Recycling von RPET

Chlara
Chlara 6 months ago
Liebe Migros. Ich findes es zwar schön, dass PET wieder als RPET in der Verpackungsindustrie verwendet wird. Nur wird der Kreislauf nur einmal wiederholt. Gerne würde ich z.B. Die RPET Eierverpackungen gerne zurückgeben, damit ovotherm es wieder verwerten kann. Es ist noch immer zu wertvoll für den Mülleimer.
Chlara

3 Antworten

Letzte Aktivität 6 months ago
Dominik_Migros
g-werner
g-werner
g-werner 6 months ago
Ich stimme Chiara zu, denn auch ich kann nicht verstehen, warum PET, welches als Lebensmittel Verpackung gedient hat, nicht zurück in den Kreislauf soll. Es versteht sich von selbst, dass dieses natürlich ganz sauber sein muss. Ich würde eher das Gegenteil begrüssen, dass alle anderen Kunststoffe verboten werden, damit noch mehr PET wiederverwendet werden kann.
Dominik_Migros
Dominik_Migros 6 months ago
Hallo zäme


Kurz zu eurer Info: Ich hab das bereits angefragt, warte aber noch auf eine kurze Erklärung wegen den Eierverpackungen. Da weiss ich bestimmt bald mehr.



Liebe Grüsse, Dominik
Dominik_Migros
Dominik_Migros 6 months ago
Also jetzt hab ich die Antwort schon erhalten. Es ist so, dass für den PET-Getränkeflaschen nur Getränkeflaschen in Frage kommen.Beim PET handelt es sich um einen sehr sensiblen Kreislauf, der durch Fremdstoffe nicht gestört werden darf. Daher gehören Waschmittel-, Reinigungs-, Öl-, Essig- und Kosmetikflaschen sowie auch Schalen für Fleisch und Aufschnitt etc. nicht in die PET-Sammelstelle, selbst wenn sie aus PET bestehen. Verunreinigungen durch Öl-, Waschmittel und Milchrückstände etc. und eine starke Vermischung mit anderen Materialien in der Sammlung haben Qualitätseinbussen zur Folge.





Zudem gibt es verschiedene Arten von PET, je nach dem, für welche Verpackung es gebraucht wird. Diese verschiedenen Arten können in der Sortiertechnik kaum unterschieden werden und dürfen nicht gemischt werden um die gute Qualität des PET-Kreislaufes aufrecht zu erhalten. Daher werden ausschliesslich PET-Getränkeflaschen gesammelt - so kann der ökologisch hochwertige Kreislauf aufrecht erhalten werden.






Viele Grüsse



Dominik