TK-Gemüsemischung wie beim Bauern | Migros Migipedia
Migigpedia

TK-Gemüsemischung wie beim Bauern

PatrickStar84
PatrickStar84vor 3 Jahren
Ich schätze persönlich die verschiedenen Sorten an Tiefkühlgemüse sehr.Dabei sehe ich vor allem folgende Vorteilegegenüber Frischgemüse:
- Kein Rüstaufwand
- Kein Waschen
- Mehrere Sorten in einer Mischung
- Weniger Food Waste, da flexibel einsetzbar

Wasmir jedoch im breiten Sortiment der Migros fehlt, ist eine Variante wie aus dem Bauernhof-Laden. Hier fände ich z.B. eine Mischung aus 3 verschiedenen Karottenarten ideal (vielleicht Orange, Gelbe und Blaue?). Im M-Sortiment gab es zwar schon mal eine Packung mit Standardkarotten, jedoch leider viel zu klein geschnitten. Diese wurde dann wieder ausgelistet.
Ich würde es schätzen, wenn eine solche Bauernmischung nur ganz grob geschnitten daher kommen würde (z.B. Karotten 1x geteilt oder kleinesogar ganz). Klar ist auch, dass dies natürlich schwieriger in der Herstellung wäre ("out of Standard Industrieprozess"). Womöglich bietet sich aber irgendwie eine Variante. Aus meiner Sicht wäre dies jedenfalls eine Innovation.
Eine solche Mischung wäre sicherlich auch ideal zu verwenden für Eintöpfe und Ragouts.

8 Antworten

Letzte Aktivität vor 3 Jahren
Marina_Migros
marcoti
Marina_Migros
Marina_Migrosvor 3 Jahren
Hallo @PatrickStar84


Herzlichen Dank für dein Feedback. Diese Bauernmischung hört sich spannend an, leite ich gerne an die Fachverantwortlichen weiter und hoffe, schon bald konkret Antwort dazu geben zu können.



Liebe Grüsse



Marina
marcoti
marcotivor 3 Jahren
@Marina_Migros Diese TK-Gemüsemischung hört sich interessant an. Ich schaue vor Ort auch auf die Zusammensetzung und vor allem auf "Elaboré en Suisse". Meine Fragen:
-- Gibt es ein Merkblatt über versch.TK-Gemüsemischungen und ihre Zusammensetzung ?
-- Gartenerbsen gibt es auf"Elaboré en Suisse", mit Karotten nur "Elaboré en Belgique" Warum ?
-- Ich kaufe auch öfters die Rheintaler Gemüsemischung, die ist aber nicht immer erhältlich, was ich verstehe.... nur ist die ständige Nachkontrolle in den Tiefkühlregalen ist zeitaufwändig.
Daher mein genereller Wunsch bei Lagerprodukten, die nicht ständig erhältlich sind: Ein SMS Dienst ähnlich bei den Gemeinden bei der Abfallbewirtschaftung ( Grünabfuhr, Zeitungs-und Kartonabfuhr)...
Man könnte sich auf einer Plattform anmelden und seine Handynummer hinterlegen, man könnte 1-2 Filialen auswählen und die für einen interessanten Lagerprodukte, welche nur sporadisch erhältlich sind, z.B. eben TK Gemüsemischung...
Sobald Migros die betr. Filialen beliefert, würde ein SMS gestartet und wäre informiert.... ;-) Wie wär's ?
Marina_Migros
Marina_Migrosvor 3 Jahren
Hallo @PatrickStar84 und @marcoti





Meine Kollegen haben mir Feedback gegeben zu Eurem Beitrag.





Die idee der "Bauermischung" ist sehr spannend. Unser Sortiment wird regelmässig überprüft, dabei nehmen wir gerne Inputs für Neuheiten bzw noch nicht vorhandene Produkte auf, um diese in unsere nächste Sortimentierung einfliessen zu lassen. Eine Einführung eines Produktes kann bis zu einem Jahr dauern, deshalb muss dies immer schon sehr früh geplant werden.




Bezüglich dem Punkt der Herkunft: Wir versuchen so viel Gemüse wie möglich aus der Schweiz zu beziehen. Leider ist die Verfügbarkeit nicht immer gewährleistet, deshalb greifen wir auch auf andere Länder in Europa zu, zum Beispiel Belgien. Wir haben dort einen Lieferanten bei dem die Qualität unseren Anforderungen entspricht. Auf
www.migros.ch haben wir bei den Produkteinformationen die Zusammensetzung der Gemüsemischungen. Ein „Merkblatt“ gibt es nicht.


Hilft Euch dies weiter? Für mehr Fragen stehen wir immer zur Verfügung.



Lieben Gruss und guten Wochenstart



Marina
marcoti
marcotivor 3 Jahren
@Marina_Migros Ich wuerde so eine Bauernmischung auch begruessen, bisher benutzte ich für diesen Zweck "Farmer's Best Rheintaler Gemuesemischung", auch hier ist der Schnitt etwas groeber.

