Süsskartoffeln Preise | Migros Migipedia
Migigpedia

Süsskartoffeln Preise

Coacoa200
Coacoa200vor 3 Jahren
Guten Tag,

da ich ein grosser Fan der Süsskartoffeln bin, kaufe ich sehr oft die Süsskartoffeln bei Euch in der Migros ein.

Jedoch wurde vor kurzem auf Aus der Region Ware umgestellt, was eine Verdopplung des Verkaufpreises in sich hatte.

Aldi Suisse bietet diese Woche Süsskartoffeln für 1.30 Fr statt 1.99Fr an.

Das heisst:
Migros . 8.90 Fr (ca) pro Kilo
Aldi : 1.99 Fr (ohne die Aktion zu berechnen) pro Kilo


(Einkaufsort Brugg AG)

wie ist der Preis rechtzufertigen=

Bei so einem Preisuntenrschied ist es klar, wo ich meine Süsskartoffeln bekomme...

Noch ne andere Frage:
Warum kann man Süsskartoffeln nicht im Tiefkühlangebot anbieten? Oder auch im Migros Take Away bzw Migros Restaurant anzubieten?

21 Antworten

Letzte Aktivität vor 2 Jahren
Kathrin_Migros
Coacoa200
Bodenseeknusperli
+ 5
verve
vervevor 3 Jahren
... Fr. 8.90 war auch für mich ein Grund, gestern keine Süsskartoffeln zu kaufen - Us dä Regionhin oder her...
Kathrin_Migros
moderator
Kathrin_Migrosbearbeitet vor 3 Jahren
Süsskartoffel.jpg



Hallo EEnergy


Kennst du als Süsskartoffel-Fan schon diese? Durch eine Kundin bin ich auf sie aufmerksam geworden. Sie werden allerdings regional angeboten, das hängt also davon ab, in welcher Filiale du einkaufst.
Die Frage nach dem Preis kann ich gerne abklären,melde mich wieder, sobald ich Näheres in Erfahrung bringen konnte.


Liebe Grüsse
Kathrin
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlibearbeitet vor 3 Jahren
@Kathrin_Migrosich glaube diese Mini-Schälchen sind wohl die denkbar kostspieligste Variante von allen, mit dem meisten Abfall drumrum. (Gibt ja auch diese Suppengemüse, eine Portion mit ner Möhre, einer Zwiebel, halber Lauch und Hand voll Zeug für 4 Sfr).
Kathrin_Migros
moderator
Kathrin_Migrosbearbeitet vor 3 Jahren
Hallo nochmal @EEnergy



Ich habe folgende Rückmeldung für dich von unseren Fachexperten bekommen, die bedauern, dass du mit der Preispolitik der Migros nicht einverstanden bist, gerne jedoch zu deinen Bemerkungen Stellung nehmen möchten:




Preisvergleiche zwischen Migros und Discountern (wie Denner oder Aldi) können nicht ohne weiteres angestellt werden. Ein Discounter hat "Dauertiefpreise", macht dafür kaum Aktionen. Die Migros hat Normalpreise und macht regelmässig auch deutlich günstigere Aktionspreise. Dies ist einer der Gründe, weshalb man die Discounterpreise nicht direkt mit Migros-Normalpreisen vergleichen kann. Die Strukturen von Discountern sind völlig anders als bei der Migros. Kein Discounter hat Bedienungsabteilungen oder stellt so viel Personal auf die Verkaufsfläche wie die Migros. Auch das Warenhandling macht einen grossen Unterschied (Palettenpräsentation bei ALDI). Weiter differenziert sich die Migros von Discountern durch das Ladenlayout, die Ladengestaltung, die Sortimentsgrösse und –breite, Anstellungsbedingungen etc.




Dies alles sind Kostenfaktoren, die sich letztendlich in unterschiedlichen Produktpreisen bemerkbar machen.




