Selfscanner UI bleibt hängen | Migros Migipedia
Migigpedia

Selfscanner UI bleibt hängen

napoleonmm83
napoleonmm83vor 3 Jahren
Liebe Migros, mir ist es jetzt schon 3 mal passiert das beim Selfscanner das User Interface hängen geblieben ist. Ich habe beobachten das es immer dann passiert wenn ich einen Artikel scanne und dann mit der Plus taste die Anzahl vom Artikel erhöhe. Zuletzt ist es bei Havelaar Limetten passiert und vorher bei Joghurt. Scannen funktioniert weiter und die Artikel werden auf dem Scanner angezeigt aber die soft Tasten funktionieren nicht mehr.

11 Antworten

Letzte Aktivität vor 3 Jahren
marcoti
Tabi_Migros
AlMiDeCoLi
+ 2
1
marcoti
marcotivor 3 Jahren
@napoleonmm83 : Diese Hänger kann ich nur bestätigen, gerade wenn man etwas schnell vorgeht,Wenn ich z.B. 6 Milchflaschen kaufe ist die Einzelscannung wesentlich schneller - jedenfalls ich empfinde es so...
Dann kommt noch dazu, dass ich bei diesen Hängern (... und weiterdrücke) bei der Nachkontrolle die Anzahl meist mit "-" geändert werden muss, was wieder alles verzögert, denn jedeRückstufung um 1 muss mit "ja" bestätigt werden (was dann vom Blickwinkel Migros wieder sinnvoll ist ;-) -und irgendwie auch das ganze Problem der "Scannerreaktion" zeigt ) .

Beim Joghurt (1 oder 2) ist es noch spürbarer, weil dort das "drauf- los- scannen" gar nicht möglich ist.... entweder Neuscannung mit 1 oder 2.... oder dann mit "+"... Daher auch einmal ein Vorschlag bei Joghurts: entweder nur 1er oder 2er Verpackungen verkaufen...
Tabi_Migros
Tabi_Migrosvor 3 Jahren
Hallo zusammen


Vielen Dank für die Mitteilung. Ich habe euer Feedback an unsere Subito-Fachleute weitergegeben.



Liebi Grüess, Tabi
marcoti
marcotibearbeitet vor 3 Jahren
@Tabi_Migros Ich habe heute von diversen Joghurts je 2 Stück gekauft, musstejedes Mal mindestens zweimal auf den Display tippen, weil es nicht richtig reagierte und hängen blieb, d.h. ich merkte es , weil ich schon das Nächste einscannen wollte... einfach ein sehr träges System... wäre nicht schlecht, wenn man wenigstens auch dort wie beim Normalscan einen Pfeifton hören würde. Beim schnellen einscannen orientiert man sich halt an den Ton.
Schliesslich ist es sicher auch im Sinne der Migros, wenn die Kunden speditiv einkaufen... man denke nur an den Stau vor dem Joghurtgestell, der allemal entsteht... auch von Kassazahlern, die nach bestimmten Joghurts bei der grossen Auswahl suchen müssen ;-)
Tabi_Migros
Tabi_Migrosvor 3 Jahren
Hallo marcoti


Guter Input mit dem Ton. Ich leite das gleich auch noch an unsere Subito-Fachleute weiter. Merci fürs Berichten und Mitdenken! :)



Liebi Grüess, Tabi
Frederica
Fredericabearbeitet vor 3 Jahren
Hallo@Tabi_Migros

Es ist ja möglich, dass die Genossenschaften verschieden Scanner in Betrieb haben. Bleiben wir bei dem Beispiel von @marcotimit den Joghurts. Hatte noch nie einen Hänger und bei den Joghurts wird heftig gedrückt, denn kaufe acht bis 12 Becher dergleichen Sorte. Im Weiteren hört man bei jedem Klick, diesen.

