Total Waschmittel OHNE GenTech | Migros Migipedia
Migigpedia

Total Waschmittel OHNE GenTech

Total Waschmittel OHNE GenTech

Migrosnaut
Migrosnautvor 6 Jahren
Liebe Migros

Ich habe nun im September Geburtstag. Ich wünsche mir von Euch ein GenTech freies Total Waschmittel - Stichwort Enzyme

Herzlichen Dank

12 Antworten

Letzte Aktivität vor 6 Jahren
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 6 Jahren
    Hallo@Migrosnaut



    Danke für deine Nachricht. Den Wunsch leite ich gerne weiter - dass wir ihn aber auf deinen Geburtstag hin erfüllen könnten, dürfte eng werden ;-)




    Liebe Grüsse


    Tanja
  • Migrosnaut
    Migrosnautvor 6 Jahren
    Danke Tanja für die Rückmeldung und die Weiterleitung - Nach meinem Geburtstag nehme ich es immer noch gern ;-) Kein Stress
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 6 Jahren
    Hallo DomiDeLuxe



    Ich habe folgende Informationen von den Sortimentsverantwortlichen erhalten:


    Enzyme sind natürliche Substanzen, welche aus Mikroorganismen wie Bakterien oder Hefepilzen ge­wonnen und schon seit vielen Jahren in Waschmitteln eingesetzt werden. Es sind organische Verbin­dungen, die den Stoffwechsel fördern. Eiweiss- stärke- und fetthaltige Verschmutzungen wie Milch, Blut, Kakao, Saucen oder Schweiss werden durch Enzyme auf biologischem Wege abgebaut.




    Durch moderne Entwicklungen der Bio­technologie ist es gelungen, die geeigneten Enzyme gentechnologisch schneller und billiger zu produ­zieren. Deshalb sind im weltweiten Handel nahezu ausschliesslich gentechnisch hergestellte Enzyme für Waschmittel erhältlich. Die Enzyme selbst sind nicht verändert und als solche gleich wie bei der konventionellen Herstellung. Sie werden in der Natur gut abgebaut und stellen somit für Mensch und Umwelt keine Belastung dar.




    Der Gesetzgeber schreibt die Deklaration dieser Enzyme nicht vor; die Migros hat sich jedoch freiwillig dazu entschlossen, diese im Sinne einer offenen Kundeninformation zu deklarieren. Die anderen Waschmittelproduzenten verwenden ebenfalls gentechnisch hergestellte Enzyme, deklarieren sie je­doch nicht.




    Falls du trotzdem ein alternatives Waschmittel verwenden möchtest: Unser Yvette Care beeinhaltet keine Enzyme. Manchmal können wir von der Migros Geburtstagswünsche super schnell erfüllen ;-)




    Liebe Grüsse


    Tanja
  • Migrosnaut
    Migrosnautvor 6 Jahren
    Liebe Tanja

    Dass Migros so genaue Inhaltsangaben macht bin ich sehr dankbar und bestärkt mich auch bei Migros einzukaufen.
    Als Konsument / Endverbraucher weiss ich dann hier wieder einmal nicht was ich glauben soll. So habe ich in verschiedenen Quellen genau das Gegenteil entnommen von dem was du vom Sortimentsverantwortlichen erhalten hast. Beispiel ein Auszug aus einem Beobachter Artikel:

    ...zumal viele Waschmittel gentechnisch veränderte Enzyme enthalten. Bei deren Produktion ist nicht ausgeschlossen, dass genetisch veränderte Erbsubstanz in die Umwelt gelangt und sich auf andere Organismen überträgt. «Was dann geschieht, weiss bislang niemand, und es wird auch kaum erforscht»... Quelle:http://www.beobachter.ch/konsum/artikel/haushalt_mit-reinem-gewissen-waschen/
  • Tinu77
    Tinu77vor 6 Jahren
    Guten Morgen,

