Twint | Migros Migipedia
Startseite

Twint

Twint

schuggi0
schuggi0vor 5 Monaten
Ich würde es begrüssen wenn ich auch in der Migros Twint prepay selber beim self checkout aufladen könnte wie bei Coop!!! Für Natel stellt ihr es ja auch zur verfügung... Ich hinterlege kein Konto für Twint!

1 Antwort

Letzte Aktivität vor 5 Monaten
  • avatar
    Gastbearbeitet vor 5 Monaten
    Du erinnerst dich sicher noch, wie Twint seinen Anfang nahm: Beteiligt waren die Post und Coop - eingesetzt wurde das sog. Beacon auf Basis Bluetooth. Dann wurden auch Banken einbezogen und jede Bank hat bekanntlich eine eigene Twint App. - also fast vergleichbar mit den eigenen Banken-Apps. Das ist der Normalfall.
    Trotzdem gibt es Personen - und dies ist zu respektieren - die wollen den Zahlvorgang lieber auf Prepaid-Basis, genau wie auch bei den Kreditkarten oder dem Handyzugang.
    Es ist da nur logisch, wird auch eine Prepaidversion angeboten, allein schon, weil nicht jede Schweizer Bank da mit einer eigenen Twint-Version mitmachen will resp. kann, z.B. kleine Lokalbank. Die Prepaidversion war also das "Kind" von Die Post und Coop als Ersteinsteiger - und genau deshalb schreibe ich als Aussenstehender dies so ausführlich - wird die Migros da nie "Pate" sein. Es dauerte ja sonst schon sehr lange, bis Migros da mitgemacht hat, erst über die Bezahlapp von Migros, dann über den Zahlterminal https://migipedia.migros.ch/de/forum/twint-neu-direkt-in-bezahlterminals-integriert .

    Allein schon die Tatsache, dass man die Cumuluskarte bei Twint nicht als Kundenkarte hinterlegen kann und die Cumuluskarte bei einer Twint-Zahlung separat einscannen muss, beweist doch, dass die Migros KEIN Interesse an diesen "Guthaben-Codes" hat.

    Näheres findest du hier
    https://www.twint.ch/faq/wie-kann-ich-guthaben-auf-meine-twint-app-laden/
    https://www.twint.ch/faq/welche-auflade-und-bezugslimiten-gibt-es-fuer-twint/?audience=private