Plastik-Sammelstelle wärmstens erwartet. | Migros Migipedia
Startseite

Plastik-Sammelstelle wärmstens erwartet.

Plastik-Sammelstelle wärmstens erwartet.

Lowcarb-Erdbeere
Lowcarb-Erdbeerevor 8 Monaten
Seit Mitte 2020, warte ich nun darauf, dass die Sammelstellen eingeführt werden.

Eine schöne Landingpage, gab es auch damals schon:
https://www.migros.ch/de/nachhaltigkeit/recycling/unsere-fortschritte/plastik-sammelsack.html#hintergrund

Nur leider scheint sich seit damals nichts geändert zu haben.
Bin ich die einzige, die sich wünscht, dass es hier zu einen Newsletter gibt? Dafür würde ich mich ohne weiteres mit meiner E-Mail registrieren, also win-win für die Migros.

6 Antworten

Letzte Aktivität vor 7 Monaten
  • smartcoyote
    smartcoyotebearbeitet vor 8 Monaten
    Wurde offenbar verschoben:
    https://www.migros.ch/de/unternehmen/medien/mitteilungen/show/news/medienmitteilungen/2020/plastikrecycling-verschiebung-zentralschweiz.html

    Ist gut möglich, dass es vielleicht inzwischen auch ganz eingestampft/aufgegeben wurde...
    Ich kenne den aktuellsten Stand leider nicht, aber vielleicht kann die M-Infoline da helfen.
  • Marc_Migros
    moderator
    Marc_Migrosvor 8 Monaten
    Hallo zusammen

    Danke für eure Fragen. Es ist richtig, die Einführung wurde verschoben, aber sicher nicht eingestampft. Ich hoffe, dass noch dieses Jahr gestartet werden kann. Wenn es so weit ist, werden wir das sicherlich auf verschiedensten Kanälen kommunizieren.
    Liebe Grüsse,
    Marc
  • charly99
    charly99vor 8 Monaten
    Hallo
    Gibt es in Deiner Gemeinde keine Sammelstelle? Wir haben auch auf die MIGROS gewartet und gehofft, doch auf die ist kein Verlass Sie haben das Projekt grossartig über die Medien angekündigt und passiert ist nichts gar nichts. Viel geschwätz ohnbe Inhalt leiider ist das die MIGROS noch in anderen Belangen blblblblb kein Resultat
  • Lowcarb-Erdbeere
    Lowcarb-Erdbeerevor 8 Monaten
    andere Möglichkeiten gibt es in unserer Gemeinde schon, nur halt nicht so praktisch, weil es weit ausserhalb ist und ich kein eigenes Auto habe (Ausserdem braucht man in dem Recyclinghof eine Mitgliedskarte...).
    Ich werde wohl doch wieder zu einem dieser Recycling Abos wechseln, ist halt um ein vielfaches teurer.

    Schade, dass man es nicht transparenter kommuniziert, die Landingpage ist auf Google zuoberst. Keine Datumsangaben, keine Info wo es Updates dazu geben wird. Das sich Pläne verschieben mit der aktuellen Weltlage ist ja verständlich, dass man nicht transparent ist aber weniger..
    Aber danke für eure Antworten, dann kann ich endlich die Säcke im Keller loswerden...
  • infoMigros
    infoMigrosvor 7 Monaten
    Ich hoffe das Versprechen auf Verschoben bleibt und wird nicht eingestampft. Aber zu diesem Thema hätte ich noch eine Ergänzung oder eine Idee abzugeben. Zu allen Verpackungen die nachhaltiger produziert oder umgesetzt werden bin ich froh. Dann gibt es halt bestimmt noch Plastikverpackungen die aus irgend einem Grund in Plastikform bestehen bleiben müssen. Für diese Auswahl könnte man nicht einfach verhäckseln anstatt in der sperrigen Grundform zu entsorgen bzw. Recyclen? Das wäre doch auch für die Migros interessant den Abfall als Granulat anstatt in voluminösen Plastiksäcken zu transportieren. Die Migros könnte ab einer bestimmten Filialgrösse solche Häcksler installieren, damit wir als Kunde die Plastikbecher, Plastikverpackungen etc. vor Ort schredern lassen könnten. Was meinst Du meine Migros?
  • Sebastian_Migros
    moderator
    Sebastian_Migrosvor 7 Monaten
    Hallo @infoMigros

    Danke für deine Nachricht. Das ist eine interessante Idee. Uns ist bewusst dass Startups auch schon an solcher Verpackungshäcksler arbeiten. Mittelfristig schwierig umzusetzen, da die heutigen Sortiertechnologien auf grössere Kunststoffstücke ausgerichtet sind. Aber wer weiss - längerfristig könnte das vielleicht möglich sein.

    Beste Grüsse
    Sebastian