Beste Grüsse

Frederica
Tabi_Migros
Tabi_Migrosvor 3 Jahren
Hallo Frederica





Merci für den Input. Ich hab grade kurz nachgefragt und offenbar sind im Moment zwei verschiedene Versionen von Subito-Scannern im Einsatz, wobei die ältere Version nach und nach durch neue Geräte ersetzt wird. Bei der älteren Version gibts offenbar hin und wieder Probleme.






@alle: Wenn ihr mir jeweils mitteilt, wo die Subito-Kasse steht, mit der ihr Probleme hattet, kann ich die Angaben dazu nochmals an die Verantwortlichen weiterleiten und das Problem kann vielleicht noch etwas konkreter angegangen werden. Was meint ihr?






Liebi Grüess und einen guten Tag euch, Tabi




napoleonmm83
napoleonmm83vor 3 Jahren
Ich gehe in die Migros in 9470 Buchs SG einkaufen.
marcoti
marcotivor 3 Jahren
@Tabi_Migros Meine Beobachtungen betreffen ebenfalls die Ostschweiz. Es ist mir zwar noch nie ein unsorgfältiger Umgang in dieser Landesgegend aufgefallen - aber eine doch recht rege Benutzung von Subito.
Dahertippe ich eher auf Verschleiss ! Da ja die Hänger nicht durchwegs anzutreffen sind. Ebenso reagiert der Mensch nicht immer gleich - will mich da nicht ausnehmen - wenn man pressiert oder abgelenkt wird (Kind imEinkaufswagensitz, rechts davon ist ja der Scannerhalter... ;-) )
Die "Hänger" sind manchmal schon bei der Scannerausgabe, wenn man den Piepton wohl hört, aber sich nichts rührt (kein Blinklicht - welcher Scanner frei) ... man es dann erneut versucht und als Antwort bekommt, dass Scanner bereits ausgegeben... dann knapp 5 Min. wartet und nochmals versucht und es dann geht....
Ich benutze für diesen Vorgang extra den BC auf der Cumulus-CC und nicht einen aufgeklebten BC im Portemonnaie, weil die Reaktion besser (Einfallwinkel, gänzlich eben) ... was aber eine andere Sache ist, weil dann Piepton auch nicht reagiert.
@Frederica Ich nehme an: bei uns sind auch Neue mit nur einer Scantaste - die Alten hatten doch mehrere Tasten für die div. Funktionen und waren glaub etwas kleiner.
AlMiDeCoLi
AlMiDeCoLivor 3 Jahren
@marcoti

Der Hauptunterschied zwischen den alten und neuen Scannern ist nicht nur das modernere Aussehen der Geräte, sondern dass die neuen über Touchscreens verfügen, während die alten noch herkömmliche Tasten hatten.

Nenn Tabi doch einfach Deine Filiale, damit sie gezielt abklären kann, was los ist.
Tabi_Migros
Tabi_Migrosvor 3 Jahren
Hallo zusammen


Ich habe nochmals nachgehakt und noch folgende Ergänzungen: Aktuell sind folgende zwei Geräte im Gebrauch: Das ältere Gerät MC17 (bei welchem die Probleme, die ihr beschrieben habt auftreten) und das neuere MC18 (welches beim Scannen einen entsprechenden Ton erzeugt).



Die älteren Geräte werdenin Absprache mit den jeweiligen Genossenschaften (je nach Möglichkeiten) nach und nachdurch die neuenScanner(MC18) ersetzt.






@napoleonmm83 und @marcoti: Merci für eure Ergänzungen. Ich leite diese an die Verantwortlichenweiter.


@AlMiDeCoLi und Frederica: Merci fürs Mitdenken und -diskutieren :)


@alle: Wenn euch noch weitere Punkte auffallen, könnt ihr mir diese hier gerne nennen. Ich werde alles sammeln und die Feedback ebenfalls an die Verantwortlichen weitergeben.






Liebi Grüess und einen guten Nachmittag euch, Tabi



1