Rédiger une réponse

Merci de te connecter
Connexion
Réponse à
Traberli
Traberli il y a 7 mois
Wikipedia:
"
Honig gilt in Deutschland als Lebensmittel. Gemäß Richtlinie 2001/110/EG über Honig und deutscher Honigverordnung darf dem Honig nichts hinzugefügt und nichts entzogen werden. Damit ist der Honig zu 100 % naturbelassen. Eine Ausnahme bildet der sogenannte Gefilterte Honig. Diesem wird durch Mikrofilterung der natürlich vorhandene Pollenanteil (etwa 0,5 %) entzogen, damit der Honig nicht so leicht auskristallisiert und somit länger flüssig bleibt. Dadurch kann er dann auch in einer Quetschflasche, ähnlich wie bei Senf oder Ketchup, vermarktet werden. Ein weiteres verarbeitetes Produkt ist Honigpulver, das durch Gefriertrocknung entsteht, mit einem Wassergehalt von dann nur noch 5 %.
"

Viel mehr Sorgen würden mir die Giftstoffe, die mit enthalten sind und Genveränderte Pollen von Gen zB Mais (ich weiss ist sooooo gering der Anteil).
Die Giftstoffe können einiges machen!