SRF Sendung "Kassensturz" vom 27.9.2016: Pestizid-Cocktail in CH Äpfeln | Migros Migipedia
Migigpedia

SRF Sendung "Kassensturz" vom 27.9.2016: Pestizid-Cocktail in CH Äpfeln

SRF Sendung "Kassensturz" vom 27.9.2016: Pestizid-Cocktail in CH Äpfeln

NDee
NDeevor 5 Jahren
Auszug aus der Internetseite zum Thema (Titel):http://www.srf.ch/news/wirtschaft/pestizid-cocktail-in-schweizer-aepfeln (zuletzt besucht am vom 28.09.2016)
"(...) Migros und Coop sind sich keiner Schuld bewusst
Der Landwirtschaftsberater weiss: «Früher sagte man jeweils, das Gesamtbild in einer Obstkiste gilt. Das heisst, hat man gewisse optische Schäden toleriert. Das gibt es heute nicht mehr. Zudem ist die innere Qualität dazu gekommen, sprich Festigkeit, Zuckerwert. Das alles hat die Anforderungen an den Produzenten massiv erhöht.»
«Kassensturz» konfrontiert Migros und Coop mit dem Vorwurf, Gross- und Detailhandel setzten die Obstbauern unter Druck. Migros antwortet, diesen Vorwurf könne man nicht nachvollziehen. Detailhändler und Obstbauern würden sich gemeinsam auf Richtpreise einigen. Und Coop ergänzt: Die Qualitätsnormen würden laufend den Schwankungen der Produktion sowie den Bedürfnissen der Konsumenten angepasst.
(...)"
Wir werden langsam aber sicher krank gemacht und bezahlen auch noch dafür. Jede Kalorienangabe und Inhaltsstoff-Deklaration muss gemacht werden...aber Giftstoffe & Co. werden nicht aufgeführt. Ich bin schockiert, traurig und sehr, sehr wütend.

Seit unser Sohn schwer erkrankt ist, achten wir bewusst auf "gesunde" Waren, die wir in der Migros einkaufen. Solche Nachrichten schockieren mich zutiefst. Ich war selten naiv zu glauben, in der Migros könne ich beim Kauf von Früchten & Gemüse aus dem Inland nichts falsch machen. Ich könnte mich ohrfeigen. Einfach nur dumm bin ich.

Aber ich bin gewillt aus meinen Fehlern zu lernen. Wenn das so weitergeht, liebe Migros, dann habt ihr irgendwann ein riesengrosses Problem. Denkt endlich zu 100% an unsereZukunft. Wacht endlich auf! Es werden immer mehr Menschen krank. Wie grossist euer Anteil am Geschehen? Ihr habt Macht, ihr habt Geld, tut etwas und schiebt die Verantwortung nicht ab.

3 Antworten

Letzte Aktivität vor 5 Jahren
  • Gast
    Gastvor 5 Jahren
    Bei LeShop sind die Bio-Äpfel gerade Aktion mit dem Vermerk:

    «Der Verzicht auf chemisch-synthetische Pestizide und Kunstdünger schont nicht nur die Umwelt. Bio-Früchte sind dadurch auch weniger mit Rückständen belastet (...)»

    Wer bei dieser Aktion Bio-Äpfel oder Bio-Birnen kauft, nimmt dazu automatisch an einem Wettbewerb teil: https://www.leshop.ch/leshop/Main.do/direct/de/portal/web/temp/160926_suissebio/de.html
  • NDee
    NDeevor 5 Jahren
    Die Migros mussdie Konsumenten auf die Konsequenzenihrer wählerischen Art ("Lieber den schönen Apfel nehmen als den mit dem braunen Flecklein...") hinweisen. Und zwar so, wie sie z.B. ihre "Aus der Region, für die Region" Produkte bewerben. Intensiv. Anhaltend. Wiederholend.

    Liebe Migros, die Zukunft beginnt heute. Beginnt umzudenken. Ihr könnt damit nur gewinnen.

    Ich werde mir jetzt sämtliche Bio-Bauern in unserer Umgebung heraussuchen und vermehrt dort einkaufen.

    Irgendwie bleibt ein sehr fahler Geschmack zurück.
  • andlaebabs
    andlaebabsvor 5 Jahren
    Liebe Migros

    Ich wüsche mir von Euch Früchte und Gemüse, dass natürlich gewachsen ist, natürliche Makel hat und unterschiedlich gross ist, krumme Gurken, Rüebli die zwei "Beine" und Äpfel die ein "Näggi" haben. Ich will keine genormten Kartoffeln, Birnen oder Tomaten, welche in ein Raster passen müssen, damit sie überhaupt in Eure Läden kommen.
    Leider habe ich in Euren Läden nicht die Wahl, ich bekomme, trotz Eurer Philosophie, die Migrosmärke wie ein Märit aussehen zu lassen, nur perfekte, künstlich erzeugte Lebensmittel.
    Immer wird die Verantwortung an die Kunden abgeschoben, "der Kunde wolle die perfekten Früchte, das schönste Gemüse." Aber wenn dem Kunden nur dieses genormte Essen angeboten wird, woher wollt Ihr wissen, ob nicht auch natürliches Gemüse ankommt?
    Bitte lasst mir die Wahl, ob ich krummes und fleckiges Gemüse und Früchte kaufen möchte und tischt mir nicht dieses künstliche, perfekte Essen auf und behauptet, dies sei Natur!