkt an die Migros, wenn du Probleme mit anderen Meinungen hast oder wenn dir das Lesen solcher zu anstrengend ist.
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 6 Jahren
    Hallo zusammen



    Vielen Dank für eure Feedbacks, Ideen und Inputs zur Gestaltung unserer Überraschungspakete. Für uns spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, die wichtigste ist jedoch, dass wir in diese "Von uns. Von hier."-Pakete nur Produkte legen, die wir selber herstellen.




    Eure Vorschläge und Inputs leite ich sofort an die Verantwortlichen weiter. Hinsichtlich einer weiteren Aktion werden sie sich bestimmt wieder Gedanken über den Päckchen-Inhalt machen und können vielleicht auch die eine oder andere Idee von euch einfliessen lassen.




    Ich wünsche euch eine gute Woche :-)




    Liebe Grüsse


    Tanja
  • brummeli
    brummelivor 6 Jahren
    Hallo zusammen

    Wir haben anfangs Januar 2016 eine Überraschungspaketvom Coop erhalten ohne irgendwelche Bedingungen und in dieser war wesentlich mehr drin als Ihr Überraschungspaket für das man für Sfr. 400.- bei der Migros einkaufen muss Also wenn man für Sfr. 200.- einkaufen muss kann man es noch schlucken.
    Mein 11 jähriger Sohn war auch sehr entäuscht über das Familienpaket das als "Spielzeug" lediglich ein billiges Memory drin hatte.
    Und dass selbe wie schon viele vor mir reklamiert haben Kaffeekabseln die man nicht gebrauchen kann und dann die kleinen Portionen der Lebensmittel wenn man diese benutzen wollte müssten wir eine 6 köpfige Familie noch 5 Stück midenstens dazukaufen.