Pulled Pork BBQ - Muss das sein?

DonPascual
DonPascual 10 months ago
Bei der Migros "Pulled Pork BBQ"
Herstellungsland: Irland, mit Fleisch aus der EU (die Angabe auf dem Preisschild stimmt wohl auch nicht mit der Wahrheit überein.)

https://abload.de/img/photo07.02.19115422zckty.jpg
https://abload.de/img/photo07.02.1911522525k0t.jpg

Preis: 11.90 CHF / 360g = 3.30 CHF / 100g


Das gleiche Produkt wird ebenfalls in UK verkauft, für 6.98£/ kg - das enspricht ca. 9 CHF / kg
https://abload.de/img/snip1vk4k.png

Zum Vergleich bei der Konkurrenz:

"Pulled Pork BBQ"
Herstellungsland: Schweiz, mit Schweizer Fleisch

14.25 CHF / 621g = 2.30 CHF / 100g

https://www.coopathome.ch/de/supermarkt/fleisch-fisch/abgepacktes-frischfleisch/schwein/bell-bbq-pulled-pork-ca/p/5780149

Wie kann es sein, dass die Migros eine minderwertigere Qualität für einen höheren Preis anbietet?
Auf eine Antwort bin ich natürlich sehr gespannt.

10 Antworten

Letzte Aktivität 9 months ago
DonPascual
M-Infoline
Bodenseeknusperli
+ 2
n_vogel
n_vogel 10 months ago
Fleisch ist in der Schweiz, verglichen mit dem EU-Ausland, nun mal um einen Faktor 2-3 überteuert - auch das Produkt von Coop ist noch mehr als doppelt so teuer wie das aus UK. Ob das Fleisch dabei aus der Schweiz oder aus dem EU-Ausland kommt ist nebensächlich (übrigens auch für die Qualität - EU-Fleisch ist jetzt nicht unbedingt minderwertiger) ...

Diese Woche war z.B. Rinds-Entrecote in meiner Migros 50% reduziert im Angebot, aber das ist immer noch etwas teurer, als wenn ich es 5 km weiter in Frankreich auf dem Markt beim Metzger kaufe (vom Supermarkt ganz zu schweigen).

Bei fast allen anderen Produkten, Gemüse, Käse, etc. sind die Unterschiede sehr viel kleiner.
DonPascual
DonPascual 10 months ago
Es geht mir hiermit nicht nur um den reinen Preisunterschied, sondern vielmehr um den ökologischen und ethischen Schwachsinn.
Die Migros verspricht mit Generation M Fleisch aus guter Tierhaltung und nachSchweizer Tierwohl-Standards. Mit einem neuen (!) Produkt im Sortiment, welches diese Vorgaben wohl kaum einhält, ist dies Scheinheiligkeit.

"Ob das Fleisch dabei aus der Schweiz oder aus dem EU-Ausland kommt ist nebensächlich (übrigens auch für die Qualität - EU-Fleisch ist jetzt nicht unbedingt minderwertiger)"

Bei einem verarbeiteten Produkt, welches in Irland mit Fleisch aus unbestimmten Ländern der EU hergestellt wird liegt der Verdacht sehr nahe, dass es sich hier um billigste Massentierhaltung handelt.
M-Infoline
M-Infoline 10 months ago
Hallo DonPascual, danke für deinen Beitrag. Das Produkt Pulled Pork BBQ habe ich nicht in unserem Angebot gefunden, auch die Fachstelle kennt es nicht. Möglicherweise handelt es sich um ein regionales Angebot. Bitte teile mir mit, in welcher Filiale du das Produkt gefunden hast, dann bitte ich die entsprechende Migros Genossenschaft um eine Stellungnahme. Liebe Grüsse, Sina
DonPascual
DonPascual 10 months ago
Hallo Sina, das Produkt wird in der Migros Neuwiesen (Winterthur) verkauft, Genossenschaft Migros Ostschweiz.
Farmerin
Farmerin 10 months ago
Ja, GMOS, in 9500 Wil ist es auch erhältlich
M-Infoline
M-Infoline 10 months ago
Hallo zusammen, danke für eure Rückmeldungen. Ich habe soeben eine Antwort von der Genossenschaft erhalten. In der Schweiz ist kein qualitativ gleichwertiges Produkt erhältlich. Daher sahen wir uns auf dem internationalen Markt um – Pulled Pork überzeugte bei der Degustation. Ein 1 zu 1 Preisvergleich ist bei Agrarprodukten fast unmöglich. Dies, da in der Schweiz Zollgebühren anfallen. Daher können wir dieses Produkt nicht zum gleichen Preis anbieten wie die EU-Länder. Liebe Grüsse, Luisa
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperli 10 months ago
Oha, hat Bell also mindere Qualität?
DonPascual
DonPascual 10 months ago
Hallo Luisa, ich muss ehrlich sagen, ich bin sehr enttäuscht von dieser Antwort.
Das Beispiel von Coop (Bell) zeigt ja, dass es möglich ist in der Schweiz ein solches Produkt herzustellen.

Dass ein 1:1 Preisvergleich nicht möglich ist, dessen bin ich mir bewusst. Dies ist aber auch nicht mein Hauptanliegen.
Eine Antwort zur Vereinbarkeit dieser Ware und dem Generation M versprechen ist weiterhin ausstehend.
M-Infoline
M-Infoline 9 months ago
Hallo @DonPascual





Die Genossenschft Ostschweiz hat mir soeben diese Antwort für dich zukommen lassen:






Das Pulled Pork wurde im Januar als Testprodukt bei der Migros Ostschweiz eingeführt, um zu sondieren, ob die Nachfrage für solche BBQ-Produkte vorhanden ist. Wenn dies der Fall sein sollte, werden wir eine regionale Lösung anstreben. Die Migros Ostschweiz beschafft ihr Fleisch zu 95 % aus der Schweiz. Der Anteil von AdR-Fleisch sowie jener vom Bio-Rindfleisch aus Weidehaltung, produziert von Bio-Suisse Bäuerinnen und Bauern, ist dabei sehr hoch. Die Migros hat mit dem Generation M Tierwohl-Versprechen in den letzten Jahren Pionierarbeit geleistet. Auch wenn schon viel erreicht wurde, sind wir noch nicht am Ziel – aber auf gutem Weg dahin. Informationen dazu findest du unter
https://generation-m.migros.ch.





Liebe Grüsse



Tamara
DonPascual
DonPascual 9 months ago
Hallo Tamara

Vielen Dank für die Antwort.
Ich kann die Vorgehensweise leider nicht ganz nachvollziehen, das ist, als ob man versucht das Potential eines Bio-Rotweines mithilfe eines herkömmlichen zu ermitteln.😁