Sinalco in der Migros | Migros Migipedia
Startseite

Sinalco in der Migros

Sinalco in der Migros

eventus
eventusvor 5 Jahren
Liebes Migipedia-Team

Warum gibts Sinalco nur beim Migros Take Away, nicht aber im Laden, selbst in grossen Filialen nicht?

Sinalco istmir viel lieber als Orangina, denn es schmeckt feiner und als Schweizer Produkt passts besser zur Migros. (Aber beides ist besser als Fanta vom Marktbeherrscher Coca-Cola!)

10 Antworten

Letzte Aktivität vor 3 Jahren
  • Nicole_Migros
    Nicole_Migrosvor 5 Jahren
    Hallo @eventus


    Danke für deine Anfrage. Ich werde diese dem Produktverantwortlichen weiterleiten und mich nochmals bei dir melden! Liebe Grüsse, Nicole
  • pucalpa
    pucalpavor 5 Jahren
    Dasselbe in den M Restaurants gibts Ovomaltine warum bekommt man sie im Laden nicht zu kaufen??Ovomaltine ist immer noch das beste Frühstücksgetränk!!
  • Nicole_Migros
    Nicole_Migrosbearbeitet vor 5 Jahren
    Guten Morgen @eventus & @pucalpa

    Migros Take Away und Migros Supermarkt führen nicht das gleiche Sortiment. So können den Kunden auch etwas Abwechslung geboten werden. Momentan ist eine Einführung von Sinalco im Migros Supermarkt nicht geplant.Ich habe aber eure Wünsche entsprechend deponiert. Liebe Grüsse, Nicole


  • FleissigeBiene
    FleissigeBienevor 3 Jahren
    Guten Tag,
    Ich finde es immer noch schlecht dass es immernoch kein Sinalco in der Migros gibt. Im Coop gibt es. Und wissen Sie was? Ich bin ein Migros Kind. Aber wenn ich für das Getränk schon extra in den Coop muss kaufe ich den Resten auch gleich dort ein, weil ich kein Bock habe extra in zwei Läden zu gehen. Überlegen Sie sich das. Die 5dl Sinalco Fläschchen gehen übrigens gut weg im Coop. Es ist also wirklich eine Überlegung wert es auch einzuführen ;)

    Mfg
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 3 Jahren
    Hallo @FleissigeBiene, vielen Dank für deine Mitteilung. Markenprodukte dienen als Ergänzung unseres Angebots und bleiben weiterhin eine Ausnahme. Wir fokussieren uns nach wie vor auf unsere Eigenprodukte, die den grössten Teil unseres Sortiments ausmachen. Die Fachstelle teilt mir mit, dass wir derzeit nicht geplant haben, Sinalco im Sortiment zu integrieren. Liebe Grüsse, Richi
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperlivor 3 Jahren
  • eventus
    eventusvor 3 Jahren
    Und Orangina ist eine Eigenmarke?!
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperlivor 3 Jahren
    Ups. Nochmal.

    Achkommt Migros, ihr habt hunderte Fremdmarken von weeeit her im Sortiment vonwegen Ausnahme gerade im "Blöterliwasser" Sektor, oder auch Wasser. Aber das schweizer Sinalco - Firma Ramseier- geht plötlich nichtmehr rein in die "Firmenphilosophie". Coop hats, und andere Läden, auch Zero und Passionsfrucht.
    Schade, Migros.
  • remoapeter
    remoapetervor 3 Jahren
    Logischer wäre es dann aber, in den Restaurants auch Eimalzin zu servieren. Von wegen Eigenmarken-Strategie.
  • Mystery1978
    Mystery1978vor 3 Jahren
    Also was Eigemarken anbelangt,ist super Sache. Die M-classic Chips sind besser als Zweifel. Oder Budget gesalzene Erdnüsse ebenfalls. Ihr habt Kellogs, Toffifee,Snickers,Sheba,Henkel,Duracell,Starbucks Gulliana, Tommy, Heinz und noch mehr.

    Wird doch irgend wo Platz haben für ein Sinalco. Was "keine Nachfrage" entfernen. Die Bosse sollen das überdenken