Schafft die Migros auch bald den Plastik ab?

Shaha0
Shaha0 8 months ago
Zur Nachahmung empfohlen: die Migros als einer der nachhaltigsten Detaillisten sollte doch auch schaffen, was ein britischer Supermarkt schafft - sonst wird sie womöglich bald aus den Toprängen verdrängt:

https://netzfrauen.org/2019/02/16/plasticfree-2/?fbclid=IwAR2vmQRpqTkpqH9HA8I-uxvHcnua_fMXqGCO3RXNrMeSY20hdWpIrdFEQws

5 Antworten

Letzte Aktivität 6 months ago
Nina_Migros
Bodenseeknusperli
Shaha0
+ 2
EEnergy
EEnergy 8 months ago
Naja, das ist nicht wirklich eine bekannte Supermarktkette, sondern ein Einzelhändler. Deswegen fällt es ihm leichter es so umzustellen.

Zudem sind die Lebensmittelregeln in der Schweiz komplizierter als jene in UK.

Finde es bewundernswert wie alle gegen Plastik klagen, jedoch es auf ihren MacBooks oder Iphones posten, dass vorallem aus Sachen hergestellt wurde, dass der Umwelt auch schadet.

Zudem sollte immer die Frage Foodwaste gegen Plastik gestellt werden. Nicht alles in Plastik per se ist schlecht. Einige Lebesnmittel halten halt mit Plastik länger, und müssen nicht binnen eines Tages wegeworfen werden.
Sebastian_Migros
Sebastian_Migros 8 months ago
Hallo@Shaha0



Vielen Dank für den spannenden Beitrag.




Bei der Migros sind täglich mehrere Fachexperten im Einsatz, um unsere Verpackungen zu optimieren und alternative Materialien zu prüfen. Wo es sinnvoll ist, wird Plastik ersetzt. Als grösste Detailhändlerin der Schweiz nehmen wir unsere Verantwortung wahr und packen mit an. Seit 2011 konnten knapp 10‘000 Tonnen Verpackungen optimiert werden. In einem aktuellen Versprechen sind es deren 6000 Tonnen bis 2020.




Rein ökologisch betrachtet ist es meist nicht sinnvoll, gänzlich auf Verpackungen zu verzichten, da sie die Produkte bestmöglich beim Transport und vor dem Verderb schützen. Sie sind somit nicht, wie oft angenommen, sinnloser "Müll", sondern übernehmen wichtige Funktionen.




Die Aufgaben einer guten Verpackung sind jedoch um einiges vielfältiger. So soll diese:




-das Produkt schützen (längere Haltbarkeit und Hygiene)




- Informationen vermitteln (Herkunft, Inhaltsstoffe, Preis, Haltbarkeitsdatum, etc. – in der Migros soll dies, sofern möglich, dreisprachig erfolgen)




- gut transportier- und stapelbar sein (damit wir möglichst wenig Lastwagen für den Transport brauchen)




- möglichst umweltfreundlich und rezyklierbar sein




Alle Infos zu unserem Bestreben, Plastik zu vermeiden, findest du hier.


https://generation-m.migros.ch/de/nachhaltigkeitsthemen/plastik.html



Beste Grüsse


Sebastian
Shaha0
Shaha0 8 months ago
Ich hab zwar weder Iphoe noch MacBook, aber auf Luft tippen und so Mitteilungen in der Äther jagen kann ich leider auch nicht. Den Apple-Produkten - von denen ich kein Fan bin - kann man wenigstens zugute halten, dass sie in der Regel länger als die Konkurrenzprodukte halten und so etwas Abfall vermeiden.

Zurück zum Thema: Ob Gemüse im Plastik generell länger hält halte ich für mehr als fraglich: die Gurken in 'Pariser' (wenn's denn keine anderen hat) werden bei mir erst mal ausgepackt und erst dann in den Kühlschrank verfrachtet. So halten sie in der regel eine Woche. In Plastik fängt sie meist schon nach wenigen Tagen an zu sabbern. Dito für diverse andere Gemüse und Früchte: auspacken und je nach Sorte in die 0-Grad-Zone, Normalkühlschrank oder auf die Küchentheke - das meiste ohne Plastik. Auf die Theke gehören übrigens nicht nur die meisten Süd- und Exotikfrüchte, sondern auch Tomaten, Zuchhetti, Kürbisse, Äpfel,...
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperli 6 months ago
Hab den erst besten Tread rausgekramt weil ich das hier interesannt finde
https://utopia.de/rewe-unverpackt-bio-obst-gemuese-137877/ vielleicht mag Migros den Testversuch von Rewe beobachten, welcher in über 630 Filialen Biogemüse unverpackt anbietet. Jap, auch Gurken ohne Plastikwurst drum, wär doch klasse wenn ihr euch ins gemachte Nest setzen könnt falls der Testvetsuch positiv ausfällt und ihr als Vorreiterin der Schweiz das machen könnt. Naja, zumindest das dann so kommunizieren, das passt schon hauptsache in die richtige Richtung ;)
Nina_Migros
Nina_Migros 6 months ago
Wir schauen da natürlich ganz aufmerksam hin@Bodenseeknusperli :D Und ganz tatenlos sind wir ja aber auch nicht:https://generation-m.migros.ch/de/nachhaltige-migros/aktuelles/news-template/news/nachhaltigkeit/2019/bio-fruechte-und-gemuese-von-plastik-befreit.html


Ich bin auf jeden Fall gespannt was sie für ein Fazit ziehen in ein paar Monaten! Und ob wir dann davon profitieren können. ;)