Ausgangslage: Wir haben einen kleineren Tiefkühler, aber keinen eigenen Garten und beziehen die Tiefkühlprodukte (nicht nur Gemüse) in einem speziellen Einkaufsgang mit entsprechenden Boxen. Die Artikel haken wir auf der Migipediaseite (z.B. Tiefkühlgemüse) ab und erstellen so den Poschtizettel. Die Auswahl vor Ort und der Heimtransport steht also etwas unter Zeitdruck.

Fragen:
-- Leider stimmt das Angebot und die Auswahl nicht überein, weil man die Filiale bei dieser Suchfuktion nicht eingeben kann. Alternativen ?
-- Warummacht Migros keine genaue Produktebeschreibung (im PC) zu "elaboré" , Mischung - Anteil der Gemüsesorten" (wird manchmal von Foristen nachgeholt) ? -- nur das Gesamtgewicht ist etwas dürftig.
-- Ich weiss zwar, es ist nicht erfüllbar, aber ich mache den Einwand trotzdem: Für mich wäre eine klare Produkteunterscheidung (zwischen PC und Gefrierschrank) mit einer Buchstaben und/oder Zahlenkombination die einfachste Lösung ( so etwas wie die Ziffer bei Obst und Gemüse, wo man "33" und nicht "Birnen Kaiser Alexander" in die Waage eintippt... oder zumindest eindeutige Begriffe... denn bei manchen Artikel Gefrierschrank öffnen, Kleingedrucktes lesen, vergleichen ob mit Poschtizettel übereinstimmend..... event. wieder hineinlegen müssen... ist für das Gefriergut nicht so optimal.... oder wenigstens Merkblätter in einer normalen Druckgrösse auf weissem Hintergrund. ...quasi als Beitrag für eine schonende Behandlung des Gefriergutes ;-)
Marina_Migros
Marina_Migrosvor 3 Jahren
Hallo @marcoti


Deine Anfrage ist leider immer noch in Bearbeitung, ich habe dich nicht vergessen. Bezüglich der Suchfunktion-Alternativen warte ich auf den Produktemanager (ist im Urlaub undab dem 1.2. wieder retour). Bezüglich der Merkblätter, diese Idee habe ich weitergeleitet an das Team. Wie gesagt ist hier im Moment jedoch keine Neuerung vorgesehen.



Bis bald und noch einen ganz schönen Mittwochabend.






Liebe Grüsse



Marina
Marina_Migros
Marina_Migrosvor 3 Jahren
Hallo liebe Community





Ich habe in der Zwischenzeit einen Lösungsvorschlag bekommen von den Bereichsverantwortlichen bezüglich der Suchfunktion der Produkte in denFilialen.



Wenn man über die Sortimentsauswahl, in diesem Fall z.B. Tiefkühlprodukte, in den Online-Shop gelangt, kann man oben die gewünschte Region anklicken. Dann werden alle Produkte angezeigt. Auf das Klicken jedes einzelnen Produkts (das geht leider nicht anders) kann man über die Funktion „Verfügbarkeit in unseren Filialen“ die PLZ der gewünschten Filiale eingeben.Wir empfehlen aber bei dieser Abfrage stets die jeweilige Verkaufsstelle vorgängig telefonisch zu kontaktieren, da die Warenbewegungen nicht fortlaufend aktualisiert werden.





Bitte zögert nicht nach weiteren Informationen zu fragen, wenn bei diesem Vorgehen etwas unklar sein sollte.



Liebe Grüsse



Marina
marcoti
marcotivor 3 Jahren
@Marina_Migros Danke für die Antwort

Da ja der Weg über "Tiefkühlprodukte" eine gar grosse Auswahl liefert und ich nur gezielt spezielle Produkte in meiner Stammfiliale abfragen möchte (unten kann ja zudem über die Postleitzahl auch andere Filialen aufgerufen werden) mache ich es über einen anderen Weg: (Variante PC)
-- Ich erstelle bei den Lesezeichen einen speziellen Ordner "Migros Produkte"
-- Die Produkte sind unter dem Link https://produkte.migros.ch/ ...anschliessend das Produkt
-- Jedes dieser Produkte speichere ichin diesem Lesezeichenordner ab.
Bei mir geht es um ca. 20 fixe Einträge, die ich dann immerpresent habe.
Marina_Migros
Marina_Migrosvor 3 Jahren
Hallo @marcoti


Danke fürs Teilendeiner sehr praktischen Lösung, die du für das Zusammenstellen der Liste einsetzt. Die Variante die wir angeben ist eine der Möglichkeiten, aber ich kann mir gut vorstellen, dass andere User von deiner gut profitieren können. Alle Wege führen zum Glück nach Rom!



Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.






Lieben Grus






Marina