Schlechte Erfahrungen im Do it + Garden Migros Online-Shop | Migros Migipedia
Migigpedia

Schlechte Erfahrungen im Do it + Garden Migros Online-Shop

fenum
fenumbearbeitet vor 3 Jahren
Liebe Migros

Weil es auf konventionellem Weg (Kundendienst) offenbar nicht an die richtige Stelle gelangt, möchte ich meinen Frust hier loswerden. Der Grund weshalb ich hier schreibe ist folgender. Vor bald 2 Wochen bestellte ich über den Online-Shop folgende Artikel:

8 x Keilrandelement anthrazit 50x25 cm
3 x Vierkantpfosten L: 180.0 cm x B: 9.0 cm x T: 9.0 cm
2 x Flechtzaunwinkel
3 x Kappen für Holzpfosten 9 x 9 cm, flach ohne Kugel
2 x Migros-Bio Garden Schneckenkörner, 650 g
3 x H-Pfostenanker für 9 cm
2 x Maschinenschrauben verzinkt

Letzten Donnerstag erhielt ich dann einen Anruf der Filiale Wetzikon, dass sämtliche Artikel eingetroffen und abholbereit wären. Am Samstag besuchte ich die Filiale, bezahlte alles und nahm ein grosses und gut verklebtes Paket an der Rampe entgegen. Da die Vierkantpfosten relativ schwer sind, vermutete ich darin alle anderen Produkte auch zu finden. Eine Kontrolle an Ort und Stelle war mir nicht möglich, da ich keinen Cutter dabei hatte und das Paket wie erwähnt gut verklebt war. Da ich erst am Montag dazu kam alles auszupacken, erreichte mich erst da der Schock. Im Paket waren lediglich die Vierkantpfosten, die Schneckenkörner und die Maschinenschrauben. Sofort rief meine Partnerin beim Kundendienst an, welcher zunächst sagte, dass ich die gesamte Lieferung bereits abgeholt hätte. Da eine Suche im Lager ergebnislos blieb, wurden wir an den Filialleiter verwiesen, der jedoch erst am Folgetag wieder erreichbar war. Man versprach uns, dass dieser sich gleich am folgenden Morgen bei uns melden werde. Am nächsten Morgen warteten wir vergeblich auf den versprochenen Anruf, weshalb wir uns selber nochmals beim Kundendienst meldeten. Der Filialleiter sagte dann am Telefon, dass er dachte, es hätte sich bereits erledigt. Er schlug einen Suchauftrag im System vor, worauf meine Partnerin empfahl, doch nochmal im Lager nachzusehen. Dieser Empfehlung kam der Filialleiter nach und fand dann prompt das zweite Paket, welches just an diesem Tag eingegangen ist. Offenbar wunderte sich auch der Filialleiter über diese Tatsache, denn in seinem System war nichts von einer aufgeteilten Lieferung erwähnt. An dieser Stelle mache ich nicht dem Filialleiter (welcher übrigens sehr freundlich war), sondern dem Online-Shop der Migros einen Vorwurf. Offenbar ist dieser derart schlecht konzipiert, dass die Mitarbeiter der jeweiligen Filiale nicht wissen können, in wie vielen Sendungen eine Kundenbestellung geliefert wird. Kann man als Kunde dann nicht beweisen, die Ware noch nicht erhalten zu haben, hat man einfach Pech gehabt. An dieser Stelle könnte die Geschichte mit einem sauren Nachgeschmack, aber mit einem "Happy End" enden. Doch als ich die zweite Sendung zuhause ansah, koch es in mir hoch. Ich habe nicht die bestellten und abgebildeten Produkte erhalten, sondern solche die komplett von der Beschreibung und dem Produktebild im Shop abweichen.

Beispiel:

Flechtzaunwinkel

Abbildung Migros:
Verzinkt, buntchromatisiert, mit Schrauben. 4 Stück pro Packung.

Und so habe ich dieses Produkt erhalten:
Von chromatisiert weit gefehlt. Auf dem Produkt steht sogar "verzinkt"!

Und es geht noch weiter.

So sehen die H-Pfostenanker im Online-Shop der Migros aus:



Und so habe ich diese erhalten.


Unsaubere Schweissnähte und teilweise schon Roststellen. Das weicht 100% von der Abbildung des Online-Shops ab.

Ich bin sehr enttäuscht vom Do it Online-Shop und habe dort bestimmt das letzte Mal bestellt.

LG

1 Antwort

Letzte Aktivität vor 3 Jahren
M-Infoline
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 3 Jahren
Hallo @fenum





Das klingt nicht schön. Deinen Ärger verstehen wir. Trotzdem sind wie hier leider nicht die richtige Anlaufstelle.Bitte schicke deine Anfrage mit Artikelbezeichnung und weiteren Informationen zur Abklärung direkt an migros.service@mgb.ch, damit eine schnelle Lösung gefunden wird.






Liebe Grüsse



Tamara