Sorbet im Stehbeutel | Migros Migipedia
Migigpedia

Sorbet im Stehbeutel

joeweibel
joeweibelvor 4 Jahren
Zurzeit gniesen wir die feinen Migros Sorbet. Wäre es nicht möglich Sorbet im wieder verschliessbaren Stehbeutel abzufüllt um Abfall zu vermeiden???

6 Antworten

Letzte Aktivität vor 4 Jahren
joeweibel
Nicole_Migros
Bodenseeknusperli
Nicole_Migros
Nicole_Migrosvor 4 Jahren
Hallo @joeweibel


Danke für deine Nachricht. Ich sehe grad nicht wie du das meinst. Hast du ein Beispiel dafür?Weiterhin en Guete! Sommerliche Grüsse, Nicole
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlibearbeitet vor 4 Jahren
Ich denke es ist einfach ein Stehbeutel aus Plastik gemeint, welche oben so eine Naht haben die man zusammendrückt und ineinander greift als Verschluss, mir fällt im moment nur gerade ein Frolic Beuten ei ^^' (EDIT: Sunqeen Trockenobst Beutel fallen mir dochnoch ein, solche) und diese dann mit Glace befüllt ähnlich euren Softeis Squshie Beutel.

Wir recyclen die Plastikbehälter der Glace, nimmt jeder Werkhof an der gemischtes Plastik (also nicht PET sondern alles andere) annimmt, ich glaube Migros macht das vielleicht auch? Sk wird der Rohstoff zumindest wiederverwertet, bei einem Stehbeutel landet der ja im Müll und wird verbrannt-> also doch mehr Müll.
joeweibel
joeweibelvor 4 Jahren
Grüezi Nicole. Der weisse Becher braucht in der Entsorgung und im Tiefkühler relativ viel Platz. Ein Stehbeutel ist ein Vakum Beutel mit einm Boden unten damit er in die Gestelle gestllt werden kann. Vielleicht gibt ja dies auch in der Migros mehr Platz für das relativ grosse Sortiment. Freue mich auf eine umweltfreundliche platzsparende Lösung. Frohe Grüsse. Joe
Nicole_Migros
Nicole_Migrosvor 4 Jahren
Hallo @joeweibel


Ok, ich sehe wie du meinst. Und ich kenne das Problem eines zu kleinen Tiefkühlers ;-) Ich lass deine Idee unserem Produktverantwortlichen zukommen. Liebe Grüsse, Nicole
Nicole_Migros
Nicole_Migrosvor 4 Jahren
Hallo @joeweibel


Der Produktverantwortliche meint: "Es ist ein spannender Ansatz und wir werden ihn sicher mal prüfen bzw. testen ob es überhaupt machbar ist." ;-) Liebe Grüsse, Nicole
joeweibel
joeweibelvor 4 Jahren
Guten Morgen Nicole. Danke für Deine Antwort. Freue mich, dass wir hier eine gute ökologische Lösung finden. Einen erfolgreichen TAG. Joe Weibel