Stevia Eistee | Migros Migipedia
Startseite

Stevia Eistee

Stevia Eistee

L3p0
L3p0vor 9 Jahren
Hey wieso giebt es eigentlich den Stevia peach Ice Tea seit einigen Wochen nicht mehr?
Der war genial und wurde von vielen gekauft.

9 Antworten

Letzte Aktivität vor 9 Jahren
  • KaRaKaToS
    KaRaKaToSvor 9 Jahren
    Ja genau gebt uns den Stevia Ice Tea zurück
  • maripac
    maripacvor 9 Jahren
    Stevia PEACH??? Hat es denn wirklich einen Stevia-PEACH-Eistee gegeben? WO denn das und WO/ WANN wurde das kommuniziert?

    Von einem relativ "neuen" Stevia-LEMON-Ice Tea wäre Kenntnis vorhanden, nicht aber von einem mit Stevia gesüssten PEACH-Ice Tea-:(..
  • friendoftheopera
    friendoftheoperavor 9 Jahren
    Diese Frage habe ich inzwischen für mich selber beantwortet:
    Es scheint, dass der entsprechende Produktspezialist nicht viel Ahnung hat.
    Eistee gilt nicht gerade als natürlich, ist sogar bei uns in der Schule verpönt.
    Den meisten Leute, die das trinken, ist Stevia egal, somit ist das Produkt zu wenig umgesetzt worden. Stevia ist eine natürliche Pflanze, süsst viel stärker als Zucker, ist kalorienfrei. darum gehört Stevia in ein entsprechendes Getränk, zB. in die Holunderblüten oder Zironenlimonade, die mit Zucker gesüsst viel zu viele Kalorien haben (45kval/dl).
  • friendoftheopera
    friendoftheoperavor 9 Jahren
    Allerdings gibt es auch eine andere mögliche Erklärung für das Scheitern:
    Stevia wird von der Zuckerindustrie bekämpft. Vielleicht wollte Migros mit diesem untauglichen Versuch nur beweisen, dass es keinen Markt für Stevia gibt.
    Wir wissen nicht, was hinter den Kulissen abgeht.
    Nun nochmals eine klare Forderung an die entsprechenden Verantwortlichen:
    Stevia ist mehr als nur eine Alternative für Zucker, bitte bringen Sie entsprechende Produkte in die Gestelle, bewerben Sie sie ordentlich, nicht so dilettantisch wie den Stevia Eistee.
  • L3p0
    L3p0vor 9 Jahren
    Ja finde ich auch vor allem die Bewerbung für die Stevia Produkte sind extrem bescheiden. Wenn ich nicht beinahe jeden Tag Eistee gekauft hätte, hätte ich nie von diesem Produkt erfahren.
  • L3p0
    L3p0vor 9 Jahren
    Auch war der Eistee nur in den grossen Migros erhältlich und nicht in den kleineren an den Bahnhöfen, wo solche Getränke eher gekauft werden.
  • friendoftheopera
    friendoftheoperavor 9 Jahren
    Es besteht auch die Möglichkeit, dass die Zuckerindustrie mit Boykott droht, wenn das Stevia Sortiment ausgebaut würde....
  • mycki-girl_2
    mycki-girl_2vor 9 Jahren
    Kann es nicht auch einfach sein, dass den Leuten dieser Eistee nicht schmeckt.
    Ich habe diesen vor ca. 2 Monaten probiert und fand es ganz und gar nicht fein.
    Stevia hat wie jedes Süssungsmittel auch einen Beigeschmack und diesen finden nun eifach einmal nicht alle gut.
  • maripac
    maripacvor 9 Jahren
    @mycki-girl: in Bezug auf den selber ebenfalls probierten mit Stevia gesüssten Lemon-Eistee ist es mir ähnlich ergangen - fand ihn auch nicht fein, zu wenig aromatisch, fade und mit einer Art 'metallischem' Nachgeschmack (evtl. der von Dir erwähnte Beigeschmack?).

    Auch die von nliechti@gmail.com angeführten Punkte erscheinen mir entscheidend. Es war eher Zufall diesem Stevia-Eistee überhaupt zu begegnen [dass Stevia-Süssungsmittel auch bei Migros erhältlich sind, wurde ebenfalls vergleichsweise verhalten kommuniziert-:(..] und die Bewerbung steht in keinem Vergleich zu anderen Produkten wie z.B. den Starbucks-Kaffees, Shakeria-Getränken, Monster-Energydrinks u.a..
    @friendoftheopera: halte die 2. von Dir gen. Erklärung insofern für zutreffend, als das aufkeimende Interesse an Stevia für die "Zuckerindustrie" kaum vorteilhaft ist.