    Oder machen Sie es wie ich (allergisch auf verschiedene Inhaltsstoffe von Waschmitteln, Duschmitteln, Seifen etc.): --> Verwenden Sie zum Waschen Ihrer Wäsche sogenannte "indische Waschnüsse". Einfach 4-5 Schalen in einen kleinen Stoffbeutel, und ab in die Waschmaschine damit. Normal verschmutzte Wäsche wird damit sauber. Nur bei weisser Wäsche fehlt die Bleichwirkung (darum habe ich auch kaum weisse Wäsche). Somit wäre das Problem betr. Gentech erst gar nicht vorhanden (auch wenn die Herstellung / Ernte dieser am Baum wachsenden Waschnüsse wahrscheinlich auch nicht bis ins letzte Detail kontrolliert werden kann, aber es gibt auch solche, welche unter einem Label hergestellt werden...). Ich wasche auf jeden Fall schon seit Jahren meine Wäsche mit Waschnüssen und habe seit dem keine allergischen Reaktionen mehr erlebt, welche ich auf Waschmittel zurückführen musste.

    PS: Waschnüsse können auch in der Geschirrwaschmaschine zur Reinigung eingesetzt werden (funktioniert, aussgenommen bei Eingebranntem und dergleichen...).

    PS 2: Waschnüsse können auch zu einem kleinen Sud (ca. 10 - 15 Waschnüsse in eine kleine Pfanne geben, ca. 1 - 1.5 Liter Wasser dazu, leicht aufköcherln) verarbeitet werden. Dieser Sud kann dann zur Behandlung gegen Schädlinge, z.B. Läuse am Hibiscus, verwendet werden (einfach in einem Handzerstäuber auf Pflanze sprühen). Habe ich mit erfolg selbst ausprobiert - nach 2 Anwendungen waren die Läuse weg.

    LG
  • Migrosnaut
    Migrosnautvor 6 Jahren
    Danke Tinu77 für den Tipp mit den Waschnüssen - neben meinen vielen Unverträglichkeiten vertrage ich das Waschmittel Total - in meinem Fall 1 for All - gut. Mich würde trotzdem noch eine Antwort von seitens Migrios zum Beobachter Artikel interessieren.
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 6 Jahren
    Hallo@Migrosnaut



    Bitte entschuldige, dass du so lange auf ein Feedback von uns warten musstest hier.




    Der Beobachter-Artikel stammt aus dem Jahr 2004 und ist daher nicht mehr ganz zeitgemäss. Das darin beschriebene Baukasten-System hatte die Migros angeboten, es hat sich jedoch nicht durchgesetzt.




    Der Schweizerische Kosmetik- und Waschmittelverband hat zum Thema
    "Waschen heute" eine Publikation (PDF) erstellt, die sich ab ca. Seite 16 auch mit der Umwelt-Thematik auseinander setzt.



    Ich hoffe, du findest dort weitere nützliche Informationen.




    Liebe Grüsse


    Tanja
  • Migrosnaut
    Migrosnautvor 6 Jahren
    Danke Tanja_Migros für deine Rückmeldung und die entsprechenden Informationen. Ich habe mich bei meinem Post mehr auf die allgemeine Informationslage bezogen und den Beobachter Artikel nur als eines von vielen Beispielen hinzugezogen.
    Als Konsument weiss man vor lauter Meinungen von Experten, Industrie und Studien gar nicht mehr was man eigentlich glauben soll. Das beigefügte Dokument werde ich sicher lesen - habe schon geschmökert. Leider ist das Dokument von Kosmetik- und Waschmittelverband welcher natürlich im Interesse der Produzenten spricht und keine Unabhängige Partei darstellt. Aber trotzdem interessant einen weiteren Standpunkt zu hören. Das System auf diesem Planeten sollte für jeden gleich wichtig sein - denn die Industrie kann länger Geld verdienen wenn Sie Produkte herstellt welche die Umwelt achten - sonst ist das für mich eine kurzfristige Strategie.
  • HansWasHeiri
    HansWasHeirivor 6 Jahren
    Ich finde das "relativ neue" Waschmitel TOTAL Sensitive super. Ist auch ein TOTAL Black Sensitive (für schwarze Wäsche)geplant?
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 6 Jahren
    Hallo Susanne91



    Danke für deine Anfrage. Ich erkundige mich gerne für dich.




    Liebe Grüsse

    Tanja