Antwort erstellen

Bitte anmelden
Anmelden
Antwort auf
smartcoyote
smartcoyote vor 5 Monaten

Die Mitarbeitenden tappen vermutlich genau so im Dunkeln wie die Kunden was Informationen zu Produkten betrifft... Ich denke, die Mitarbeitenden werden gar nicht über Produktlieferschwierigkeiten etc. informiert, die denken vermutlich wie die Kunden, dass es Lieferschwierigkeiten sind, wenn mal ein Produkt nicht im Regal steht und geben diese Antwort, wenn sie danach gefragt werden. Ich habe schon einmal in der gleichen Migros-Filiale aus Neugier/als Test mehrere Mitarbeitende gefragt, wenn ein Produkt nicht mehr im Regal vorzufinden war. Ich habe dann zum Teil x verschiedene Antworten erhalten (ein Mitarbeteinder sagte Produktlieferschwierigkeiten, ein anderer das Produktrezept werde überarbeitet, ein anderer nochmal was anderes etc.). Von dem her kam ich dann zum Schluss, dass die Mitarbeitenden auch nicht wissen, was genau die Ursache ist, wenn ein Produkt nicht vorhanden ist.