Spargel aus Peru? | Migros Migipedia
Migigpedia

Spargel aus Peru?

Cumulussi
Cumulussivor 24 Tagen
Ich habe mit Erstaunen festgestellt das in Saas Fee Migros im Februar grüne Spargel aus Peru !!! angeboten werden.
Dachte immer das Spargel saisonal und möglichst frisch (regionale Produktion) konsummiert werden sollte.
Was denkt sich die Migros dabei!
Wie kann man das ökologisch vertreten?
Wirklich Blödsinn sowas anzubieten

7 Antworten

Letzte Aktivität vor 22 Tagen
Bodenseeknusperli
M-Infoline
Marc_Migros
+ 2
Traberli
Traberlivor 24 Tagen
Hmhm Migros Aare voll normal gibt es doch seit Jahren auch aus D...
Peru ist immer mit dabei. (Frühernte ist doch Logo) Und es wird gewünscht und gekauft 😉😶
Marc_Migros
moderator
Marc_Migrosvor 24 Tagen
Hallo Cumulussi, danke für deine Frage. Gerne möchte ich hier ein wenig ausholen. In der Schweiz sind die Anbauflächen für Spargeln relativ gering und die Landwirtschaft kann die benötigten Mengen bei Weitem nicht decken. Die Migros muss daher auf andere Länder ausweichen. Ein Teil davon kommt dabei auch aus Übersee. Dies geschieht zuerst per Frachtschiff nach Europa und anschliessend per Camion in die Schweiz. Diese Transportweise ist jedoch nur bei Produkten mit einer gewissen Haltbarkeit möglich. Hier erfolgen laufend Innovationen. So können die Spargeln aus Peru dank Verpackungsentwicklungen auf dem Seeweg transportiert werden, was die Umweltbilanz enorm entlastet. Und sobald Ware aus Europa und der Schweiz verfügbar ist, bieten wir natürlich diese an.
Liebe Grüsse, Marc
Frederica
Fredericavor 23 Tagen
Hallo Marc_Migros

Du hast vergessen zu erwähnen:

Der grüne Spargel kommt mit dem Flugzeug. Die Beförderung im Schiff dauert zu lange, die grünen Spargeln würden in Europa verdorben ankommen. Der grüne Spargel ist generell nicht geeignet für einen langen Transport.

Quelle: MM 08-2012/ 23.02.2012, Seite 45

Beste Grüsse
Frederica
Marc_Migros
moderator
Marc_Migrosvor 23 Tagen
Hallo Frederica
Ich danke dir für den Hinweis. Dass es um grünen Spargel geht, habe ich leider übersehen, aber nicht absichtlich unterschlagen. Es stimmt, der grüne Spargel kommt auch heute noch per Lufttransport. Wo immer es möglich ist, wird darauf aber verzichtet. Wer weiss: Vielleicht wird es durch technische Innovation irgendwann ja auch möglich, den grünen Spargel per Schifffracht zu transportieren.
Liebe Grüsse, Marc
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 23 Tagen
Ist es offensichtlich deklariert dass es Flugware ist? Oder versteckt?
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 23 Tagen
Hallo Bodenseeknusperli, klar, wir deklarieren alle eingeflogenen Produkte. So kann jeder selbst entscheiden, was er einkaufen möchte. Liebe Grüsse, Chloe
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 22 Tagen
Danke für die Auskunft, hab drum noch nie gelesen dass die Flugware als solches deklariert ist. Oder ich hab halt nie diese Produkte angeschaut. Dankesehr :)