Die Migros führt mit M-Budget eine umfassende Tiefpreislinie im Sortiment. Für diese über 500 Artikel gibt die Migros eine Tiefpreisgarantie ab. Die Preise dieser Produkte sind im Vergleich mit den Mitbewerbern (auch Aldi und Lidl) gleich günstig oder gar günstiger.




Was deine zweite Frage betrifft, so konnte ich herausfinden, dass es die abgepackten Süsskartoffeln ausschliesslich im Sortiment der Migros Genossenschaft Zürich gibt. Im Tiefkühl-Sortiment sind momentan noch keine Süsskartoffeln erhältlich.




Ich hoffe, diese ausführlichen Hintergrundinformationen helfen ein wenig weiter.




Beste Grüsse

Kathrin
Kathrin_Migros
moderator
Kathrin_Migrosvor 3 Jahren
@BodenseeknusperliNachdem Eenergy nach einer TK-Variante Süsskartoffeln gefragt hatte, habe ich ihm dasProdukt zeigen wollen, was dem am nächsten kommt. Natürlich hat Conveniance Food einen entsprechenden Preis....doch gewisse Kunden schätzen den Komfort, des Zeitgewinns.



Liebe Grüsse

Kathrin
MissBroccoli
MissBroccolivor 2 Jahren
Als Konsument kann man ja entscheiden, ob man aus der Region und saisonal kaufen will oder auch aus fernen Ländern importiertes Gemüse. Das ist jedem selbst überlassen. Wir von den Seeländer Gemüseproduzenten können die höheren Preise so erklären: Süsskartoffeln werden erst seit 2014 in der Schweiz angebaut, es ist also ein sehr junges, innovatives Produkt und man hat viel Herzblut in die Produktion und den Anbau gesteckt. Es steckt also einiges dahinter, dies aus regionaler Produktion anbieten zu können, ausserdem sind die Löhne in der Schweiz höher, ebenso die Lagerkosten. Wer die jungen, innovativen Gemüsebauern unterstützen will, und etwas für die Umwelt tun möchte, sollte sich nicht nur vom Preis sondern dem gesamten Packet überzeugen lassen.
MissBroccoli
MissBroccolivor 2 Jahren
Als Konsument kann man ja entscheiden, ob man aus der Region und saisonal kaufen will oder auch aus fernen Ländern importiertes Gemüse. Das ist jedem selbst überlassen. Wir von den Seeländer Gemüseproduzenten können die höheren Preise so erklären: Süsskartoffeln werden erst seit 2014 in der Schweiz angebaut, es ist also ein sehr junges, innovatives Produkt und man hat viel Herzblut in die Produktion und den Anbau gesteckt. Es steckt also einiges dahinter, dies aus regionaler Produktion anbieten zu können, ausserdem sind die Löhne in der Schweiz höher, ebenso die Lagerkosten. Wer die jungen, innovativen Gemüsebauern unterstützen will, und etwas für die Umwelt tun möchte, sollte sich nicht nur vom Preis sondern dem gesamten Packet überzeugen lassen.
Die Discounter bieten leider keine einheimischen Süsskartoffeln an, können somit tiefe Preise bieten aber die Produkte kommen dann aus Südamerika oder den USA.
Als junges Trendprodukt haben Süsskartoffeln übrigens noch viel Potential, da wird sich noch einiges tun!
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 2 Jahren
@MissBroccoli sehr sehr sympathische und schöne Erklärung welche so verständlich ist, Danke :)
Nina_Migros
moderator
Nina_Migrosvor 2 Jahren
Ich schliesse mich da @Bodenseeknusperli an, danke für diesen Einblick @MissBroccoli :)
lichtblick33
lichtblick33vor 2 Jahren
@EEnergy, dieser riesige Preisunterschied (nicht nur bei den Süsskartoffeln) hat mich auch stutzig gemacht.
Die Idee"Für soziale Verantwortung" von Migros Gründer Gottlieb Duttweiler lässt sich heute "scheinbar" nicht mehr umsetzen ... Es ist schon fast unverschämt und für Kleinverdiener nicht mehr tragbar!