Antwort erstellen

Bitte anmelden
Anmelden
Antwort auf
Cinderella1925
Cinderella1925 bearbeitet vor 6 Monaten
Vielen Dank @Frederica.
Diesen Satz hab ich zwar immer wieder gelesen, aber falsch verstanden, nämlich als das Substantiv zum Verb bügeln. Und das«auf» als«nach», «auf ... hin», also nach dem Büglen/Glätten. Im Sinne, dass man die Hemden nicht, wenn man es eilig hat und die Hemden relativ bügelfrei sind, ungebügelt schneller wieder bekommen kann.

Edit : ich glaubte, diese Ustensilien heissen«Kleiderhaken».

Bleibt noch die Frage, ob jedes Hemd einzeln in so einem grossen Plastiksack verpackt zurückkommt oder alle 5 oder eben maximal 4 zusammen in einem. Das würde gut erklären, weshalb die Säcke in dem Betrieb so gross sind.